Nach heftigem Schiffs-Crash: Diesel und Schweröl landen in der Elbe 3.068
AfD-Gründer Lucke: Papierkugeln und Gebrüll stoppen seine Uni-Vorlesung Top
SUV-Unfall mit vier Toten: Ursache des Unglücks geklärt Top Update
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! 1.849 Anzeige
Frau kauft Orangenkiste und findet eine 50 Zentimeter lange Schlange Top
3.068

Nach heftigem Schiffs-Crash: Diesel und Schweröl landen in der Elbe

Nach einem Seeunfall bei Brunsbüttel flossen die giftigen Stoffe Diesel und Schweröl in den Elbehafen

Neue Erkenntnisse zum Unfall eines 170-Meter-Frachter in der Elbmündung am Nord-Ostsee-Kanal belegen nun den Austritt von Giftstoffen in die Elbe.

Hamburg - Im Brunsbüttler Elbehafen im Kreis Dithmarschen kam am gestrigen Sonntag zu einem Schiffsunfall (TAG24 berichtete). Heute lassen neue Erkenntnisse aufhorchen.

Das Frachtschiff Calisto läuft in den Port von Varna in Bulgarien ein und ist mit Containern beladen.
Das Frachtschiff Calisto läuft in den Port von Varna in Bulgarien ein und ist mit Containern beladen.

Bei der heftigen Kollision war, entgegen erster Informationen, neben dem 170 Meter langen Containerfrachter und einem anderen Schiff noch ein weiteres Schiff in den Unfall an der Anlegestelle verwickelt.

Die insgesamt drei beteiligten Schiffe blieben zwar alle seetüchtig, trotzdem kam es zu erheblichen Sachschäden und auch die Umwelt wurde belastet, wenn auch nur mit geringen Mengen an giftiger Stoffe.

Entgegen erster Annahmen der Polizei war bei der Kollision nämlich auch Treibstoff aus einem der Schiffe ausgetreten.

Den aktuellen Angaben zufolge lagen das unter der Flagge der Marschallinseln fahrende Frachtschiff "Interlink Affinity" sowie die Bunkerbartsch "Claudia" zum Unfallzeitpunkt am Anleger im Elbehafen, weil das Frachtschiff betankt werden sollte.

Als offenbar gerade Schweröl und Marinediesel durch die Tankrohre auf die Interlink Affinity flossen, drehte das von Hamburg kommende Containerschiff "Calisto". Ob das Schiff eine geeignete Ankerposition im Elbehafen einnehmen wollte oder drehte, um den Nord-Ostsee-Kanal zu befahren, wurde aufgrund widersprüchlicher Angaben der Behörden bisher nicht klar.

Ein Warnschild am Elbehafen Brunsbüttel in Schleswig-Holstein ist zu sehen.
Ein Warnschild am Elbehafen Brunsbüttel in Schleswig-Holstein ist zu sehen.

Bei dem Manöver geriet das Containerschiff jedenfalls aus bislang angeblich nicht geklärten Umständen vom Kurs ab und krachte gegen den Bug des Tankschiffes, wobei beide Frachter beschädigt wurden.

Die Leinen zwischen dem Tankschiff und dem Frachtschiff seien daraufhin gebrochen, hieß es. Die Bunkerschläuche, mit denen Schiffe betankt oder entladen werden, rissen wohl ebenfalls.

Dann geschah das Umwelt-Unglück: Trotz sofortiger Abschaltung der Pumpentätigkeiten am Tankschiff seien etwa 200 Liter Marinediesel, ein Treibstoff für Schiffsdieselmotoren, und "geringe Mengen" Schweröl ausgetreten und in die Elbe geflossen. An dem Tanker sei zudem ein erheblicher Sachschaden entstanden.

Ein Sprecher der Schadstoff- und Unfallbekämpfung in Schleswig-Holstein, Peter Mause, äußerte sich zur Gewässerverunreinigung beschwichtigend.

Was passierte mit den Schadstoffen in der Elbe?

Mause ist zuständiger Fachbereichsleiter Gefahrenabwehr im Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) und erklärte auf Nachfrage von TAG24, dass nach dem Austreten der Schadstoffe keine reinigenden Maßnahmen hätten vorgenommen werden können.

Der Grund: Bei den verhältnismäßig geringen Schadstoffmengen, die ausgetreten waren, sei ein zu dünner Film auf dem Wasser entstanden, um die Giftstoffe mit dem zur Verfügung stehenden, technischen Equipment abzupumpen.

Außerdem spielten an der Mündung des Nord-Ostsee-Kanals in die Elbe auch die starken Strömungen eine erschwerende Rolle. Hinzu käme noch, dass es sich bei dem Marinediesel um ein Gasöl handelt, das schnell flüchtig ist und dementsprechend zu zügig verdunstet, um das verschmutzte Wasser vor Ort zu reinigen.

Abschließend wurde von Behördenseite noch berichtet, dass es auf keinem der Schiffe zu Personenschäden oder zu Wassereinbrüchen gekommen sei. Alle Schiffe blieben seetüchtig. Zur Unfallursache wird aber weiter ermittelt.

Fotos: 123RF, DPA

Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.882 Anzeige
Mörder zerstückelt Leiche und nimmt Teile mit in seine Wohnung Top
Wende im Vermissten-Fall um Mutter und Sohn: Suizid nur vorgetäuscht? Top
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum Anzeige
314-Kilo-Hai geangelt: Kleiner Junge (8) zieht dicken Brocken aus dem Wasser Neu
Das Netz rätselt: Wie kam dieser tote Fisch mitten auf den Acker? Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.224 Anzeige
Mutter macht Foto ihrer Kinder, doch erst später entdeckt sie die tödliche Gefahr Neu
Dicker Klunker! Ist Sophia Thomalla doch verlobt? Neu
Fans aus dem Häuschen: "Mundstuhl"-Lars zeigt Foto mit seinem "Liebling" Neu
Versinkt die Lufthansa im Chaos? Flugbegleiter gehen mit Warnstreik auf die Barrikaden Neu
Schalke-Anhänger prügeln BVB-Fan auf Kirmes fast tot: Urteil gesprochen Neu
Grundschullehrerin soll jüdischen Schülern mit Gaskammer gedroht haben Neu
Tödlicher Messerangriff: 18-Jähriger in Haft Neu
Papa-Freuden bei Timur Ülker: Der GZSZ-Star ist zum zweiten Mal Vater geworden 636
Stefanie Giesinger postet beunruhigendes Foto! 4.202
Waffen-Mann drohte, sich und andere in die Luft zu sprengen: Identität nach SEK-Einsatz geklärt 1.792
"Schlauer Wichser": Capital Bra reagiert auf Klaas Heufer-Umlaufs Klick-Hit 1.144
Bastian Schweinsteiger bald als Trainer? Ottmar Hitzfeld blickt in Zukunft 272
Produktion bei Porsche an zwei Standorten steht still 1.948
Mülsen: Mädchen (13) hat dramatische Entführung frei erfunden! 17.488
Wölfe, Luchse und jetzt ein Tiger? Mann meldet beunruhigende Entdeckung 2.330
All das Schuften half nicht: Papadopoulos verlässt den HSV 1.439
Tatort: Schwer Bewaffnete belagern Polizei-Wache, dann wird es blutig 708
Ist Miley Cyrus mit ihrem Freund Cody Simpson zusammengezogen? 405
Ärzte wollten sie sterben lassen: Jetzt kämpft die 5-Jährige weiter um ihr Leben 1.673
Oliver Pocher macht sich im Urlaub über Influencer lustig 3.271
Jessica Paszkas Freund lässt Liebesbombe platzen: Sie wusste nichts davon! 1.998
Tennis-Star Andrea Petkovic wird ZDF-Moderatorin! 710
"Die Höhle der Löwen": Gründer schickt Investoren in Sack auf Ersatzbank 847
Cathy Hummels schockt Fans mit richtig krasser Typveränderung! 1.009
Diese Promi-Dame soll die Neue von Saskia Beecks sein: Das sagt der Ex-BTN-Star selbst dazu! 2.168
"Eigentlich verboten": So sexy zeigt sich Sophia Thomalla auf Instagram! 33.207
Kosten vervierfacht: Wird der Fehmarnbelt-Tunnel zum Milliardengrab? 209 Update
Rechtsextremer Hintergrund vermutet: Bundesweite Drohmails an Politiker und Behörden 275
"Sofort töten!" Behörden warnen vor gefährlichem Fischmonster 30.016
Pädophiler läuft mehr als 500 Kilometer für Sex mit Teenie, aber es wartet kein Kind auf ihn 6.055
Hund wird im Labor bis zur Erblindung gequält, dann kommt die Rettung 2.783
FC Bayern im Glück? Deshalb könnte Philippe Coutinho noch billiger werden 794
ICE-Schnellstrecke Stuttgart nach Mannheim gesperrt: Bald braucht ihr doppelt so lange! 197
Tote Hermes-Mitarbeiter in Haldensleben: War es nur eine Verkettung von Zufällen? 6.241
Seit einem Tauchgang vermisst! Traum von Sängerin soll verwirklicht werden 2.532
Bienen-Volksbegehren auf Eis gelegt! Wie geht es weiter? 98 Update
Daniela Katzenberger verrät, was sie am Anfang der Beziehung mit Ehemann Lucas Cordalis tat 3.106
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Sollen weniger Zeugen gehört werden? 1.320 Update
Mindestens 22 Tote nach heftigem Erdrutsch in Äthiopien 231
Gruselfund: Bauarbeiter entdecken menschliche Knochen 4.360
Schüsse bei McDonald's! Ein Mann bei Streit verletzt 4.629
13 Kaninchen in Laubsack an Straße abgestellt 6.919
Hund nur noch Haut und Knochen! Frau findet völlig verwahrlostes Tier 4.830