Nach Heiratsantrag! Pamela Anderson serviert Fußball-Star ab

Marseille - Alles aus und vorbei zwischen Baywatch-Star Pamela Anderson und Fußball-Weltmeister Adil Rami?

Voll abserviert! Pamela Anderson soll sich von ihrem Freund Adil Rami getrennt haben.
Voll abserviert! Pamela Anderson soll sich von ihrem Freund Adil Rami getrennt haben.  © EPA/Oliver Weiken/Sergey Ilnitsky/dpa

Nur wenige Tage nachdem Adil Rami seiner Herzdame einen romantischen Heiratsantrag gemacht hatte, soll Pamela Anderson den französischen Fußballspieler verlassen haben, berichtet "TMZ".

Die beiden galten eigentlich als Traumpaar von Marseille. Ein Jahr lief die Romanze - Anderson zog für ihren Freund sogar nach Frankreich. Im Juli lernte Rami die Mutter der 51-Jährigen kennen.

Karrieretechnisch lief alles rund bei Adil Rami: Dieses Jahr stand er mit Marseille im Finale der Europa League. Im Sommer gewann Frankreich dann die Weltmeisterschaft - ein Glanzjahr für den Fußballer.

Hat der berufliche Erfolg vielleicht zu sehr die Beziehung der beiden belastet? Bis zum Heiratsantrag soll eigentlich noch alles gut gewesen sein. Gerüchten zufolge soll Anderson gestört haben, dass der 32-Jährige zu wenig Zeit mit seinen Kindern Zayn und Madi, die aus einer früheren Beziehung stammen, verbringt.

Zwar soll die 51-Jährige noch in Frankreich sein, aber bereits das gemeinsame Zuhause verlassen haben.

Rami soll Anderson zur Verlobung einen teuren Ring von Cartier geschenkt haben. Laut einer Quelle habe sie diesen nun ihrem ältesten Sohn Brandon geschenkt.

Titelfoto: EPA/Oliver Weiken/Sergey Ilnitsky/dpa