Mysteriöser Unfall? Polizei steht vor großem Rätsel

War es ein Unfall? Die Ermittler rätseln.
War es ein Unfall? Die Ermittler rätseln.  © Polizei Minden-Lübbecke

Hille - Was ist hier passiert? Das fragt sich aktuell nicht nur die Polizei Minden-Lübbecke. Bereits Sonntagnachmittag wurden sie zu einem Einsatz in die Heidestraße in Hille-Rothenuffeln gerufen.

Erst jetzt wendet sich die Polizei mit dem Fall an die Öffentlichkeit. Denn er ist mehr als mysteriös: Als die Polizei gegen 14.30 Uhr an der gemeldeten Stelle eintraf, fanden sie zwischen der Lübbecker Straße und der Marienstraße diverse Gegenstände.

Einem aufmerksamen Zeugen (53) waren die Kleidungsstücke, darunter eine schwarze Jacke der Marke Schöffel und ein blauer Kapuzenpulli, ein Fahrradkorb und ein Fahrradschloss aufgefallen.

Außerdem fand der Mann diverse Pizzastücke auf der Fahrbahn. Als die Einsatzkräfte eintrafen, entdeckten sie zudem eine Blockier- und Kratzspur auf der Straße.

Die Ermittler stehen vor einem Rätsel: Alles deutet auf einen Unfall hin. Allerdings wurde keiner angezeigt. Was ist also passiert?

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem mysteriösen Fall geben können. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, kann sich unter 0571/88660 melden.

Titelfoto: Polizei Minden-Lübbecke


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0