Roger Cicero ist tot

Roger Cicero verstarb bereits am Gründonnerstag.
Roger Cicero verstarb bereits am Gründonnerstag.

Berlin - Der bekannte deutsche Jazzmusiker Roger Cicero (45) ist tot. Er starb bereits am Gründonnerstagabend an den Folgen eines Hirnschlags im Kreise seiner Familie.

Nach Informationen der Bild-Zeitung hatte der Sänger in den vergangenen Wochen Promo-und TV-Auftritte für sein Album "Cicero sings Sinatra" absolviert.

Nach dem letzten Auftritt im Bayerischen Fernsehen am 18. März stellten die Ärzte bei ihm akute neurologische Symptome in Folge eines Herzinfarktes fest.

„Wir sind fassungslos und unendlich traurig. Unser Mitgefühl gilt in erster Linie seiner Familie“, erklärte sein Management und fügte an: "Auf Wunsch der Familie bitten wir von Kondolenzbriefen Abstand zu nehmen. Roger Cicero würde sich sicher über eine Spende für die Organisation SAVE THE CHILDREN freuen, die er jahrelang unterstützt hat und die ihm sehr am Herzen lag.“

Bereits im November 2015 musste er mit Verdacht auf Herzmuskelentzündung die geplanten Tourtermine absagen. Er hinterlässt einen 7-jährigen Sohn.

Für den diesjährigen Echo (7. April) ist er in den Kategorien "Crossover" mit seinem Album "Cicero sings Sinatra" und "Sänger national" mit dem Album "The Roger Cicero Jazz Experience" nominiert.

Roger Cicero (†45)

Roger Cicero (r.) mit seinen Filmkollegen bei der Uraufführung von "Hilde", in dem er einen Musiker spielte.
Roger Cicero (r.) mit seinen Filmkollegen bei der Uraufführung von "Hilde", in dem er einen Musiker spielte.

Roger Cicero, bürgerlicher Name Roger Marcel Cicero Ciceu, wurde am 6. Juli 1970 in Berlin geboren.

Als studierter Pop- und Jazzmusiker veröffentlichte er seit 2005 neun Alben, feierte zahlreiche Charterfolge.

Durch seine Teilnahme am Eurovision Song Contest 2007 und sein Mitwirken an der TV-Sendung "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" (2014) wurde er einem breiten Publikum bekannt.

Neben seiner musikalischen Arbeit moderierte er beispielsweise auch die TV-Show "Die Hit-Giganten" und übernahm die Rolle des Musikers Ricci Blum im Kinofilm "Hilde" an der Seite von Heike Makatsch.

Fotos: imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0