Europa-Party auch ohne Choreo: Eintracht schießt Donezk ab und steht im Achtelfinale Top Sexy Shooting: GNTM-Transgender Tatjana in Dessous auf der Alm Top Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen 2.642 Anzeige Stuttgarter vertritt den VfB bei Mega-Event in Atlanta! Neu MediaMarkt senkt extrem die Preise auf Samsung, LG und JBL 1.283 Anzeige
3.655

Mysteriös: Drei Wanderer sterben innerhalb von neun Tagen in der Nähe des Mount Everest

Drei Touristen starben in Nepal auf mysteriöse Art und Weise

Drei Touristen sind innerhalb von neun Tagen in der Gegend um den Mount Everest in Nepal gestorben. Keiner der drei hatte jedoch den Everest bestiegen.

Kathmandu - Innerhalb von neun Tagen sind in der Gegend um den Mount Everest in Nepal drei ausländische Wanderer gestorben. Keiner der drei hatte allerdings den Everest bestiegen.

Drei Touristen sind innerhalb von neun Tagen in der Nähe des Mount Everest gestorben. Doch keiner der drei hatte ihn bestiegen. (Symbolbild)
Drei Touristen sind innerhalb von neun Tagen in der Nähe des Mount Everest gestorben. Doch keiner der drei hatte ihn bestiegen. (Symbolbild)

Am Dienstag starb ein 63 Jahre alter Japaner in seinem Hotelzimmer aus zunächst unbekannter Ursache im Schlaf, wie die örtliche Polizei mitteilte.

Am 5. November war den Angaben zufolge eine 60-jährige Französin auf dem Rückweg vom Everest-Basiscamp in den Ort mit dem nächstgelegenen Flughafen gestürzt.

Am darauffolgenden Tag war eine 43 Jahre alte Frau aus Malaysia ebenfalls in ihrem Hotel im Schlaf gestorben.

Der mit 8.848 Metern höchste Berg der Welt steht an der Grenze zwischen Nepal und dem von China verwalteten Tibet. Jedes Jahr versuchen Hunderte Bergsteiger, ihn auf nepalesischer Seite zu bezwingen. Außerhalb der Klettersaison im April und Mai wandern auch zahlreiche Touristen zum Basiscamp und kehren wieder um.

Mehr als 5000 Menschen schafften es bereits auf den Gipfel des Everest, mehrere Hundert kamen jedoch bei dem Versuch ums Leben. Manche verunglückten, andere starben an den Folgen der Höhenkrankheit.

Todes-Drama am Mount-Everest: Vier Leichen entdeckt

Für viele Wanderer ist der Mount Everest eine Herausforderung, die auch tödlich enden kann. (Symbolbild)
Für viele Wanderer ist der Mount Everest eine Herausforderung, die auch tödlich enden kann. (Symbolbild)

Unterhalb des Gipfels sind auf 7950 Metern Höhe die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt worden.

Die Toten wurden im sogenannten Lager 4 von Rettungskräften gefunden, die eigentlich nach einem anderen verunglückten Kletterer gesucht hatten. Nach Angaben der nepalesischen Tourismusbehörde vom Mittwoch handelt es sich um zwei Ausländer und zwei einheimische Führer. Die Nationalität der beiden Ausländer war zunächst nicht bekannt.

Unklar war auch noch, unter welchen Umständen die vier Männer starben.

Das Camp 4 ist das höchstgelegene Lager, das von Kletterern auf dem Weg nach oben genutzt wird. Es liegt bereits in der Todeszone, wo auch die besten Bergsteiger praktisch nach jedem Schritt anhalten und atmen müssen. Eigentlich hatten die Rettungskräfte die Leiche eines Mannes aus der Slowakei gesucht, der am Wochenende ums Leben gekommen war.

Insgesamt gab es in der diesjährigen Klettersaison am Everest nun schon mindestens neun Tote. Mit 8848 Metern ist er der höchste Berg der Welt. Nepal hat in diesem Jahr insgesamt 375 Lizenzen an ausländische Touristen für die Besteigung des Everest vergeben. Hinzu kommen rund 400 einheimische Bergsteiger, Führer und Gepäckträger.

Update, 14.10 Uhr: Die jüngst am Mount Everest gefundenen Toten könnten möglicherweise bereits seit dem vergangenen Jahr dort gelegen haben. Das teilte das nepalesische Tourismusministerium am Mittwoch mit.

Ursprünglich hatte man die auf 7950 Meter Höhe gefundenen Leichen als die zweier ausländischer Bergsteiger und zweier Bergführer identifiziert. Diese fraglichen Personen seien jedoch inzwischen im Basislager des Berges angekommen.

Die Identität der im so genannten Lager 4 gefundenen Toten sei damit weiter unklar. Möglicherweise könnte es sich um Bergsteiger handeln, die im vergangenen Jahr als vermisst gemeldet, aber bisher nicht gefunden worden waren.

Fotos: 123RF/Symbolbild, 123 RF/Symbolbild

Jan Böhmermann zerlegt Apple auf Rundfunkkosten! Neu Polizei stößt auf irres Waffenarsenal in kleiner Gemeinde 3.535 Riesiger 65-Zoll-TV jetzt bei MediaMarkt Oldenburg zum mega Preis 1.805 Anzeige Kölner (16) zerlegt geklauten Audi auf Spritztour! 165 Alle Beweise im Campingplatz-Missbrauchsfall weg! Reul beauftragt Sonderermittler 1.194 Wir sind von Rock Antenne Hamburg und verlosen exklusive Tickets Anzeige Tierischer Fluchtversuch: Affe türmt aus Berliner Zoo und chillt an Hochschule 720 99-Jährige wird von Zug erfasst und tödlich verletzt 2.715 Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.885 Anzeige Frau (46) isst in noblem Sterne-Restaurant zu Abend: Einen Tag später ist sie tot 3.126 Seidensticker kurz vor der Pleite? Modekonzern kündigt Mitarbeiter 139 "Ich dachte, ich würde ewig allein bleiben": Frau ohne Arme und Knie erfüllt sich Lebenstraum 2.055 Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte Anzeige Zoff im rechten Lager: Sind AfD und Poggenburgs "Patrioten" zu ähnlich? 936 Emotionaler Suchaufruf: Obdachloser Vater verliert seine alten Fotoalben 3.031 Ihr glaubt nie, welche Tiere am Bahnhof gefunden wurden! 1.381 Wie im Film: Berliner Polizei schießt mit MP5 auf Porsche-Diebe 2.072
Nach jahrelanger Vertuschung und Kindermissbrauch: Kirchenskandal wird aufgearbeitet 119 Frau greift sich nach Leipziger Kinobesuch zwischen die Beine und ist schockiert 6.648 "Fünf Elfmeter pro Spiel": Kovac warnt vor Handspiel-Wirrwarr 303 Tote Kuh tritt Schlachter und verletzt ihn schwer! 1.706
Eintracht-Hools überfallen Donezk-Fans auf offener Straße! 4.275 Update Botschaft an alle Frauen: Sarah Lombardi spricht über ihr neues Gewicht 4.017 Polizei warnt vor dreister Abzocke über Ebay-Kleinanzeigen! 2.708 Mann beschleunigt und fährt in Menschengruppe: Drei Verletzte 614 Das war knapp! Riesentanker passt gerade so unter Elbbrücken durch 1.175 Eltern festgenommen! Drehten sie Pornos von ihren eigenen Kindern? 533 Kinder machen grausamen Fund beim Spielen am Weiher 2.824 Auf Wunsch der Alten Dame: Soll Eisbär-Mädchen Hertha heißen? 493 Spitzel im Team? Für Kölns Veh "Bockmist" 33 Unfassbar! Autofahrer wird fünf Mal an einem Tag geblitzt 2.302 Grausame Tierquälerei: Polizei befreit verstümmelte Dobermänner 5.184 Ein Zeuge gab den entscheidenden Tipp: Playmobil-Polizist "Heinz" aufgetaucht und gerettet! 667 Mann überfährt fast drei Polizisten, weil er keinen Führerschein hat 163 Hauptbahnhof, Elbbrücken, Marschbahn und mehr: Das plant die Bahn 64 "Dann lass ich noch ein fahren" entgegnet Daniela Katzenberger kritischen Fans 929 Mordkommission ermittelt nach Champions League auf Schalke: Mancity-Fan in Lebensgefahr! 2.500 Betrunkener Vater zerrt Sohn (3) aus Sitzkarre und schlägt auf ihn ein 3.193 Hund will Straße überqueren, dann wird es richtig rührend 2.379 "Sex kann anders werden": Rote Rosen"-Star Cheryl Shepard spricht über Liebe im Alter 1.919 Weil er denkt, seine Frau geht fremd: Vater erwürgt gemeinsames Kind (7) aus Rache 4.798 Eltern empört! Brandenburger Schule will Jugendlichen unter 16 saufen beibringen 920 Veganes Shampoo und Persil-Neuerung! Henkel plant große Investitionen 53 Umstrittene Wahlkampf-Spende: Hat die AfD eine falsche Spenderliste vorgelegt? 1.020 Super-Sommer 2018 fordert so viele Badetote wie noch nie! 549 Weil sie auf ihr Smartphone starrte: Studentin wird von Stadtbahn erfasst 564 Tragisch! Mann beim Überqueren der Gleise von TGV überrollt 1.187 Tödlicher Schuss auf Kollegen: Polizist (22) suspendiert 269 Trotz Trennung: Sarah Lombardi bekommt Heiratsantrag 18.430 Achtung, Jogi: Tschechien heiß auf Davie Selke 1.752