Will Smith singt den offiziellen Song für die WM 2018 Top Bis 33 Grad und heftige Gewitter! So geht das Wetter weiter Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.716 Anzeige Großstadtrevier-Schauspielerin Renate Delfs ist tot Top Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 10.872 Anzeige
4.130

Nach Echo-Kritik: Plattenfirma beendet Zusammenarbeit mit Farid Bang und Kollegah

Berliner Unternehmen BMG stoppt die Kooperation

BMG verkündet nun, die Kooperation mit den Skandal-Rappern vorerst auf Eis zu legen.

Berlin - Eigentlich stellte sich die Plattenfirma Bertelsmann Music Group (BMG) anfangs noch hinter die Skandal-Rapper Farid Bang und Kollegah, trotz all der Echo-Kritik.

Kollegah (33, li.) und Farid Bang (31) rappen bei der 27. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo.
Kollegah (33, li.) und Farid Bang (31) rappen bei der 27. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo.

Wie Vorstandschef Hartwig Masuch nun der F.A.Z. erklärt, wird die Kooperation nun mit den Rappern beendet. "Wir hatten den Vertrag über ein Album. Jetzt lassen wir die Aktivitäten ruhen, um die Haltung beider Parteien zu besprechen."

Masuch gibt zu: "Ich finde diese Zeilen auch geschmacklos. Meine Mitarbeiter und ich stehen mit den Künstlern in Kontakt, und die distanzieren sich klar von jeder Form von Antisemitismus. Das tun wir auch."

Wegen der Debatte um den Echo für ein als judenfeindlich kritisiertes Rap-Album will die Plattenfirma BMG eine Kampagne gegen Antisemitismus starten.

Die Musikrechte-Tochter des Medienunternehmens Bertelsmann schiebt das Projekt mit rund 100.000 Euro an, wie BMG am Donnerstag in Berlin mitteilte.

"Gemeinsam mit sachverständigen Organisationen sollen Projekte zur Bekämpfung der besorgniserregenden Entwicklung an Schulen ausgesucht werden", heißt es in einer Pressemitteilung. Der Schwerpunkt dabei soll in Berlin liegen.

Die Bertelsmann Music Group (BMG) hatte in Kooperation mit den Musik-Labels Banger Musik und Alpha Music Empire der Rapper Farid Bang und Kollegah das umstrittene Album "Jung, Brutal, Gutaussehend 3" veröffentlicht. Die Musiker waren in der vergangenen Woche für das Werk mit dem Musikpreis "Echo" ausgezeichnet worden.

Textzeilen wie "Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen" und "Mache wieder mal 'nen Holocaust, komm' an mit dem Molotow" hatten heftige Kritik und eine Debatte um Antisemitismus ausgelöst.

In einer Stellungnahme hatte sich BMG hinter die Künstler gestellt. "Wir nehmen Künstler und künstlerische Freiheit ernst, und wir sagen unseren Künstlern nicht, was ihre Texte enthalten sollten und was nicht", teilte die Tochter des Medienunternehmens Bertelsmann am Mittwoch auf Anfrage in Berlin mit.

Und weiter: "Zweifellos haben einige Songtexte auf JBG3 viele Menschen zutiefst verletzt. Andererseits waren viele Menschen ganz klar nicht so sehr verletzt, insofern, dass es zu einem der meistverkauften Alben des vergangenen Jahres in Deutschland wurde."

Fotos: DPA

Champions League im TV? So sieht die Verteilung der Spiele bald aus Top Tod von Star-DJ Avicii: So stellt sich seine Familie die Beerdigung vor Neu
Mann steuert Auto absichtlich in Bordell: Frau lebensgefährlich verletzt Neu Mehrere Autofahrer rasen in Blitzer: Der Grund ist ärgerlich Neu
Doch keine Trennung? Denisé nimmt Pascal plötzlich in Schutz Neu Aziz Bouhaddouz von St. Pauli bei der WM dabei! Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! Anzeige Gerda über GNTM: "Mit 16 oder 17 wäre ich kaputt gegangen" Neu Putin, Trump oder der Papst? Kuriose Wette wegen Özil und Gündogan Neu Vom Rapper zum Tierquäler? Gzuz verpasst Schwan eine Ohrfeige Neu Sie lebt in ständiger Angst! Sara Kulka von Trauma heimgesucht Neu Schwer verletzt! Hund beißt Jungen (7) ins Gesicht Neu Schüsse auf Autobahn: Porsche-Fahrer ballert auf anderes Auto Neu "Miserable Mutter!" Jan Leyk schießt gegen Bonnie Strange Neu Fünf Jahre Inzest-Hölle: Die Anklage gegen diesen Mann ist unfassbar Neu +++ Liveticker Relegation Aue - KSC +++ 1:1 zur Halbzeit: Aue braucht jetzt den Sieg Neu Live Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.198 Anzeige Versuchte Vergewaltigung: Mann folgt Frau aus Bus, erst ein Hund stoppt ihn Neu Kein Scherz mehr: Liebes-Aus bei Ex-GNTM-Kandidatin Sally! Neu 26-Jähriger betankt Auto: Kurz darauf steht er in Flammen Neu Frau schleppt 11 Kilo Drogen über die Grenze Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 9.306 Anzeige Hebammen schwanger: Kreißsaal muss schließen! Neu Nase schleift auf Rollbahn: Airbus entgeht nur knapp Inferno Neu Vier Jahre Knast! Maßregelvollzug-Patient hat Mädchen missbraucht Neu Mann rastet in Flugzeug aus und pinkelt vor den restlichen Passagieren plötzlich los Neu Horror-Fund: Blut fließt aus Altkleidercontainer! Neu Nach Bundesliga-Relegation: Zoff zwischen Labbadia und Anfang! Neu Chemikalie ausgelaufen: Gefahrgut-Laster baut Unfall auf Autobahn Neu Nur mit Handgepäck in die USA? Lufthansa macht's möglich 82 Schweden rüstet sich: Regierung liefert Broschüre für Kriegsfall 852 Hoppla! Model verliert Kleid auf dem Roten Teppich und steht halbnackt da 3.244 Beendet ein Sicherheitszentrum die Gewalt zwischen Deutschen und Ausländern in Cottbus? 161 Horror-Fund auf Rügen: Tourist (73) treibt tot im Teich! 1.621 Frau springt ins Gleisbett und wird von S-Bahn überrollt: Tot 519 Schwerkranker an Überdosis Morphin gestorben? Jetzt wendet sich das Blatt 1.021 Belogen und betrogen? Schwangere Denisé gibt offenbar Ehe-Aus bekannt! 8.561 Update Soldat vergewaltigte kleinen Jungen, nun legt er Revision ein 1.246 Präsident Steinmeier ehrt Dunja Hayali für Kampf gegen Rassismus mit Bundesverdienstkreuz 345 22-Jähriger gesteht: Zwei Prostituierte grausam getötet! 1.144 Freispruch! Überraschendes Urteil im Prozess gegen Marineausbilder 729 Mischung aus "Star Wars" und "Abfangjäger": Polizei stoppt irren Radfahrer 1.700 20-Jähriger flüchtet unter Drogen mit dem Auto, bis er an einen Tunnel kommt 1.807 Gift auf Pausenbrot: Wollte ein 56-Jähriger weitere Kollegen töten? 578 Rehkitze werden bei Unfall aus Bauch ihrer Mama gerissen und überleben! 900 Schlag gegen Kinderpornografie-Netzwerk: 80.000 Kontakte festgestellt 795 Erzieher missbraucht jahrelang Heim-Kinder 854 Muss ich zahlen, wenn mir im Supermarkt etwas kaputt geht? 1.766 Studie: Muskulöse Kerle haben höhere Karriere-Chancen! 326 Vergewaltigte und tötete 35-Jähriger seine Ex-Nachbarin? 1.592