Wegen "Würstchen und Gürkchen": So erfuhr Sophia Vegas von ihrem Babyglück

Berlin - Erst zog sie sich zurück, dann druckste sie herum und plötzlich das: Kaum war Sophia Vegas (30) bei "Promi Big Brother" so richtig angekommen, lüftete sie vor laufenden Kameras ihr wohl größtes Geheimnis: Sie erwartet ein Baby. Eine Überraschung für alle, auch für die Ex von Bert Wollersheim (67), die lange Zeit gar nicht bemerkte, dass sie überhaupt schwanger ist.

Da sie nicht raucht und trinkt, bereitet Sophia die späte Erkenntnis keine Sorgen.
Da sie nicht raucht und trinkt, bereitet Sophia die späte Erkenntnis keine Sorgen.  © Sat.1

Bei den Kollegen von Endlich Feierabend! sprach die gebürtige Berlinerin von diesem Knallmoment, denn erst kurz vor dem Einzug in die Promi-WG hat sie es erfahren.

"Ich habe es erst drei Wochen davor herausgefunden", schmunzelt Sophia. Und überhaupt: Lange wusste der Reality-Star nichts von ihrem Babyglück. Ganze drei Monate blieb sie unwissend, bis sie plötzlich bemerkte: "Ich habe nur Würstchen und Gürkchen gegessen." Für Sophia die typischen Schwangerschafts-Gelüste.

Kaum einen hat die 30-Jährige vor ihrer Teilnahme bei der Sat.1-Show involviert, umso verständlicher das Hin und Her im Haus. "Das zu sagen war eine riesige Hürde", erklärt sie. Der Druck war enorm, schließlich schauten Millionen Menschen zu.

Doch dann fiel ihr eine riesige Last von den Schultern und auch ihr Freund, mit dem sie erst seit sieben Monaten zusammen ist, freute sich ins Unermessliche - berichtet die DJane weiter. Sie hat sofort gemerkt, er ist der Richtige.

Während das Geschlecht aber noch nicht verraten wurde, so sehr sich auch die Moderatoren Annett Möller und Daniel Boschmann bemühten am Montagabend, steht jedoch eine Sache in punkto Erziehung schon fest: Das Kind soll soll dreisprachig aufwachsen - Deutsch, Englisch und Französisch.

Titelfoto: Sat.1


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0