So einfach kannst Du armen Kindern ein schönes Weihnachten bescheren

München - Nicht überall auf der Wellt können Menschen ein frohes Weihnachtsfest feiern. Ihre Not und Armut sind zu groß. Die Johanniter rufen deshalb zum Packen von Päckchen auf.

Die Johanniter bringen Weihnachtspakete in arme Regionen.
Die Johanniter bringen Weihnachtspakete in arme Regionen.  © Marion Martin/Johanniter

Bis zum 16. Dezember 2019 können die Pakete mit Dingen des täglichen Gebrauchs in den Dienststellen der Johanniter und an weiteren Sammelstellen in der Region abgegeben werden.

Voll bepackte LKWs werden dann zu Weihnachten nach Albanien, Bosnien, Rumänien, die Ukraine und Bulgarien geschickt. Hier werden die Lebensmittel und Hygieneartikel sehnsüchtig erwartet.

"Wir fahren in Regionen, in denen die Menschen unter ärmsten Bedingungen leben", sagt Martin Swoboda, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter. "Es fehlt an den einfachsten Dingen."

Der Inhalt der Pakete kommt bedürftigen Familien, Waisenkindern, alten und behinderten Menschen zugute.

Nicht nur mit Päckchen, auch mit Spenden kann man den Helfern unter die Arme greifen und den Transport der Pakete und unterstützen. Entweder direkt über die Internetseite der Aktion, an den jeweiligen Abgabestellen oder über das Weihnachtstrucker- Konto:

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.; IBAN: DE89 3702 0500 0004 3030 02; BIC: BFSWDE33XXX; Stichwort: Weihnachtstrucker.

Weitere Spendenmöglichkeiten und Informationen zur einer Sammelstelle in Deiner Nähe findest Du >>hier.

Packliste für die Weihnachtstrucker-Päckchen: Das brauchen die Bedürftigen in Südosteuropa

Kinder freuen sich über die Gaben hilfsbereiter Menschen.
Kinder freuen sich über die Gaben hilfsbereiter Menschen.  © Mani Gutau/Johanniter
Wenn Du mithelfen möchtest, kannst Du auch ein Paket packen und es bei einer Sammelstelle der Johanniter bis zum 16. Dezember 2019 abgeben.

Das könntest Du einpacken:

  • 1 kleines Geschenk für Kinder (Malbuch oder -block, Malstifte)
  • 2 kg Zucker
  • 3 kg Mehl
  • 1 kg Reis
  • 1 kg Nudeln
  • 2 Liter Speiseöl in Plastikflaschen
  • 3 Packungen Multivitamin-Brausetabletten
  • 3 Packungen Kekse
  • 5 Tafeln Schokolade
  • 500 g Kakaogetränkepulver
  • 2 Duschgel
  • 1 Handcreme
  • 2 Zahnbürsten
  • 2 Tuben Zahnpasta

Mehr zum Thema Weihnachten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0