Horror im Urlaubsparadies Thailand: Mann missbraucht mehr als 30 Jahre lang kleine Kinder 7.463
Bereits aus dem All zu sehen! Seit zwei Wochen brennt der Amazonas lichterloh Top
Nach Gala-Auftritt gegen Meister PSG: BVB jagt Mega-Talent (16) aus Frankreich! Top
Der Soli wird abgeschafft, aber nicht alle Steuerzahler können sich freuen Top
"Hilfe, meine Mutter schlägt mich": Polizeieinsatz wegen verdächtigen Zettels Neu
7.463

Horror im Urlaubsparadies Thailand: Mann missbraucht mehr als 30 Jahre lang kleine Kinder

Urteil gegen Mann: Landgericht München I verurteilt 67-Jährigen zu Haftstrafe von 13 Jahren und sechs Monaten

Horror im Urlaubsparadies: Ein Mann fliegt mehr als 30 Jahre lang nach Thailand - und missbraucht dort Kinder sexuell. Die meisten von ihnen sind Jungen.

München - Horror im asiatischen Urlaubsparadies: Ein Münchner fliegt mehr als 30 Jahre lang nach Thailand und missbraucht dort Kinder sexuell. Die meisten von ihnen sind Jungen.

Ein 67 Jahre alter Mann (r.) musste sich vor Gericht verantworten.
Ein 67 Jahre alter Mann (r.) musste sich vor Gericht verantworten.

Der heute 67 Jahre alte Mann vergeht sich an ihnen unter anderem in idyllisch gelegenen Ferienhotels an der Küste des Landes.

Wegen 80 Fällen des schweren sexuellen Missbrauchs an zwei Jungen hat das Landgericht München I den Mann zu einer langen Haftstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

Er muss 13 Jahre und 6 Monate ins Gefängnis. Seine Verteidiger wollen prüfen, ob sie dagegen vorgehen.

Die jüngsten Opfer waren gerade einmal acht Jahre alt. Die Taten soll er in vielen Fällen gefilmt und fotografiert haben.

Das Gericht verurteilte den Mann aber nur für die Fälle, von denen Aufnahmen mit Erstellungsdatum existieren und die noch nicht verjährt sind.

Die Vorsitzende Richterin erklärte, das sei "lediglich die Spitze des Eisbergs".

Nicht alle Missbrauchsfälle habe die Staatsanwaltschaft in ihre Anklage aufgenommen. Für einige Taten hatte der Mann die Kinder aus Thailand einfliegen lassen und verging sich an ihnen in München.

Die Stieftochter des Angeklagten, dessen thailändische Ehefrau nach Gerichtsangaben trotz allem noch immer zu ihm steht, hatte letztlich alles ins Rollen gebracht.

Videoaufnahme von einer Tat nur durch Zufall gefunden

Ein Münchner wurde vom Landgericht München I für seine Taten verurteilt.
Ein Münchner wurde vom Landgericht München I für seine Taten verurteilt.

Sie hatte auf die Wohnung des Ehepaars aufgepasst und fand dort zufällig eine Aufnahme, auf denen eine Tat zu sehen ist.

Die Frau, die als Nebenklägerin in dem Verfahren auftrat, war selbst Opfer der Übergriffe geworden.

Wöchentlich sei sie von ihrem Stiefvater missbraucht worden, erklärte das Gericht. Für das Urteil spielte dies aber keine Rolle.

Ihrem Bruder sei es genauso gegangen, so das Gericht - davon gebe es Videos. Diese Taten spielten im Gegenzug eine Rolle.

Das Opfer war für eine Aussage extra aus dem südostasiatischen Königreich nach München geflogen. Der Großteil des Prozesses verlief unter Ausschluss der Öffentlichkeit: Die Erklärungen des Angeklagten, die Beweisaufnahme mit den zahlreichen Videos und die Plädoyers.

Die Staatsanwaltschaft forderte einer Sprecherin zufolge mehr als 14 Jahre Haft.

Die Forderung der Verteidiger sei unter sieben Jahren gewesen, sagte einer der Anwälte nach dem Urteil. Die Richterin erklärte, die Beweislast sei "erdrückend". Der Angeklagte habe die Taten eingeräumt. Der 67-Jährige ist nach Ansicht des Gerichts ein "Hangtäter", von ihm gehe eine Gefahr aus.

Sogenannter Sextourismus und Kindesmissbrauch sind in Thailand nach wie vor ein großes Problem. Vor allem über Landesgrenzen hinweg gestaltet sich eine Strafverfolgung nach Angaben des Kinderhilfswerkes Unicef schwierig. Nur selten werden die Täter ermittelt oder gar verurteilt.

Fotos: Sven Hoppe/dpa

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 10.257 Anzeige
Warnschüsse der Polizei! Schwere Krawalle vor Champions-League-Quali-Spiel in Bern Neu
Zug kracht in Auto: Fahrer tot! Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 5.260 Anzeige
"Bachelor in Paradise: Nach Korb von Gerda sucht auch Serkan sein Glück im Paradies Neu
Wegen Baby-Wunsch: Steht ihre GZSZ-Liebe vor dem Aus? Neu
Ende August dreht sich hier in Berlin alles um Rum! Anzeige
Justizskandal um "King Abode": Gericht grübelt plötzlich über wahres Alter des Bautzner Krawallflüchtlings Neu Update
Über 300 Menschen an Bord: Feuer tötet Mann auf Kreuzfahrtschiff Neu
FC Bayern sucht einen Sechser: 40-Millionen-Mann im Visier, Berater lässt aufhorchen Neu
Flammen-Inferno in Suchtklinik: Ein Mensch mit schwersten Brandverletzungen Neu
36-Jährige in Tornesch getötet: Polizei schweigt zu Hintergründen Neu
"Sie lag in ihrem eigenen Blut": Warum musste die junge Frau auf dem Reiterhof sterben? Neu
Alpinist (21) stürzt 250 Meter tief in den Tod Neu
Polizei ratlos: Wo versteckt sich das Schweriner Stachelschwein? 82
Sneaker-Battle: Händler sagt Online-Betrügern den Kampf an 103
Stau und volle Züge zum Ferienende: Urlauber wollen jetzt alle nach Hause 170
Welche sexy Promi-Lady lässt hier so tief blicken? 4.248
Trotz Kuss: Bachelorette lässt David kurz vor Dreamdate abblitzen 1.537
Transfer-Posse um Bas Dost geht weiter: Eintracht-Vorstand Bobic mit Klartext 2.581
Mesale Tolu über Türkei: "Von Pressefreiheit kann keine Rede sein" 602
Das sagt der LKA-Chef zu Hilfssheriff Boris Palmer 1.672
Tod von Mädchen im Irak: Deutsche steht vor Gericht, Verfassungsschützer macht Aussage 151
"Systemsprenger": Das ist der deutsche Hoffnungsträger bei den Oscars 276
Schießerei am Michel! Streit vor "Kebap House" eskaliert 2.532 Update
Annemarie Carpendale postet süßes Foto mit Sohn Mads: Follower sind empört! 36.417
Späti in Bayern: Wie ein kleiner Kiosk das Ladenschluss-Gesetz umgeht 619
Blutiges Beziehungsdrama: Liebespaar soll Leiche zerstückelt und einbetoniert haben 1.268
Theresias Ehemann spricht Klartext: Das geht wirklich bei Promi Big Brother ab 2.616
Lilo will "Stricher" Joey bei Promi Big Brother loswerden: "Wieso kriegen wir den nicht weg?" 4.736
Warum liegt da Klopapier?! Irre Kunst-Aktion verschandelt Weltkulturerbe 954
Endlich Papa: Kult-Regisseur Quentin Tarantino und Frau Danielle erwarten erstes Kind 495
Schrecklicher Verdacht: Strangulierte Hilfsarbeiter Reiterhof-Chefin zu Tode? 5.464
Rocco Starks Ex: Sie bereut die Hochzeit! 5.385
AKK startet in heiße Wahlkampfphase in Brandenburg! 304
Zuckersüßes Baby-Foto: BTN-Star ist Papa geworden 1.342
Alle Spitzenkandidaten auf einem Podium: Der große Schlagabtausch vor der Wahl 2.741
Schöne Sportlerin nach dem Training tot am Straßenrand gefunden 13.035
Mann kann nicht fassen, was der Fahrer vor ihm seinem Hund antut und handelt sofort 54.050
Er hatte viel gezapft, aber kein Benzin! Mann will an Tanke bezahlen und wird von der Polizei abgeholt 2.603
Leiser Zischer bis nasslauter Quietscher: So klingen Fürze 1.126
Tochter sendet Mutter Bild ihrer neuen Wohnung und bereut es sofort 4.563
Nachbar macht gerade Frühstück: Kind (2) stürzt aus Hotelfenster 873
Praktikantin ist sprachlos, weil sie Arbeitsplatz wegen dieses Outfits verlassen muss 5.667
Nach Doping-Vorwürfen: Das sagt Hütter zum Hinteregger-Gate 204
Vor Union-Spiel: Reporter von Fans geschlagen 4.428
Vor Konzert in Dresden: Geschmackloser Empfang für Feine Sahne Fischfilet 60.293 Update
Schülerin vergewaltigt: Mädchen (16) und drei junge Männer müssen in den Knast! 8.568
Schwerer Kutschunfall! Mutter in Lebensgefahr, Töchter verletzt 4.445