Traktor überschlägt sich beim Mähen am Olympiaberg

München - Im Olympiapark hat sich am Dienstag ein Traktor bei Mäharbeiten überschlagen, wie die Feuerwehr am Nachmittag bekannt gab.

Der Traktor hatte sich am Hang überschlagen und ins Erdreich gegraben.
Der Traktor hatte sich am Hang überschlagen und ins Erdreich gegraben.  © Feuerwehr München

Die Feuerwehr aus Moosach und aus Pasing wurden am Dienstag zu einem besonderen Einsatz in den Olympiapark alarmiert.

Bei Mäharbeiten am Hang des Olympiabergs hatte sich ein Traktor überschlagen und ins Erdreich gegraben. Der Fahrer des Traktors kam, wie durch ein Wunder, vollkommen unverletzt davor.

Mithilfe eines Mehrzweckzugs musste der Anhänger des Traktors von der Feuerwehr gesichert werden. Auslaufendes Benzin konnte in einer Mulde aufgefangen werden.

Der Einsatzort im Olympiapark wurde während der Bergungsmaßnahmen durch eine Fachfirma großräumig abgesperrt.

Die Feuerwehr München war am Dienstag mit einem speziellen Einsatz im Olympiapark beschäftigt.
Die Feuerwehr München war am Dienstag mit einem speziellen Einsatz im Olympiapark beschäftigt.  © Feuerwehr München

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0