Hoffnungsträger Hector trainiert wieder mit der DFB-Mannschaft! Top Salmonellen-Gefahr bei Bio-Eiern! ALDI, LIDL, Netto, Real und Kaufland geben Warnung aus Top Schon diesen Sonntag! Kanzlerin Merkel plant 7-Länder-Gipfel zur Asylpolitik Top "Wir beeilen uns": Wird das A20-Loch noch in diesem Jahr gestopft? Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.756 Anzeige
178

Erste Stationen wegen Pflegeengpass in NRW geschlossen

NRW-Gesundheitsminister Laumann: Pflegeberuf muss attraktiver werden

In vielen Krankenhäusern in NRW fehlt es an Pflegepersonal. An der Uniklinik Münster musste deswegen sogar eine Station schließen.
Karl-Josef Laumann (CDU) setzt sich für den Pflegeberuf ein.
Karl-Josef Laumann (CDU) setzt sich für den Pflegeberuf ein.

Münster - Der Mangel an Pflegepersonal hat die gelernte Krankenschwester Sandra Radulj (28) aus Bosnien nach Nordrhein-Westfalen geführt. Seit dem 26. Juni 2017 arbeitet sie als Pflegeassistentin am Evangelischen Krankenhaus in Bergisch Gladbach bei Köln.

Nach einem Anerkennungsjahr soll sie als Fachkraft anfangen können. "Am Anfang war es schwierig mit der Sprache, vor allem mit den medizinischen Fachbegriffen", sagt sie. "Aber die Kollegen und Patienten sind alle nett, das muss ich sagen."

Radulj ist eine von zehn Pflegekräften aus Serbien und Bosnien, die das EVK 2017 eingestellt hat. "Es ist einfach so, dass wir offene Stellen in der Pflege seit ein paar Jahren nur sehr schwer besetzt bekommen", erklärt Bianca Blech vom EVK. Acht Monate nach Start des Programms sind alle zehn Fachkräfte noch da. "Aber es ist schon eine Herausforderung", sagt Blech. "Es ist deutlich aufwendiger, wie wenn jemand nach dem Vorstellungsgespräch nur eine Einarbeitung braucht."

Radulj und das EVK haben über das Programm "Triple Win" der Arbeitsagentur und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zusammengefunden. Die GIZ wirbt im Ausland die Fachkräfte an - in Bosnien-Herzegowina, Serbien, den Philippinen und Tunesien. Ausgesuchte Bewerber vermittelt die Gesellschaft dann an deutsche Krankenhäuser. 593 Personen sind so allein 2017 nach Deutschland gekommen. Das Ganze ist umstritten: Kritiker beklagen, dass in der Folge die Fachkräfte im Ausland fehlen.

Auch Prämienzahlungen sind kein Einzelfall mehr, um dem Pflegemangel entgegenzuwirken. In diesen Fällen zahlt der Arbeitgeber Pflegekräften eine Prämie, wenn sie andere Fachkräfte werben. An der Uniklinik in Münster sind es 3000 Euro, der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf zahlt bis zu 1500 Euro.

Sandra Radulj (28) aus Bosnien kann nach einem Anerkennungsjahr als Fachkraft arbeiten.
Sandra Radulj (28) aus Bosnien kann nach einem Anerkennungsjahr als Fachkraft arbeiten.

Was die Krankenhäuser in ihrem Alltag feststellen, zeigen auch Zahlen der Arbeitsagentur. Sie führt den Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger als "Engpassberuf". Allerdings gibt es deutliche Unterschiede nach dem Ausbildungsgrad:

So kamen nach den aktuellsten Zahlen vom Dezember 2017 in NRW auf 1520 Krankenpflegehelfer 556 Stellenangebote. Umgekehrt ist es bei den ausgebildeten Fachkräften. Im Dezember 2017 gab es für 2553 offene Stellen 1223 Fachkräfte. Der Mangel an Pflegekräften ist laut Arbeitsagentur besonders stark ausgeprägt im Rheinland und Ruhrgebiet, im Münsterland ist er moderat. Bundesweit sei die Situation ähnlich wie in NRW, sagt ein Sprecher.

Eine Ursache für den Pflegemangel in Krankenhäusern sei die hohe Arbeitsbelastung des Personals, sagt Pflegewissenschaftlerin Christel Bienstein von der Universität Witten-Herdecke. "Die Menge, die täglich gestemmt werden muss, ist einfach zu groß", erklärt Bienstein. Außerdem würden die Patienten immer älter und kränker. Die Ausbildungsplätze seien vielerorts zwar gut besetzt - viele stiegen dann aber bald aus der Pflege wieder aus, weil ihnen der Stress zu groß ist.

Der neue Koalitionsvertrag sieht für die Pflege im Krankenhausbereich einige Verbesserungen vor: Dazu gehört etwa, dass Tarifsteigerungen in Hospitälern vollständig finanziert werden sollen. Außerdem soll es künftig nicht nur in den pflegeintensiven Bereichen, sondern in allen bettenführenden Abteilungen Personaluntergrenzen geben. Weiter sollen die Pflegepersonalkosten besser und unabhängig von Fallpauschalen vergütet werden. "Das alles kann sich durchaus sehen lassen", erklärt NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU).

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest begrüßt die geplanten Verbesserungen, äußert aber auch Zweifel. "Es ist alles sehr unkonkret. Es werden weder Zeitpläne noch Zuständigkeiten benannt", kritisiert Stefan Schwark vom DBfK. Um den Pflegemangel zu beheben, müsse vor allem die Arbeitsbelastung in der Pflege reduziert werden und die Arbeitgeber müssten Familien stärker entgegenkommen müssen. Längst nicht jeder könne etwa auf einen Kita-Platz zurückgreifen, der schichtarbeitstauglich ist. Für Pflegende mit Kindern sei das ein großes Problem.

Schwark kritisierte auch die NRW-Landesregierung. Die Pflege sei im Koalitionsvertrag der neuen NRW-Regierung nicht ausreichend berücksichtigt. "Wegen des Landärztemangels wird an der Universität Bielefeld eine medizinische Fakultät vereinbart, die einen Schwerpunkt auf Allgemeinmedizin haben soll", stellt er fest. Für die Pflege werde nichts Vergleichbares getan, kritisiert er.

Fotos: DPA

Nur wenige Sekunden nach diesem Foto ist die Schwangere tot Top Wahllokale geschlossen: So viele Türken haben in Deutschland abgestimmt Neu SEK-Leiter soll Stellung ausgenutzt und Beamte bestraft haben Neu Wahnsinn: Hier könnt Ihr Chuck Norris live erleben! Neu
Futtern wie bei Muttern! Deutschlands älteste Food-Bloggerin lädt zum Abendessen Neu Brutaler Angriff auf Leipziger Familie: Polizei fasst drei Verdächtige Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.658 Anzeige Eltern unter Schock: Als sie die Beerdigung ihres Sohns feiern, taucht dieser plötzlich auf Neu Autofahrer rammt Mann im Rollstuhl und bricht ihm mehrere Knochen Neu Wenn ihr diese Männer seht, ruft sofort die Polizei! Neu
Paar bedroht spielende Kinder mit Messer und zieht dann eine Waffe Neu Faule Ausrede? So erklärt Robbie Williams seinen WM-Stinkefinger Neu Nicht gut genug? Deutscher Schiri immer noch ohne WM-Einsatz Neu Streit eskaliert: Teenager (16) am U-Bahnhof mit kaputter Flasche niedergestochen Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 4.329 Anzeige Viele Bewohner betroffen: Diese deutschen Inseln sollen überflutet werden Neu "Wir jagen Seehofer und zwingen ihn zu kämpfen": CSU wegen Asylpolitik wie die AfD? 2.197 Zurück in Weimar: Nora Tschirner und Christian Ulmen drehen neuen "Tatort" 324 Brandbeschleuniger in Wasserpistole: Typ will Asylheim anzünden! 1.271 Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 13.375 Anzeige Bruder kippte Flasche aus! Kleinkind schluckt Rohrreiniger und verätzt sich schwer 685 Schrecklich: Biker verlieren bei Unfällen ihr Leben! 6.624 Was sagt eigentlich Niki Lauda zum Ballermann-Hit "Mama Laudaaa"? 1.140 Den Behörden reicht's: So rigoros geht die Polizei bald gegen Dauerparker vor 2.191 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.867 Anzeige Nachbar entdeckt leblose Hand auf Balkon, doch dahinter steckt etwas ganz anderes 2.735 SEK-Einsatz in Berlin: Schoss er auf ein Mädchen (7), weil sie im Hof zu laut spielte? 1.415 Das passiert, wenn Du lieber aufs Smartphone statt zu deinem Kind schaust 890 Meghan strahlt in Ascot: Warum sie Herzogin Kate einen Schritt voraus ist 4.642 Explosion in U-Bahn-Station: Fünf Verletzte! 1.607 Großeinsatz der Polizei: Flüchtlings-Aufstand eskaliert 11.699 Eine Runde ausrasten: Diese Musikgröße soll Samu Haber bei "The Voice" ersetzen 9.006 Kölner Giftmischer (29) plante Terror-Anschlag mit Biobombe! 2.615 Fähre gerät in Unwetter und kentert: 166 Menschen vermisst 2.190 Messerattacke auf Flüchtlinge: Anklage wegen Mordversuchs 1.561 Vermisste Sophia (28) offenbar tot: Lkw-Fahrer in Spanien festgenommen 20.294 Konferenz der Gesundheitsminister: Proteste erwartet 75 Wiederholungstäter vergewaltigt Frau auf Friedhof: Urteil erwartet 2.211 Professorin warnt vor Anzeichen von Depression im Profifußball 941 Grillfest eskaliert: Autofahrer rast Gegner um 1.247 Erwischt! Dieser TV-Star war plötzlich bei GZSZ zu sehen 5.726 Krebsgefahr! Studien beweisen: Selfies zerstören Deine Haut 1.352 So viele Autos wurden 2017 in NRW geklaut 106 250.000 Euro abkassiert ohne Arbeit: Fällt nun ein Urteil im BER-Betrugsprozess? 403 Schottersteine! Täter werfen Brocken von Brücke und treffen Autos 898 Seit Monaten zurückgezogen: Was ist nur mit Rocco Stark los? 1.077 Haftunfähig? Irrer Raser will nach Urteil nicht ins Gefängnis 299 "Kein Bock auf Cro": Ist der Rapper zu sexistisch? 580 Paar treibt es im Flugzeug schamlos vor anderen Passagieren 3.911 45-Jährige wird ungewollt schwanger und verklagt deshalb ihren Frauenarzt 4.601