Flirtattacke nach Trennung! Sie will "Bachelor" Sebastian Pannek daten

München - Gerade machten Ex-"Bachelor" Sebastian Pannek (31) und Clea-Lacy Juhn (28) ihre Trennung offiziell (TAG24 berichtete), da scheint sich schon die nächste Verehrerin in Stellung zu bringen. Oder wie ist dieses Posting von Viola Kraus (27) zu verstehen?

Viola Kraus hat die neueste "Bachelor"-Trennung auf Instagram kommentiert und damit viel Kritik auf sich gezogen.
Viola Kraus hat die neueste "Bachelor"-Trennung auf Instagram kommentiert und damit viel Kritik auf sich gezogen.  © Patrick Seeger/dpa, Instagram/viola.kraus.official

In einer Instagram Story macht die Münchnerin ihrem Ex-Schwarm eindeutige Avancen. "Sebastian, du weißt doch noch, wo ich in München wohne. Und meine Nummer hast du ja sowieso", schreibt Viola offensiv.

Wir erinnern uns: In der letzten "Bachelor"-Staffel 2017 ging die 27-Jährige mit Sebastian bereits auf Tuchfühlung, galt lange als Favoritin auf die letzte Rose, hatte kurz vor dem Finale aber das Nachsehen und wurde Dritte. Zuletzt versuchte Viola bei "Bachelor in Paradise" erneut ihr Glück, allerdings mit wenig Erfolg.

Einem Date mit Sebastian scheint sie nach dessen Trennung nun nicht allzu abgeneigt. Wie das wohl ihre ehemalige "Bachelor"-Konkurrentin Clea-Lacy findet? Immerhin scheint Viola das Liebes-Aus aber auch irgendwie leid zu tun.

"Echt schade für die beiden", schreibt sie. "Beinahe hätten wir alle geglaubt, dass aus einem Format wie dieser Sendung am Ende doch noch einmal die große Liebe entstehen kann. Aber auch die letzte Rose kann eben irgendwann verwelken - dennoch darf man die Hoffnung nicht aufgeben... denke ich..."

Bei ihren Followern kommt Violas Posting dennoch nicht gut an. Besonders ihre vermeintliche Anmache stößt vielen sauer aus. "Dann hol dir halt den nächsten Korb ab, Korb Nr. 4 oder schon 5?? Du scheinst echt ausgehungert zu sein", wirft ihr ein Nutzer auf Instagram vor.

Ein anderer ermahnt sie: "Denk mal drüber nach, wie du dich fühlen würdest, wenn du in Cleas Position wärst und so etwas lesen würdest." Auch wenn Viola vielleicht niemanden kränken wollte, mit ihrem Posting hat sie sich definitiv keine Freunde gemacht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0