Er überfiel eine Tankstelle mit Schusswaffe: Wer kennt diesen Mann?

Münster - Nach einem Raub auf eine Tankstelle an der Hammer Straße in Münster am Montagmorgen, den 18. Februar, sucht die Polizei jetzt den Täter mit Videos und Bildern.

Seine Beute stopfte der Mann in eine LIDL-Tüte.
Seine Beute stopfte der Mann in eine LIDL-Tüte.  © Polizei Münster

Der Unbekannte trat gegen 2 Uhr mit einer Schusswaffe an den Schalter, bedrohte den Angestellten und forderte diesen auf, ihm das gesamte Geld und mehrere Stangen Zigaretten zu geben.

Die Beute steckte der Räuber anschließend in eine große LIDL-Tüte und verschwand damit in Richtung Hammer Straße.

Eine Überwachungskamera einer nahegelegenen Tiefgarage nahm den Täter jedoch auf seiner Flucht auf.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 30 bis 35 Jahre alt
  • circa 1,80 bis 1,85 Meter groß
  • normale Statur und dunkelblonde Haare
  • dunkle Jacke mit Fellkragen, deren Kapuze tief ins Gesicht gezogen war
  • dunkle Jogginghose mit einem breiten weißen Streifen an der Seite
  • schwarze Schuhe

Die bewegten Bilder sind im zentralen Fahndungsportal der Polizei NRW unter dem Link http://t1p.de/cntg abrufbar.

Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei Münster unter der Telefonnummer 0251/2750 entgegen.

Wer hat diesen Räuber gesehen?
Wer hat diesen Räuber gesehen?  © Polizei Münster

Mehr zum Thema OWL Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0