Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

TOP

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

TOP

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

TOP

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

TOP
642

Zwischen Lob und Wutanfällen: Das fragen Kunden die Deutsche Bahn

Wie hoch ist eigentlich die Strafe für Sex im Zug? Seit zehn Jahren laufen beim Kundendialog von DB Regio in Münster die Beschwerden und Fragen der Reisenden zusammen.
Eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn bearbeitet eine Anfrage eines Reisenden.
Eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn bearbeitet eine Anfrage eines Reisenden.

Münster - Nur wenige Meter vom Münsteraner Hauptbahnhof entfernt kümmert sich die Bahn um die Kommunikation mit ihren Fahrgästen im Regionalverkehr in NRW. Es gibt Fragen, Lob - und auch den ein oder anderen Wutanfall.

Das Gespräch mit dem Chef verpasst wegen einer Stellwerksstörung; nachts gestrandet in Wanne-Eickel, weil der nächste Anschlusszug erst in den frühen Morgenstunden wieder fährt.

Bei fast einer Million Fahrgästen täglich ist es voll auf den Schienen und Straßen in Nordrhein-Westfalen - da kann einiges schiefgehen. Seit inzwischen zehn Jahren laufen beim Kundendialog von DB Regio in Münster die Beschwerden und Fragen aus dem ganzen Bundesland zusammen.

Der Plan des dichten nordrhein-westfälischen Streckennetzes erstreckt sich über den gesamten Schreibtisch einer Mitarbeiterin. Ständig klingelt das Telefon, auch E-Mails kommen an. "Mein Anschlusszug ist weg und keine Informationen weit und breit", keift jemand durchs Telefon. Sie versucht, die aufgeregte Kundin zu beruhigen - und sucht gleichzeitig die schnellste Verbindung nach Mülheim an der Ruhr raus.

Nur ein Drittel der Anfragen sind laut DB-Statistik Beschwerden, der Rest Informationsanfragen oder Lob. "Wir saßen zwei Stunden lang fest, aber der Zugführer hat uns mit seinen lustigen Durchsagen bei Laune gehalten", hieß es einmal. Auch besonders kuriose Anfragen – wie die verlorene Nasenprothese oder die Nachfrage nach der Strafe für Geschlechtsverkehr im Zug – versüßen dem Team den Arbeitsalltag.

"Der Ton ist nicht unbedingt freundlicher geworden", bemerkt Leiter Manfred Windau. Durch die Digitalisierung habe sich vieles verändert. Da die Fahrgäste jetzt per Smartphone ihrem Ärger unmittelbar auf dem Bahnsteig oder im stockenden Zug Luft machen können, landet so mancher Wutausbruch direkt bei Windau und seinen Kollegen.

Lothar Ebbers vom Fahrgastverband "Pro Bahn" lobt das verbesserte Informationsangebot. Allerdings klappe die Kombination aus automatisierten und personenbezogenen Auskünften noch nicht reibungslos, meint er. "Da kann es passieren, dass die eine Quelle etwas anders sagt als die andere – obwohl beide von der Deutschen Bahn kommen."

Ebbers wünscht sich außerdem noch mehr Transparenz, beispielsweise darüber, wie lange eine Streckenstörung schätzungsweise noch anhält. "Der Kunde hat viel Verständnis – aber nur, wenn man ihn auf dem Laufenden hält."

Fotos: DPA

Hier rast ein Meteor durch den Nachthimmel

NEU

Erbitterte Tomatenschlacht in Chile

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.189
Anzeige

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

NEU

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

6.637
Anzeige

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

NEU

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.355
Anzeige

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

NEU

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

2.472

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

983

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

2.018

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

2.054

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

1.636

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

2.731

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

2.413

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

4.908

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

2.095

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

4.330

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

5.427

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

4.124

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

1.763

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

6.380

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.191

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

5.752

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

4.837

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

3.937

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

5.802

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.501

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

11.780

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

7.877

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

4.744

Zug entgleist nahe Bahnhof: Ein Toter und mehrere Verletzte

5.892

Schreckliches Drama: Mutter ersticht neunjährigen Sohn - Suizid scheitert

9.103

Betrunkener schläft unter der Dusche ein und überschwemmt Wohnhaus

3.379

120 Ü-Eier geklaut! Zeuge ertappt Dieb

384

Zoll beschlagnahmt sechs Kilo Pferdepenisse am Flughafen

5.067

Ist das unser Ende? Forscher entdecken Alptraum im All

60.955

27 Herzattacken in 24 Stunden: Wie konnte der Mann das überleben?

3.864

15 Tote und 25 Verletzte! Schwerer Busunfall in Argentinien

1.152

Olympia-Turmspringer tot am Becken-Grund entdeckt

8.218

Betrunkener randaliert im Rettungswagen und will damit losfahren

2.815