Multicar überschlägt sich. Fahrer eingeklemmt

Der Fahrer musste von den Einsatzkräften aus seinem Wagen befreit werden.
Der Fahrer musste von den Einsatzkräften aus seinem Wagen befreit werden.

Cunewalde - Am Mittwochvormittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall am Ortausgang von Cunewalde. Der Fahrer (57) eines Multicars wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Gegen 10 Uhr ereilte die Polizei Görlitz der Notruf: Ein Multicar, der gerade den Ortsausgang in Richtung Lauba passiert hatte, verlor aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen.

Infolgedessen kam er links von der Straße ab. Ohne Fremdeinwirkung, wie Polizeisprecher Michael Günzel gegenüber MOPO24 erklärte.

Das Auto überschlug sich, blieb auf dem Dach liegen.

Der 57-Jährige wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt, musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei rund 10.000 Euro.

Das Multicar ist schrottreif - Schaden rund 10.000 Euro.
Das Multicar ist schrottreif - Schaden rund 10.000 Euro.

Fotos: Rico Löb


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0