15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

NEU

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

NEU

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

NEU

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
107

Wie krass! Diese Mumie macht ab Samstag Münster unsicher

38 Jahre nachdem ein Gymnasium der Uni Münster eine Mumie als Dauerleihgabe übergab, wurde diese restauriert und ab Samstag in einer Ausstellung zu sehen sein.
Ausstellungsinitiatorin und Ägyptologin Prof. Angelika Lohwasser und Museumsdirektor Prof. Achim Lichtenberger öffnen am 17.11.2016 im Archäologischen Museum der Universität Münster die Ausstellung "Tod und Ewigkeit".
Ausstellungsinitiatorin und Ägyptologin Prof. Angelika Lohwasser und Museumsdirektor Prof. Achim Lichtenberger öffnen am 17.11.2016 im Archäologischen Museum der Universität Münster die Ausstellung "Tod und Ewigkeit".

Münster - Über Jahre schlummerte eine Mumie im Keller der Uni Münster. Nach aufwendiger Restaurierung wird sie endlich der Öffentlichkeit präsentiert.

Die altägyptische Mumie ist im Archäologischen Museum der Uni Münster zu sehen. Der mumifizierte Körper ist rund 2700 Jahre alt. 

Die Mumie ist eine Dauerleihgaben eines Gymnasiums aus Mülheim an der Ruhr. 1978 wurde sie in die Obhut des Museums gegeben. 

Allerdings war die "Münster-Mumie" damals in einem so schlechten Zustand, dass sie nie gezeigt wurde, sagte Ägyptologin Angelika Lohwasser. Erst jetzt, nachdem sie aufwendig restauriert wurde, kann sie dem Publikum präsentiert werden.

Unter anderem musste der fehlende Kopf nachgebaut und stark verwitterte Teile zusammengesetzt werden. Ab Samstag (19.11.) ist die Mumie in der Ausstellung "Tod und Ewigkeit" in Münster zu sehen.

In einer Vitrine wird die Münster-Mumie zu sehen sein.
In einer Vitrine wird die Münster-Mumie zu sehen sein.

Bis zum 22. Januar 2017 widmet sich das kleine Archäologie-Museum dem Umgang mit Verstorbenen in verschiedenen Kulturen sowie der modernen Mumienforschung.

Die Mumie ist übrigens schon eine kleine Berühmtheit. Denn im Jahr 2010 spielte sie, wie der WDR berichtet, im Münster-Tatort "Fluch der Mumie" mehr oder weniger eine Rolle. Dort sorgte nämlich ein sensationeller Mumienfund beim Entrümpeln einer Villa für Aufsehen.

Nachdem sich der WDR damals an das Archäologische Museum wendete, erinnerte man sich in Münster an die im Keller schlummernde Mumie. Letztes Jahr wurde sie dann endlich komplett aufgemöbelt. 

Unter anderem musste der Kopf der Mumie komplett neu modelliert werden.
Unter anderem musste der Kopf der Mumie komplett neu modelliert werden.
Auch Fundstücke wie ein Hühnerknochen und ein Zigarrenstummel, die bei der Restauration der sogenannten Münster-Mumie gefunden wurden, werden zu sehen sein.
Auch Fundstücke wie ein Hühnerknochen und ein Zigarrenstummel, die bei der Restauration der sogenannten Münster-Mumie gefunden wurden, werden zu sehen sein.
Nach 38 Jahren im Keller wurde die Mumie aufwendig restauriert.
Nach 38 Jahren im Keller wurde die Mumie aufwendig restauriert.

Fotos: DPA

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

NEU

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

NEU

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

NEU

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

NEU

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

1.387

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

2.326

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

3.783

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

3.523
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

2.755

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

3.905

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

3.019

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

9.864

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

1.320

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

15.350

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

929

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.296

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

337

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

2.883

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

1.704

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.179

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.875
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.574

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

1.984

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.239

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.295

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

8.588

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

1.825

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

6.866

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.006

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.701

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

1.791

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

836

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

14.698

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

4.457

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

32.367

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

79

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.395

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

4.697

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

6.721

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.764

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.324

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

4.846

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

9.321