Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

TOP

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

TOP

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

TOP
8.971

Nach Berliner Anschlag: Fünf Tote noch immer nicht identifiziert

Unter den Opfern des Terroranschlags von Berlin sind wahrscheinlich auch mehrere Ausländer. Fünf Tote sind noch immer nicht identifiziert. #Breitscheidplatz
Der Lkw wurde am Mittwoch vom Ort des Anschlags abgeschleppt.
Der Lkw wurde am Mittwoch vom Ort des Anschlags abgeschleppt.

Berlin - Unter den Opfern des Terroranschlags von Berlin (TAG24 berichtete hier) sind wahrscheinlich auch mehrere Ausländer.

Nach Informationen der italienischen Nachrichtenagentur Ansa wird eine 31-jährige Frau aus Sulmona in den Abruzzen vermisst, die seit mehreren Jahren in Berlin lebt. Ihr Handy sei am Ort des Anschlags am Breitscheidplatz gefunden worden.

Die Familie sei noch in der Nacht zum Dienstag vom Außenministerium informiert worden, sagte der Vater der Frau der Ansa. Seine Frau und sein Sohn seien inzwischen in Berlin, wo sie auf die Ergebnisse eines DNA-Tests warteten. "Aber ich mache mir keine Illusionen." Die 31-Jährige, die seit 2013 in Deutschland lebte, war bei einem Transportunternehmen in Berlin beschäftigt. Sie wollte am Donnerstag für die Weihnachtstage in die Heimat fliegen.

Vermisst wird auch eine Frau aus Israel, die am Montagabend mit ihrem Mann auf dem Weihnachtsmarkt war. Der Mann, ebenfalls israelischer Staatsbürger, wurde bei der Attacke schwer verletzt. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte am Dienstag in Jerusalem, man fürchte um das Leben der Frau.

Menschen legen Blumen am Breitscheidplatz in Berlin ab.
Menschen legen Blumen am Breitscheidplatz in Berlin ab.

Liora Givon, Leiterin der israelischen Konsularabteilung in Berlin, besuchte den verletzten Mann am Dienstag nach Angaben des Jerusalemer Außenministeriums in einem Berliner Krankenhaus. Er sei mehrmals operiert worden, schwebe aber nicht in Lebensgefahr, berichtete das israelische Fernsehen.

Nach Angaben von BKA-Präsident Holger Münch konnten bis Dienstagnachmittag sechs der elf Menschen identifiziert werden, die von dem Lastwagen auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche getötet wurden. Es handelt sich bei allen sechs um deutsche Staatsbürger. Identifiziert ist auch der polnische Lkw-Fahrer, der offenbar von dem Attentäter erschossen wurde. Er wurde tot auf dem Beifahrersitz des Lasters entdeckt, mit dem der Täter in die Menge gerast war.

Damit war am Dienstagabend die Identität von fünf Toten noch nicht abschließend geklärt. Die Identifizierung sei zum Teil sehr kompliziert, sagte Innenminister Thomas de Maizière (CDU). 14 Menschen ringen nach seinen Angaben nach wie vor mit dem Tod.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (62, CDU).
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (62, CDU).

Der oder die Attentäter waren am Dienstagabend noch nicht gefasst.

Der Verdächtige, der am Montagabend kurz nach dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche festgenommen worden war, wurde wieder freigelassen.

Die bisherigen Ermittlungsergebnisse hätten keinen dringenden Tatverdacht ergeben, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit. Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt sagte, es sei möglich, dass der gefährliche Täter noch im Raum Berlin unterwegs sei.

Man sei "hochalarmiert", sagte der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) räumte am Abend im ZDF ein: "Es ist nicht auszuschließen, dass der Täter flüchtig ist." Zugleich versicherte er, die Ermittler tappten keineswegs im Dunklen.

Es gebe Ermittlungsansätze, die würden verfolgt. "Wir sollten die Sicherheitsbehörden ihre Arbeit machen lassen. Die arbeiten mit Hochdruck. Und niemand wird ruhen, bis nicht der Täter oder die Täter gefasst sind", sagte er in der ARD.

Fotos: Imago, DPA

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

NEU

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.091
Anzeige

Weil keine Rettungsgasse gebildet wird, müssen Sanitäter zwei Kilometer laufen

NEU

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.576
Anzeige

Notbremsung! Mann mit Fahrrad läuft auf den Gleisen

NEU

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.535
Anzeige

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

NEU

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

NEU

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

4.079

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

1.480

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

666

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.429

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

2.905

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

4.038

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

3.715

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

2.972

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.551

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

16.116

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

9.845

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

7.462

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.577

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.701

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

4.669

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.104

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.172

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.216

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.416

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

236

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.899

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

2.988

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.214

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

8.307

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.142

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.810

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.099

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.289

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.424

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

7.947

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

15.602

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

4.646