Geplanter Angriff: Frau schneidet ihrem Stalker den Penis ab

Mumbai - In Indien hat eine 47-jährige Frau zur Selbstjustiz gegriffen und einem 27-Jährigen den Penis abgeschnitten.

Der 27-jährige Stalker hatte der Frau immer wieder aufgelauert. (Symbolbild)
Der 27-jährige Stalker hatte der Frau immer wieder aufgelauert. (Symbolbild)  © 123RF

Wie "timesofindia" berichtet, habe die Frau bereits gestanden, dass es sich um einen geplanten Angriff handelte.

Der 27-Jährige hatte die Frau immer wieder massiv bedrängt und somit auch die Ehe der Frau gefährdet.

Also schmiedete sie einen Plan. Zusammen mit zwei Helfern lockte sie den Stalker in ein einsames Industriegebiet. Dort trennte sie ihm schließlich die Genitalien ab.

Anschließend brachten sie den Mann direkt ins Krankenhaus. Er wurde notoperiert und befindet sich inzwischen in einem stabilen Zustand.

Die Polizei nahm die Frau und ihre beiden Helfer in Polizeigewahrsam.

Das Messer und der abgetrennte Penis konnten am Tatort sichergestellt werden.

Die Frau lockte den Stalker in ein einsames Industriegebiet. (Symbolbild)
Die Frau lockte den Stalker in ein einsames Industriegebiet. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0