Weltneuheit in der plastischen Chirugie: Diese Maschine scannt den ganzen Körper in 3D

München - Bislang musste, wer etwa einen neuen Busen gestaltet bekam, auf gutes Augenmaß seines Operateurs hoffen. Auch wer sich überschüssiges Fett an den Oberschenkeln absaugen ließ, konnte sich über das Ergebnis nie ganz sicher sein. Das soll sich jetzt ändern.

Weltweit gibt es etwa zehn dieser Geräte, das neue Behandlungen ermöglichen soll.
Weltweit gibt es etwa zehn dieser Geräte, das neue Behandlungen ermöglichen soll.  © Peter Kneffel/dpa

Die plastischen Chirurgen der Münchner Uniklinik setzen künftig auf die Hilfe des ersten 3D-Ganzkörperscanners in Deutschland.

Die Mediziner erhoffen sich davon einiges - und zwar nicht nur bei Schönheitsoperationen jeglicher Art, sondern auch bei der Bekämpfung von Hautkrebs.

"Da wird mit einer einzigen Aufnahme ein gesamtes Bild der Körperoberfläche gemacht, und zwar nicht nur von der Haut selbst, mit ihren Läsionen und Muttermalen, sondern auch vom Körpervolumen", erklärte der Direktor der Abteilung für Plastische Chirurgie, Riccardo Giunta, anlässlich der Vorstellung des Geräts am Montagabend.

Der Vorteil der neuen Technik: "Wir können damit ein 3D-Modell vom Gesicht, der Brust, dem Bauch und auch dem ganzen Körper machen, und das spielt bei jeder Art der körperformenden Eingriffe der plastischen Chirurgie eine Rolle." Auch für die Dermatologie sei der Scanner sehr hilfreich, ergänzte Giunta.

"Mit der Software ist es möglich, die ganzen Hautläsionen in Bezug auf Farbunregelmäßigkeiten oder Unregelmäßigkeiten des Randes, also Risikofaktoren auf Bösartigkeit, zu prüfen." Anders als bei bisherig üblichen Verfahren sei dabei jedes einzelne Muttermal eindeutig einem bestimmten Ort auf dem Körper zuordenbar - und zudem auf das 200-Fache vergrößerbar.

Weltweit sind bislang etwa zehn dieser futuristisch geformten Geräte im Einsatz. Sie basieren auf 92 HD-Kameras, deren gleichzeitig ausgelöste Aufnahmen zu einem 3D-Modell zusammengerechnet werden.

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0