"Es hörte nicht auf": Frankfurter "MyZeil" unter Wasser

Frankfurt - In einem Technikraum der Tiefgarage des Frankfurter Einkaufszentrums "MyZeil" ist am Dienstag aus zunächst ungeklärter Ursache Wasser aus einer Wand ausgetreten.

Laut Untersuchungen des Umweltamtes handelte es sich um sulfidhaltiges Grundwasser.
Laut Untersuchungen des Umweltamtes handelte es sich um sulfidhaltiges Grundwasser.  © Feuerwehr Frankfurt

Nach einer Analyse des Umweltamtes handele es sich um sulfidhaltiges Grundwasser, teilte die Feuerwehr Frankfurt am Abend auf Twitter mit. Die Feuerwehr wollte in der Nacht zum Mittwoch das Leck provisorisch abdecken.

Zuvor waren nur geringe Wassermengen aus dem Technikraum in die Tiefgarage gelangt. Autos seien nicht beschädigt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Bereits am Mittag hatte das Centermanagement laut Feuerwehr das Wasser entdeckt. Techniker des Einkaufszentrums auf der Frankfurter Einkaufsmeile hätten zunächst versucht, mit Sandsäcken eine Barriere zu bauen und Wasser abzupumpen.

"Es hörte aber nicht auf, deswegen wurde die Feuerwehr alarmiert", sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Titelfoto: Feuerwehr Frankfurt


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0