Der 5-Millionen-Euro-Job: Wer wird neuer BMW-Chef? 637
Eurojackpot geknackt! In dieses Land wandern die 90 Millionen Top
Feuerhölle in Griechenland! Hotels evakuiert, 1000 Urlauber in Notunterkünften Top
MediaMarkt: Fünf Tage bekommt Ihr das MacBook zum mega Preis 174.111 Anzeige
Mann prügelt Radfahrer mit Eisenstange bewusstlos und würgt Polizeihund Neu
637

Der 5-Millionen-Euro-Job: Wer wird neuer BMW-Chef?

Neuer BMW-Chef soll am Donnerstag bekannt geben werden

Die Autobranche ist im Umbruch. Am Donnerstag stehen zwei durchsetzungsstarke Manager als Nachfolger des bisherigen BMW-Chefs zur Wahl.

München - Der BMW-Aufsichtsrat will am Donnerstag im US-Werk Spartanburg einen neuen Vorstandschef küren.

Harald Krüger (53), Vorstandsvorsitzender von BMW, hat nach vier Jahren das Handtuch geworfen.
Harald Krüger (53), Vorstandsvorsitzender von BMW, hat nach vier Jahren das Handtuch geworfen.

Die Stelle ist mit rund fünf Millionen Euro im Jahr gut dotiert, aber es ist auch ein Knochenjob. Der bisherige BMW-Chef Harald Krüger hat nach vier Jahren das Handtuch geworfen (TAG24 berichtete).

Als Nachfolger gesucht und wohl schon gefunden wurde ein führungsstarker Teamplayer und Ingenieur aus dem eigenen Haus.

"Ich bin mir sicher, dass das Unternehmen und die Arbeitnehmer eine einvernehmliche Lösung anstreben", sagt der Münchner IG-Metall-Chef Horst Lischka, der am Donnerstag als Mitglied des BMW-Aufsichtsrats mitentscheidet. "Der Umbruch in der Autoindustrie, die Herausforderungen sind so gigantisch, dass das in einem abgestimmten und ausdiskutierten Prozess geschehen sollte. Darauf haben wir in den letzten Wochen genügend Zeit verwendet."

Elektromobilität, Autonomes Fahren, völlig neue Wettbewerber wie Google, Uber oder chinesische Unternehmen stellen die Autobauer vor enorme Herausforderungen. "Die Automobilindustrie ist in einem gewaltigen Umbruch, da braucht es Klarheit und Orientierung. Es gibt Verunsicherung in der Belegschaft und bei Zulieferbetrieben, wie sich BMW künftig positioniert", sagt Lischka. Vom neuen Konzernchef erwartet er "Führungskompetenz und klare Positionierung nach innen und nach außen".

Als Favoriten für den Posten gelten zwei Maschinenbau-Ingenieure, die unter Krüger 2015 in den Vorstand aufrückten: Produktionschef Oliver Zipse und Entwicklungschef Klaus Fröhlich.

Zispe vs Fröhlich: Wer kann sich als neuer BMW Vorstandsvorsitzender durchsetzten?

Klaus Fröhlich (59), Entwicklungsvorstand der BMW AG könnte der neue BMW-Chef werden.
Klaus Fröhlich (59), Entwicklungsvorstand der BMW AG könnte der neue BMW-Chef werden.

Zipse verantwortet das mit Abstand größte Ressort im BMW-Konzern mit seinen gut 130.000 Mitarbeitern. Vor einem Monat erst eröffnete er in Mexiko das 31. BMW-Werk. Jeder Werksleiter sei sein eigener kleiner König, sagt einer, der sich auskennt.

Zipse muss auch mit den Gewerkschaften und Betriebsräten auskommen und dafür sorgen, dass von München über Shenyang bis Spartanburg 7000 Autos täglich immer so vom Band laufen, wie die Kunden es gerade wollen, ob als großer Diesel-SUV, Hybrid oder als Batterieauto. Das hat er reibungs- und geräuschlos hinbekommen.

Zipse gilt als ruhig, sachlich und durchsetzungsstark, und er ist erst 55 Jahre. Fröhlich ist schon 59, er wäre daher wohl eher ein Chef für eine Übergangszeit.

Aber als Entwicklungschef hat Fröhlich die Zukunftstechnologien vorangetrieben, Partnerschaften mit dem US-Chipkonzern Intel und mit dem Stuttgarter Konkurrenten Daimler geschlossen, um selbstfahrende Autos möglichst bald auf die Straße zu bringen, ohne die Kosten ins Uferlose wachsen zu lassen. Mit gerade mal drei Prozent Anteil am Weltmarkt ist BMW klein.

Der selbstbewusste Westfale scheut auch Konflikte nicht und gab zum Beispiel auch VW-Chef Herbert Diess Kontra, als der den Schwerpunkt der E-Auto-Subventionen für kleine Autos forderte.

Umbruch in der Automobilbranche: Wo sieht sich BMW in der Zukunft?

Oliver Zipse (55), Produktionsvorstand der BMW AG, aufgenommen bei der Bilanz-Pressekonferenz des Automobilherstellers BMW.
Oliver Zipse (55), Produktionsvorstand der BMW AG, aufgenommen bei der Bilanz-Pressekonferenz des Automobilherstellers BMW.

BMW will und muss bald viel mehr Hybride und Elektroautos verkaufen, um Strafzahlungen in der EU zu vermeiden, will aber nicht alles auf eine Karte setzen, um auf die Entwicklung der Kundennachfrage flexibel reagieren können.

Weder Zipse noch Fröhlich würden diese Strategie von heute auf morgen über den Haufen werfen, heißt es aus dem Unternehmen. Aber der Stil könnte sich rascher ändern. Der neue Anführer könnte vielleicht etwas breitbeiniger auftreten und einfach sagen, wo's lang geht.

Die Schlüsselrolle bei der Wahl des neuen Vorstandschefs haben Aufsichtsratschef Norbert Reithofer, Betriebsratschef Manfred Schoch und natürlich die Geschwister Susanne Klatten und Stefan Quandt, denen die Hälfte der BMW-Aktien gehört. Dass bei BMW nur das Unternehmen der Star ist und niemals ein - auch noch so herausragender - Manager, das hatten schon der Vorstandschef Helmut Panke sowie die Vorstände Wolfgang Reitzle und Herbert Diess lernen müssen. Forsches Auftreten passt nicht zum Stil des Hauses.

Spekuliert wird, ob Fröhlich bleibt, wenn Zipse den Vorzug bekommt. Sollten Zipse oder Fröhlich den Chefposten bekommen, müsste ihr Ressort auf jeden Fall neu besetzt werden.

"BMW hat ein breites Spektrum an Führungskräften, sehr kompetente Bereichsleiter. In der zweiten Reihe gibt es sehr fähige Mitarbeiter mit Entwicklungspotenzial", sagt Lischka.

Außerdem wolle auch nicht jeder zeitlebens bei BMW, Mercedes, Audi, Opel oder Ford bleiben.

Fotos: DPA

MediaMarkt: Heute gibt's die Apple AirPods zum mega Preis 11.407 Anzeige
Tödlicher Streit in Köln: Mann (25) stirbt Neu
Junge in Frankfurt vor ICE gestoßen: Das ist der Stand der Ermittlungen Neu
Ende August dreht sich in diesem Gebäude alles um Rum! Anzeige
Erzgebirge Aue: Folgt Ex-Lilien-Coach Dirk Schuster auf Meyer? Neu
Micaela Schäfer zur Bachelorette: "Wer nicht küssen kann, ist meist auch nicht gut im Bett" Neu
Cottbuser Autohaus verkauft Neuwagen mit bis zu 40% Rabatt 5.328 Anzeige
Familienvater stirbt bei Autounfall vor den Augen seiner Kinder Neu
Pukki rockt die Premier League: Kultstürmer bester Torschütze der Liga! Neu
Polizei kontrolliert Autofahrer (66): Unglaublich, was die Beamten dann feststellen Neu
Daniela Katzenberger kramt ganz tief im Archiv: So sah sie mal aus! Neu
Baby Nummer vier im Anmarsch? Michelle Hunziker und Tomaso packen aus Neu
Will die SPD die Groko im Bund aus diesem Grund platzen lassen? Neu
Ministerpräsident Woidke: AfD-Wahlerfolg wäre Imageschaden für Brandenburg Neu
Fünffache Mutter will ihre Horror-Ehe retten und bezahlt beinahe mit ihrem Leben Neu
Sie hat es schon wieder getan: Busenwunder Eva zeigt (fast) alles! Neu
Frau wird von Polizei an ihrem Auto empfangen und bricht direkt in Tränen aus Neu
Wie sieht die ideale Sexpuppe aus? Unfassbar, auf was Männer stehen Neu
NASA-Astronautin im Visier der Ermittler: Hat sie vom All aus ein Verbrechen begangen? Neu
Sex-Urlaub! Diese Firma hat eine echt schräge Idee für seine Mitarbeiter 23.654
Hasenpest erneut nachgewiesen! Tödliche Tier-Krankheit kann auch Menschen befallen 2.086
Eklat beim CFC: Sobotzik rassistisch beleidigt! Frahn klagt gegen Kündigung 7.477
Er ist zu gut! Lewandowski-Dreierpack sichert dem FC Bayern den Sieg auf Schalke 1.038
Männer prügeln angeblichen Kinderschänder auf Spielplatz in Holland zu Tode 18.886
Extrem starke Drogen! Jugendliche (17) stirbt auf Festival 5.916
Was ist denn hier los? Spielerfrau ist ganz vernarrt in spitze Ohren 2.354
Mann dreht durch, als er sieht, was in diesem Auto abgeht und postet Video 8.856
Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl für mutmaßlichen Fahrrad-Mörder 1.003 Update
In den "Hinterkopf geschossen"! Junge Frau (22) auf Reiterhof hingerichtet? 4.941
Jetzt steht's fest: Das ist Deutschlands schönster Wanderweg 8.095
Android 10: Google trägt süße Tradition zu Grabe 3.609
"Promi Big Brother": Das hat Theresia am meisten gefehlt 1.377
Als Tierpfleger diesen Kater sehen, können sie sich vor Lachen nicht halten 10.166
Friedliche Sitzblockaden am Tagebau: Polizei greift ein 700 Update
Neuer Rekord: So viele Besucher kamen auf die Gamescom 2019 168
Mit sexy Dekolleté: Reality-Sternchen posiert auf Instagram 2.213
Rund 150 Hessen als Unterstützer in IS-Kalifat ausgereist, 40 wohl ums Leben gekommen 3.217
"Lifeline"-Kapitän mit neuem Schiff wieder im Mittelmeer unterwegs 3.553
Betrunkener will Strafanzeige stellen, doch der Schuss geht nach hinten los! 1.054
Die Kicker dieses Fußballklubs haben die heißesten Freundinnen 3.157
Feuerwehr löscht Waldbrand und entdeckt Männerleiche 6.073
Brille oder Augen lasern lassen? Sonya Kraus fragt ihre Fans um Rat 1.320
Till Lindemann verabschiedet sich: Rammstein macht Pause! 26.537
Traumjob ergattert! Hanna (25) ist Norderneys neue Insel-Bloggerin 424
Schlaganfall: Wäre diese Jugendliche durch die Einnahme der Pille fast gestorben? 3.627
Rabiater Autofahrer (70) droht mit Schreckschuss-Waffe 1.277
Kinder-Tinder: "Dating"-App aus München mit ungewöhnlicher Zielgruppe 2.269
Metallica in München: Und Plötzlich singen alle "Schickeria" 12.105
Polizei entdeckt zerstörtes Cabrio am Waldrand, für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät 14.218