Rückzug! Sigmar Gabriel will nicht Kanzler werden

TOP
Update

WhatsApp bringt drei neue Funktionen für iPhone-Nutzer

TOP

Jetzt kommt das erste Brötchen-Drive-In in Warburg

NEU

Wechsel fix! Terrence Boyd geht von Leipzig nach Darmstadt

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.869
Anzeige
123.327

Müssen wir Flüchtlinge bald in unseren Wohnungen aufnehmen?

Dresden - Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Dresden. Doch neue Quartiere gibt es kaum. Wie eine Lösung aussehen soll, ist unklar. In der MOPO skizziert Sozialbürgermeistern Kristin Kaufmann (39, Linke) jetzt den drohenden Ernstfall.
In der Thäterstraße und drei anderen Standorten muss die Stadt Asylbewerber in Turnhallen unterbringen.
In der Thäterstraße und drei anderen Standorten muss die Stadt Asylbewerber in Turnhallen unterbringen.

Von Dominik Brüggemann

und Dirk Hein

Dresden - Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Dresden. Doch neue Quartiere gibt es kaum. Die als Provisorien gedachten Turnhallen werden wohl zum Dauerquartier für die dort untergebrachten Flüchtlinge.

Wie eine Lösung aussehen soll, ist unklar. In der MOPO24 skizziert Sozialbürgermeistern Kristin Kaufmann (39, Linke) jetzt den drohenden Ernstfall.

„Es ist eine große Herausforderung. Wir prüfen alle Unterkunftsmöglichkeiten. Fakt ist: Die Unterbringung der Menschen ist alternativlos“, so Frau Kaufmann. Die kommunalen Turnhallen wie die an der Thäterstraße in Übigau sind daher fest eingeplant.

Dresdens Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann.
Dresdens Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann.

„Wie lange dieser Zustand andauert, ist noch unklar“, so eine Sprecherin der Stadt. Heißt konkret: Eigentlich sollen Turnhallen nur ein Provisorium sein. Wenn aber immer mehr Flüchtlinge nach Dresden kommen, werden Provisorien zum Dauerzustand.

Weil es in der Landeshauptstadt zudem kaum noch leer stehende Wohnungen gibt, zählt Sozialbürgermeisterin Kaufmann auch folgende Möglichkeit auf: „Eventuell müssen wir unsere Wohnungen öffnen, wie es auch nach dem Zweiten Weltkrieg der Fall war“, warnt sie für den Fall vor, dass nicht genügend andere Unterkünfte gefunden würden.

Aktuell profitiert die Landeshauptstadt noch vom Planungs-Chaos auf Landesebene. Weil dort nicht schnell genug sämtliche medizinischen Tests durchgeführt werden können, verlassen immer noch relativ wenig Flüchtlinge die Erstaufnahmeeinrichtungen in Richtung endgültiger Asyl-Unterkunft.

Die Landeshauptstadt verfügt aktuell über 15 Heime mit 1083 Plätzen und 439 Wohnungen mit 2642 Plätzen sowie vier in Betrieb genommene Turnhallen mit 209 Plätzen an den Standorten Ginsterstraße (59 Plätze), Terrassenufer (40 Plätze), Schleiermacherstraße (70 Plätze) und der erwähnten Thäterstraße (40 von 59 Plätze belegt).

Das durchschnittliche Asylverfahren in Dresden dauert fünfeinhalb Monate.

Wer macht was im Rathaus?

Sven Manja (Mi.) und Ralf Lübs (re.).
Sven Manja (Mi.) und Ralf Lübs (re.).

Mittlerweile gibt es kaum ein Amt, das sich nicht mit Asylfragen beschäftigen muss. Vor allem im Sozialamt sind die Mitarbeiter am Anschlag.

Auf Bürgermeisterebene leitet Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) die Projektgruppe Asyl. Fachlich zuständig ist Sozialbürgermeistern Kris Kaufmann (39, Linke).

Ralf Lübs (54), Chef des Ordnungsamtes, ist verantwortlich für sämtliche Sicherheitsfragen an den Asyl-Standorten. Sven Mania (45), ehemals Chef der Dresdner Sportstätten und Bäder, koordiniert die Unterbringung der Flüchtlinge.

Gerit Thomas (43), persönliche Referentin von OB Dirk Hilbert (44, FDP), hält den Rathaus-Chef immer informiert.

Rathaus sucht weiter nach Container-Grundstücken

1300 Asylbewerber hat Dresden im letzten Jahr aufgenommen. 2423 Flüchtlinge wurden 2015 bisher aufgenommen - über 3000 werden, vorsichtig geschätzt, für den Rest des Jahres noch erwartet.

Um die überhaupt unterbringen zu können, pflügt die Stadt aktuell jeden Quadratmeter kommunaler Grundstücke als Standort für Containerlösungen um. Allerdings rennt die Zeit davon, zumal noch kein einziger Container bestellt wurde.

Die Standort-Liste sollte eigentlich schon im September fertig sein, verzögert sich aber weiter. Zusätzlich versucht die Stadt weiter, Hotelzimmer und freie Wohnungen für Flüchtlinge zu sichern und prüft Angebote von Privatleuten und Firmen.

Ziehen Flüchtlinge auch in die Messe?

In der Leipziger Messe wurden bereits Flüchtlinge untergebracht, die Messe Dresden ist bisher davon ausgenommen.

Fakt ist aber: Ende letzter Woche geriet auch die gesamte Dresdner Messe in den Fokus des Freistaates. Erst in letzter Minute und mit Blick auf drohende Schadensersatzforderungen konnte die Stadt eine Belegung verhindern.

Offiziell wollte sich am Freitag niemand dazu äußern.

Fotos: Thomas Türpe, Steffen Füssel

Schmetterlinge im Bauch: GZSZ-Sweetie schwer verliebt

NEU

Deutscher Film für Oscar nominiert

NEU

So einfach bekommst Du perfekte Zähne wie die Stars

9.318
Anzeige

Schwerverletzt! Mann putzt Küche mit Brennspiritus und zündet sich Kippe an

NEU

Drama im Erlebnisbad! Dreijährige stirbt nach Badeunfall

NEU

Rettungs-Hubschrauber stürzt in Erdbeben-Region ab - wohl keine Überlebenden

NEU
Update

Hochzeitsgerüchte: Ist Cristiano Ronaldo bald unter der Haube?

NEU

Zum 63. Geburtstag: Promis gratulieren Event-Größe Peter Degner

65

Nix mehr Last Minute: Malle ist jetzt schon ausgebucht

1.133

Verdacht der Volksverhetzung: Ermittlungen gegen AfD-Richter aus Dresden

2.677

Feuer auf Schiff: Deutsche Urlauber springen von Bord

2.492

Gedenken an Roman Herzog: Trauergottesdienst in Berlin

317

Video: Riesiger Alligator springt plötzlich auf Boot von Touristen

1.546

Grünen-Chef Özdemir von Taxi-Fahrern bedroht

2.270

Mit 47! Dschungel-Kandidat Jens Büchner wird Opa

2.862

Joanna Krupa überrascht mit Nacktbild im Bad

2.968

Hoher Besuch im Februar: Holländisches Königspaar macht auch in Leipzig Halt

385

Ganz schön altmodisch! Khloe Kardashian überrascht mit diesen Dating-Tipps

480

Hollands Antwort auf Trump ist ein Video und es ist der Hammer

1.492

Nach Rauswurf: Heißer Pool-Flirt zwischen Gina-Lisa und Nico Schwanz?

5.828

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

6.230

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

718

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

1.654

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

1.342

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

4.961

Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

4.293

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

149

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

1.792

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

5.419

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

12.214

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

3.257

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

2.329

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

3.813

BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

5.110

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

4.006

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

4.978

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

6.151

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

4.113

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

3.912

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

17.922

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

3.501

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

10.426

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

8.087