Edo Zanki ist tot: Produzent von Herbert Grönemeyer verstorben

Karlsdorf-Neuthard - Große Trauer um eine bekannte Musikergröße: Edo Zanki ist tot.

Edo Zanki bei einem Medientreff 2011 in München.
Edo Zanki bei einem Medientreff 2011 in München.  © Volker Dornberger/dpa

Der Sänger, Musiker und Produzent verstarb am Sonntag im Alter von 66 Jahren an den Folgen einer kurzen und schweren Krankheit gestorben, teilten sein Bruder Vilko Zanki und sein Management am Montag im badischen Karlsdorf-Neuthard mit.

"Wir verlieren einen Pionier und Wegbereiter deutscher Pop- und Soulmusik, einen international gefragten Produzenten und Songschreiber, sowie einen liebevollen, charismatischen und neugierigen Menschen", heißt es im Facebook-Post seines Managements.

Der aus dem ehemaligen Jugoslawien stammende 66-Jährige trat mit bekannten deutschen Künstlern auf, unter anderem mit der Musikergruppe Söhne Mannheims und dem Sänger Thomas D, Mitglied der deutschen Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Vier, auf, auch produzierte er ein Album mit Herbert Grönemeyer ("Total Egal").

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0