Noch nichts vor? Das sind unsere München-Tipps für den Sonntag

München - Es ist Sonntag und Ihr habt noch nichts vor? Kein Problem. In München gibt es auch an diesem Wochenende einiges zu erleben. Wir haben Tipps für Euch gesammelt.

Listenhundetag im Tierheim Riem

Riem - Am Sonntag von 10 bis 17 Uhr veranstaltet der Tierschutzverein München einen Aktionstag für Listenhunde im Tierheim Riem. Neben einer Tombola und vielen Info- und Verkaufsständen wird der "schönste Listenhund Bayerns" gewählt. Außerdem gibt es offene Trainingsstunden mit Hundetrainern für Vierbeiner und Kinder sowie ferner auch einen Agility-Parcour. Alle weiteren Attraktionen und Informationen zur Veranstaltung findest Ihr auch hier.

© Tierheim München

Bayern trifft Japan

Sendling - Am Sonntag heißt es ab 13 Uhr (und bis 20 Uhr): "Bavaria meets Japan"! Auf dem Feierwerkgelände, das sehr gut mit U- oder S-Bahn zu erreichen ist, laden Künstler und Kreative aus dem Freistaat und Japan ein, in aller Seelenruhe über einen bunten Markt zu schlendern. Viele Schmuckaussteller präsentieren Euch Accessoires im japanischen Stil, dazu gibt es darüber hinaus verschiedenste andere Waren. Auch kulinarischen Köstlichkeiten können bei passender Musik genossen werden. Der Eintritt kostet 3 Euro, für Kinder bis 15 Jahre ist er sogar frei. Informationen gibt es hier.

© Valdrin Xhemaj/EPA/dpa

Tegernseer Entenrennen

Bad Wiessee - Tausende kleine Enten schwimmen um die Wette? Was lustig klingt, ist es auch - und es dienst sogar noch einem guten Zweck! Beim Tegernseer Entenrennen handelt es sich nämlich um eine Benefizveranstaltung zu Gunsten bedürftiger Familien und Kinder. Außerdem hat jeder Teilnehmer, der eine Startgebühr von 5 Euro bezahlt hat, die Chance, sich einen von 300 Gewinnen zu ergattern. Los geht es am Sonntag um 12 Uhr, alle Beteiligten treffen sich am Zeiselbach auf Höhe des Sportplatzes. Der Start ist am Renntag ausgeschildert. Ihr wollt mehr erfahren? Hier gibt es Informationen.

© Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB

Titelfoto: Montage: Tierheim München, Valdrin Xhemaj/EPA/dpa

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0