Junge Frau in München vergewaltigt: Polizei sucht Täter!

München - Eine 22 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Ebersberg ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Nähe des Isartorplatzes vergewaltigt worden. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. Die Polizei München sucht Zeugen!

Die Polizei sucht nach dem Täter.
Die Polizei sucht nach dem Täter.  © dpa (Symbolbild)

Laut Polizeiangaben vom Montag befand sich die junge Frau gegen 1 Uhr auf dem Weg von einem Lokal im Tal zum S-Bahnhof Isartor.

Zwischen Isartorplatz und Kanalstraße begab sie sich in eine Grünanlage. Dort schlug der Unbekannte zu.

Der Angreifer packte die 22-Jährige an den Hüften und warf sie zu Boden. Obwohl sich das Opfer wehrte, vergewaltigte der Mann sie.

Im Anschluss flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Die 22-Jährige blieb zunächst liegen und setzte sich dann auf eine Parkbank, wo sie von Passanten angesprochen wurde. Diese verständigten die Polizei.

Zeugenaufruf und Täterbeschreibung der Polizei München

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • Männlich
  • ca. 25-35 Jahre alt
  • ca. 2 Meter groß
  • normale bis sportliche Figur
  • bekleidet mit einem dunklen T-Shirt, dunkler enger Hose vermutlich Jeans

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 08929100, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema München Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0