Mutmacher aus Sachsen mischen Frankfurter Buchmesse auf

Roßwein - "Mutmacher 2" heißt das zweite Buch von den Gerüstbauern Dirk Eckart (51) und Walter Stuber (56). Auf der Frankfurter Buchmesse hat das "verrückte" Chef-Duo sein neues Buch vorgestellt.

Die Gerüstbau-Chefs Dirk Eckart (51, im Bild) und Walter Stuber (56) haben auf der Frankfurter Buchmesse ihr zweites Buch "Mutmacher 2" vorgestellt.
Die Gerüstbau-Chefs Dirk Eckart (51, im Bild) und Walter Stuber (56) haben auf der Frankfurter Buchmesse ihr zweites Buch "Mutmacher 2" vorgestellt.  © Maik Börner

"Mit dem Buch wollen wir junge Menschen dazu bewegen, Verantwortung als Unternehmer zu übernehmen", sagt Eckart. Im zweiten Teil werden fünf Gründer vorgestellt, die den Weg in die Selbstständigkeit gewagt und Höhen und Tiefen durchlebt haben.

Eckart und Stuber haben die gleiche Achterbahnfahrt mit ihrer Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH durchgemacht. Mittlerweile hat die Firma Standorte in Roßwein, Braunschweig und Frankfurt/Main mit insgesamt 50 Mitarbeitern. Das Erfolgsrezept: verrückt und kreativ sein!

So haben sie schon einen Kinospot drehen lassen, um Fachkräfte nach Mittelsachsen zu locken. Eine weitere Idee: Weihnachtskarten im Sommer - frei nach dem Motto: "Andersdenken erweckt Aufmerksamkeit", so Eckart.

Ab sofort gibt es "Mutmacher 2" im Buchhandel oder online bei Amazon.

Die Frankfurter Buchmesse läuft noch bis zum 14. Oktober.
Die Frankfurter Buchmesse läuft noch bis zum 14. Oktober.  © Chris Emil Janssen

Titelfoto: Chris Emil Janssen, Maik Börner


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0