Regenschirm oder Sonnenbrille? So wechselhaft wird das Wochenende

München - Bayern steht zum Wochenende wechselhaftes Wetter bevor.

Sonnenblumen vor Regenwolken in Niederbayern: Das Wetter in Bayern soll am Wochenende wechselhaft werden. (Bildmontage)
Sonnenblumen vor Regenwolken in Niederbayern: Das Wetter in Bayern soll am Wochenende wechselhaft werden. (Bildmontage)  © dpa/Karl-Josef Hildenbrand, wetteronline.de

Endet die Woche zum Teil regnerisch, ist auch im weiteren Verlauf mit vielen Wolken und phasenweise Regen zu rechnen, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in München am Freitag sagte.

Besonders im Norden Bayerns ist am Samstag mit kompakten Wolkenfeldern zu rechnen, von den Alpen bis nach Niederbayern zeigt sich dagegen auch mal die Sonne. Die Temperaturen klettern auf maximal 20 Grad an den nördlichen Mittelgebirgen und 26 Grad am Inn. In Franken wehe dann zum Teil ein kräftiger Wind, sagte der Wetterexperte.

In der Nacht zum Sonntag klart es voraussichtlich auf. Im Süden Bayerns verspricht der Tag dadurch viel Sonne. In Franken und der Oberpfalz bestimmen mehr Wolken das Wetter, es kann gebietsweise Regen fallen.

Doch wo die Sonne zu sehen bleibt, wird es sogar recht heiß. An der unteren Donau rechnet der DWD mit bis zu 33 Grad, im Spessart dürften Höchsttemperaturen von 25 Grad erreicht werden.

Mäßiger bis frischer Wind aus westlicher Richtung sorgt wieder für etwas Abkühlung. Der Übergang zur neuen Woche wird voraussichtlich regnerisch.

Ein Segelboot fährt vor dem Panorama der Alpen über den Forggensee. Am Sonntag das Wetter in Bayern nochmal schön sommerlich werden.
Ein Segelboot fährt vor dem Panorama der Alpen über den Forggensee. Am Sonntag das Wetter in Bayern nochmal schön sommerlich werden.  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Titelfoto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand, wetteronline.de

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0