Razzia bei Schuhbeck! Hat der Starkoch Steuern hinterzogen? 848 Riesige Rauchsäule: Großbrand auf Firmengelände, Warnung an Bevölkerung! 13.825 Update MacBook, PlayStation, JBL... Bis Samstag staubt Ihr bei MediaMarkt richtig ab! 1.262 Anzeige Grausiger Fund: Frauenleiche in Brunnenschacht entdeckt 2.409 So günstig gibt's das Macbook Air nur bis Samstag bei MediaMarkt 1.380 Anzeige
2.415

Winter mit Mini-Pause: Bangen vor Schnee in Bayern und Österreich

Wetter im Freistaat Bayern: Vorbereitungen für den nächsten großen Wintereinbruch laufen bereits

Straßen vom Schnee räumen, umgestürzte Bäume entfernen - und vor allem: Vorbereitungen treffen. Der nächste große Wintereinbruch steht bereits bevor.

München - Straßen vom Schnee räumen, umgestürzte Bäume entfernen - und Vorbereitungen für den nächsten großen Wintereinbruch treffen. In Bayern und in Österreich blickt man mit Bangen auf die Entwicklung der nächsten Tage.

Im Freistaat Bayern wird es im Verlauf der Woche wieder schneien. (Symbolbild)
Im Freistaat Bayern wird es im Verlauf der Woche wieder schneien. (Symbolbild)

Nach einem der schneereichsten Wochenenden der vergangenen Jahre gönnt der Winter den Menschen im südlichen Bayern und in Österreich am Dienstag voraussichtlich eine Atempause.

Doch die wird nur von kurzer Dauer sein.

Spätestens in der Nacht zum Mittwoch werde sich der Schneefall im Süden des Freistaats wieder intensivieren, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

"Die nächste Unwetterwarnung für den Alpenrand steht bevor", sagte er. Der Wetterdienst sprach von einer Wetterlage "mit hohem Unwetterpotenzial". Bayerns Schüler können sich dagegen freuen: Vielerorts fällt im Freistaat die Schule aus.

Auch am Montag hatten die Schneemassen im regionalen Zugverkehr in Bayern noch zahlreiche Verspätungen und Ausfälle verursacht. Im Fernverkehr gab es keine Probleme, ebenso am Münchner Flughafen.

Um die Aufräumarbeiten der verschiedenen Einsatzkräfte besser koordinieren zu können, rief das Landratsamt Miesbach den Katastrophenfall aus. Die Lawinengefahr in den Allgäuer, den Ammergauer und den Werdenfelser Alpen sank von der zweithöchsten Stufe 4 auf 3. Auch die Unwetterwarnung wurde aufgehoben.

In Österreich wuchs derweil die Sorge vor Lawinen: Die Situation im Alpenraum wird Experten zufolge immer dramatischer.

So wird bis Donnerstag im Hochgebirge wohl ein weiterer Meter Schnee hinzukommen.

In tieferen Lagen seien in Österreich 30 bis 80 Zentimeter möglich, sagte in Wien ein Sprecher der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. "Die Gefahr, dass Bäume angesichts der Schneelast und des Sturms auf Straßen, Stromtrassen und Bahnlinien stürzen, steigt von Tag zu Tag", hieß es.

Update, 12.10 Uhr: Wetterdienst warnt vor Schneefällen

Es dürfte zeitnah keine Ruhe einkehren: Der Deutsche Wetterdienst erwartet in den nächsten Tagen an den Alpen wieder unwetterartige Schneefälle mit starken Verwehungen und der Gefahr von abbrechenden Bäumen. "Eine solche Lage kommt sicher nicht jeden Winter vor", betonte ein DWD-Fachmann am Dienstag.

Nach einer kurzen Milderung wird den Prognosen zufolge mit einer kräftigen Nordwestströmung wieder kältere und feuchte Luft nach Bayern fließen. Vor allem im oberen Bayerischen Wald und an den Alpen sorgt dies am Dienstag für weitere 10 bis 15 Zentimeter Schnee.

Am Abend soll die Schneefallgrenze bis in tiefe Lagen sinken und bis Mittwochfrüh in vielen Regionen Bayerns wenige Zentimeter Schnee bringen. Oberhalb von 800 Metern dürften es etwa zehn Zentimeter werden.

An den Alpen erwarten die Meteorologen bis in die Nacht zum Freitag hinein unwetterartige Schneefälle mit Mengen zwischen 30 und 70 Zentimetern. In den Staulagen - vor allem im Allgäu - werden bis zu 90 Zentimeter erwartet.

Dort sowie im Bayerischen Wald können bis Mittwochmittag zudem durch starken Wind mit kräftigen Böen starke Schneeverwehungen entstehen. Auf höheren Alpengipfeln und in den Kammlagen des Bayerischen Waldes sind sogar schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten um die 100 Stundenkilometer zu erwarten.

Update, 11.25 Uhr: Räumung von Parkplätzen vorgeschrieben?

Es ist ein Urteil, das aufgrund des Wetters für viele Grundstücksbesitzer gar nicht aktueller sein könnte - auch in den kommenden Tagen: Parkplätze müssen nicht komplett von Schnee und Eis geräumt werden.

Eine Postzustellerin, die mit ihrem Fahrrad auf einem glatten Parkplatz stürzte, ist vor dem Augsburger Amtsgericht mit ihrer Schmerzensgeldklage gegen den Grundstücksbesitzer gescheitert.

Wie ein Gerichtssprecher am Dienstag berichtete, hätte die Klägerin auf dem Parkplatz in Bobingen von ihrem beladenen Dienstfahrrad absteigen und das Rad an den glatten Stellen vorbeischieben müssen.

Laut Urteil gelten auf einem Parkplatz weniger strenge Anforderungen an die Räumpflicht als auf Gehwegen: Die Zugangswege zu den abgestellten Fahrzeugen müssen geräumt sein, aber es muss nicht der gesamte Platz schneefrei sein.

Die Postmitarbeiterin hatte sich bei dem Sturz verletzt und war vier Wochen krankgeschrieben. Das Urteil wurde bereits im September 2018 verkündet. Nachdem die Klägerin ihre Berufung zurückgezogen hat, sei es rechtskräftig, berichtete das Amtsgericht.

Vielerorts ist es in Bayern Schwerstarbeit, die Straßen für den Verkehr frei zu halten. (Symbolbild)
Vielerorts ist es in Bayern Schwerstarbeit, die Straßen für den Verkehr frei zu halten. (Symbolbild)

Fotos: DPA

Güterschiff havariert auf Rhein: Talfahrt gesperrt! 191 Erntehelfer gehen im Rhein unter: Polizei macht grausige Entdeckung 4.251 Nur bis Samstag spart Ihr auf diese Miele-Waschmaschine in Hildesheim 28% Anzeige Explosion in Wiener Mehrfamilienhaus! Gebäude stürzt teilweise ein 2.581 Update Jella Haase wird entführt: Im neuen Netflix-Streifen spielt sie die Hauptrolle 908 Bis zu 36% Rabatt: Krasse Angebote in diesem Autohaus bei Cottbus! 12.515 Anzeige Tödlicher Unfall: Angetrunkener Brummi-Fahrer erfasst Seniorin 4.427 Kurz vor ihrem Tod: Weltstars melden sich bei sterbenskranker Annie 3.900 Diesen E-Smart gibt's für nur 139 Euro in Hamburg! Anzeige Banküberfall nahe Mannheim: Polizei nimmt Mann (57) fest! 1.192 Warum brannte Notre-Dame? Chefermittler packt aus! 10.352 AfD-Abgeordneter sorgt bei Gedenkakt für Eklat 4.567
Wassermangel auf Mallorca? Regierung schaltet Videokampagne! 1.445 Vor der Webcam: 21-Jährige erstickt beim Sexspiel und erhält keine Hilfe 3.631 Großoffensive der Polizei: Mehr als 100 Festnahmen nach Razzien gegen Mafia! 1.334 Klage von Lindgren-Erben: Darf Pippi Langstrumpf-Lied bald nicht mehr gespielt werden? 1.009 Kleiner Junge (†5) wird auf Straße von acht Hunden attackiert und zu Tode gebissen 7.561 Alarmstufe Rot wegen Mega-Hitze! Hier wird das Trinkwasser knapp 4.393
58-Jähriger entdeckt Königspython in Treppenhaus 140 Gefahrgut droht zu explodieren: Lkw-Crash auf A5 wird zum Hitze-Stresstest 441 Baby-Äffchen klammert sich verzweifelt an toter Mutter fest, die ihm zuvor das Leben rettete 2.315 Kultanwalt Ingo Lenßen wieder da! Kostenlose Rechtsberatung live 420 Kein Scherz: Auf diesem Autodach saß wirklich die Beifahrerin! 2.634 Werden es Zwillinge? Hochschwangere Sila Sahin gibt Baby-Update 2.986 Explosion in Nachtclub: Sprengsatz vermutet 3.657 Krass: Fraktionen gehen gegen rechte Hetze vor, nur die AfD nicht! 109 Schon wieder schwanger? Motsi Mabuse mit praller Babykugel auf Instagram 3.749 Grundschülerin verletzt sich auf Klassenfahrt lebensgefährlich 5.371 Schrecksekunde! Vogel fliegt gegen Windschutzscheibe, Auto überschlägt sich 127 Mann wird von Bär in Höhle verschleppt: Einen Monat später wird er gefunden 18.237 Achtung: Deswegen dürft ihr diesen süßen Hasen nicht streicheln 126 "Wir sind alle rassistisch!" Tatort-Star Maria Furtwängler mit krasser Aussage 4.285 Seltene Goldmünze bei "Bares für Rares": Reicht ihr Wert für eine Reise zum Sohn? 2.043 Psychiaterin: Ali B. könne weitere schwere Sexualstraftaten begehen 1.302 Sat.1 überrascht mit neuen Formaten: Josefine Preuss ermittelt 952 Bestseller-Autor schmuggelt sich in Abi-Prüfung, die über sein eigenes Buch geht 2.644 Prostituierte perfide überfallen: Täter bekommt 10 Monate auf Bewährung! 266 Schrecklicher Unfall: Jungem Mann wird beim Baden Unterarm abgerissen 12.226 "Potthässlich": Verärgerte Union-Fans schießen gegen neues Auswärtstrikot 1.236 Konzert-Sensation! Rammstein 2020 noch mal auf Stadiontournee, Tickets ab nächster Woche 15.208 Besorgte Nachbarn alarmieren Polizei, die entdeckt Furchtbares 9.248 Mutter zwingt Kinder, dabei zuzusehen, wie sie ihre Welpen bei lebendigem Leibe kocht 14.516 Toten Hosen geben ganz besonderes Konzert: So streng sind die Regeln für das Event 405 Mann mit Wolfsmaske vergewaltigt Mädchen (11) in München, Täter auf Flucht 7.585 Update Drei Menschen verletzt: Messerattacke an Bahnhof? 1.130 Gasauto droht in Wohngebiet zu explodieren, da trifft Feuerwehr mutigen Entschluss 4.119 Da lugt selbst Oma aus dem Fenster: Was macht Hund Priscilla in Jenny Frankhausers Intimbereich? 7.092 Die Hitze! Wayne Carpendale zieht komplett blank 1.231 Grausam! Kühen wird ein verschließbares Loch in den Magen operiert 5.574