Schauen, shoppen, Gutes tun: Tipps für Deinen Sonntag in München

München - Du willst es heute ruhiger angehen lassen? Wir hätten da ein paar Tipps für einen entspannten Sonntag in München. Außerdem kannst Du Dich über Ehrenämter informieren: Höchste Zeit Deiner Lieblingsstadt auch mal was zurückzugeben.

Sandshow München

Bei der Live-Performance werden Sandbilder lebendig. Im Zusammenspiel von Bild und Musik wird die bayerische Landeshauptstadt, angefangen vom Viktualienmarkt, über den Marienplatz bis hin zum FC Bayern porträtiert. Bei den "Sandshows" werden Bilder mit feinem Sand auf eine beleuchtete Glasplatte gezaubert. Durch die permanente Veränderung entstehen lebendige Bildergeschichten, die von einer Kamera gefilmt und auf eine Großleinwand projiziert werden. So gehts am Sonntag um 15.30 Uhr im Prinzregententheater. Tickets gibt es hier zu kaufen.

© Facebook Screenshot Münchner Musik

Freiwilligenmesse

Auf der Messe für Ehrenämter und Freiwilligendienste im Gasteig stellen 80 Verbände und Initiativen ihre Angebote für freiwillige Mitarbeit vor. Das Motto lautet "Für unsere Umwelt und die Lebensqualität in unserer Stadt". Die Messe ist nach speziellen Angeboten der Mitarbeit aufgeteilt, darunter Migration, Kinder und Jugendliche, Umwelt, Kultur und Zivilcourage. Der Eintritt ist frei, los geht es um 10.00 Uhr.

© facebook Screenshot Münchner Freiwilligenmesse

Homegirl Flohmarkt im Crux

Ein besonderer Flohmarkt findet am Sonntag im Gewölbe des Crux-Clubs statt. Die coolen Girls vom Homegirlstore verkaufen Teile aus ihren Kleiderschränken. DJ Sucuk und das Homegirl Soundsystem heizt ein, gespielt werden R&B und Trash. Für Getränke und Snacks ist auch gesorgt. Cooler shoppen kann man kaum - vor allem nicht am Sonntag! Der Verkauf startet um 14.00 Uhr und ist bis 21.00 Uhr geplant.

© Facebook Screenshot Homegirlstore

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0