Urteil! Die NPD wird nicht verboten

TOP

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

TOP

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

NEU

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
5.773

Nach 38 Jahren: Deswegen ging Müller-Wohlfahrt wirklich

Sachsen/Bayern - Fassungslos reagierte die Sportwelt auf diese Meldung: Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt wirft nach der Niederlage gegen den FC Porto im Championsleauge-Viertelfinale als Mannschaftsarzt des FC Bayern München hin. Alle stellen sich nun die Frage: Warum?

Von Matthias Kernstock

München - Fassungslos reagierte die Sportwelt auf diese Meldung: Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt wirft nach der Niederlage gegen den FC Porto im Champions-League-Viertelfinale als Mannschaftsarzt des FC Bayern München hin. Alle stellen sich nun die Frage: Warum?

Als die Journalisten die Pressemitteilung nach dem desolaten Auftritt der Bayern in Port in den Händen hielten, herrschte bedrückende Stille: "Nach dem Champions-League-Spiel wurde aus uns unerklärlichen Gründen die medizinische Abteilung für die Niederlage hauptverantwortlich gemacht", schrieb Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in der Rücktrittserklärung.

Müller-Wohlfahrt war bei allen Spielern beliebt, Bastian Schweinsteiger attestierte ihm einst sogar "magische Hände". Seit 1977 war die Club-Ikone Mannschaftsarzt, Vorbild und Ansprechpartner, trug maßgeblich zur Erfolgsgeschichte des FC Bayern bei.

Nun die unerwartete Trennung, an der Guardiola einen großen Anteil haben dürfte.

Wie Spiegel Online berichtet, soll das Verhältnis zwischen Trainer Pep Guardiola und Müller-Wohlfahrt von Anfang an angespannt gewesen sein.

Der spanische "Wundertrainer" gilt als dominant, ist ein akribischer Arbeiter und Perfektionist. Guardiola störte es ganz gewaltig, dass Müller-Wohlfahrt tagsüber nicht auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße dabei war.

Die Bayern-Spieler mussten für Behandlungen und Untersuchungen immer erst in seine Praxis in der Altstadt fahren - ganze fünf Kilometer. Fünf Kilometer zu weit für den spanischen Meistermacher.

Anfang 2014 gab es Krach, nachdem sich Guardiolas Lieblingsspieler Thiago Alcántara am Knie verletzte. "Pep" schickte Thiago dahin, wo er in guten Händen wusste: Nach Spanien, ohne Absprache mit Müller-Wohlfahrt.

Das kratzte an der Ehre des Mediziners.

Als sich Thiago innerhalb weniger Monate zum dritten Mal am Innenband verletzte, riss auch die Wunde zwischen Mannschaftsarzt und Mannschaftstrainer erneut auf. Guardiola räumte ein, dass die Behandlung in Spanien ein Fehler gewesen sei.

Müller-Wohlfahrt darauf: "Wir haben bislang jeden Trainer überzeugt, wir werden auch Guardiola überzeugen".

Ein Vorfall im DFB-Pokalviertelfinale gegen Bayer Leverkusen macht das gespaltene Verhältnis der beiden Streithähne deutlich.

Medhi Benatia zog sich im Spiel eine Muskelverletzung zu. Als Guardiola das sah, drehte er sich zu der Bank mit Müller-Wohlfahrt und klatschte hämisch.

Die kleinen Sticheleien haben sich zu einer großen Blase aufgebaut - jetzt ist sie geplatzt. Gegen Porto musste "Pep" auf wichtige Stammspieler wegen einer Verletzungsmisere verzichten - Bayern verlor deutlich mit 1 zu 3.

Der FC Bayern München hatte am Freitag um 12 Uhr eine Pressekonferenz abgehalten. Zu den Umständen des Rücktritts wollte sich keiner der Verantwortlichen äußern. Gerüchten nach soll Bayern-Boss Karl Heinz Rummenigge Müller-Wohlfahrt nach der Niederlage ebenfalls kritisiert haben. Anscheinend zog der Arzt daraufhin die Konsequenzen.

Fest steht aber: Der FC Bayern München behält Pep Guardiola, verliert dafür ein Urgestein in der Vereinsgeschichte. Ein Abgang, den Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt nach Meinung vieler Sportfans nicht verdient hat.

Fotos: Imago, dpa

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

NEU

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

NEU

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

NEU

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

NEU

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

NEU

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

NEU

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

2.763

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

2.214

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

6.718

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

4.358

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

5.738

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

2.917

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.047

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

6.236

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

7.012

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.555

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

6.879

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

7.754

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

11.121

Vollzug! Papadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.561

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

3.201

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

587

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

3.074

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.389

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

6.289

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

3.098

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

12.295

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.975

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.528

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

19.409

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.317

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.620

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

3.806

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

8.270

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.945

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

5.498

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

7.381

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

6.313

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

569

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

6.284

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

7.856