Tödlicher Unfall: Seniorin will über Gleise und wird von Tram erfasst

München - In der bayerischen Landeshauptstadt ist es am Dienstag zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Eine 82 Jahre alte Frau wurde von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt.

Eine Tram hat am Dienstagmorgen in München eine Seniorin erfasst. (Symbolbild)
Eine Tram hat am Dienstagmorgen in München eine Seniorin erfasst. (Symbolbild)  © Andreas Gebert/dpa (Symbolbild)

Die Seniorin hatte am Morgen unvermittelt die Grünwalder Straße im Süden der Stadt sowie das dortige Gleisbett überquert. Dabei wurde sie von einer Tram der Linie 25 ungebremst erfasst, wie die Feuerwehr am Nachmittag mitteilte.

Der Tramfahrer hatte keine Chance, den folgenschweren Unfall noch zu verhindern.

Die 81-Jährige wurde in der Folge von den alarmierten Rettungskräften nach einer Erstversorgung vor Ort und unter laufenden Wiederbelebungsversuchen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie trotz aller Bemühungen wenig später verstarb.

Der Fahrer der Tram sowie eine Frau mussten nach dem traumatischen Erlebnis von einem Kriseninterventionsteam betreut werden.

In München wurde eine 81 Jahre alte Frau in Bayern von einer Tram erfasst und tödlich verletzt.
In München wurde eine 81 Jahre alte Frau in Bayern von einer Tram erfasst und tödlich verletzt.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Andreas Gebert/dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema München Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0