Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

NEU

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.303

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

9.698

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

5.854

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.788

Nach Köln. Wenn Frauen zurückhauen...

Dresden - Frauen wollen selbstsicher durchs Leben gehen. Unbehelligt! Doch besonders nach den Vorfällen in Köln, wo sich an Silvester ein Sex-Mob formierte, wächst die Angst vor Übergriffen - und damit die Nachfrage nach Selbstverteidigungskursen. MOPO-Reporterin Juliane Bauermeister (29) hat an einem teilgenommen. Hier ihr Bericht.
Einfach und effektiv! Mit einem gezielten Schlag aufs Ohr setzt man den Angreifer außer Gefecht.
Einfach und effektiv! Mit einem gezielten Schlag aufs Ohr setzt man den Angreifer außer Gefecht.

Dresden - Frauen wollen selbstsicher durchs Leben gehen. Unbehelligt! Doch besonders nach den Vorfällen in Köln, wo sich an Silvester ein Sex-Mob formierte, wächst die Angst vor Übergriffen - und damit die Nachfrage nach Selbstverteidigungskursen. MOPO-Reporterin Juliane Bauermeister (29) hat an einem teilgenommen. Hier ihr Bericht.

Mit zehn anderen Frauen starte ich in den Kurs. Die Initiatoren: Fitnesstrainer Martin Schindler (28) und Boxer Roy Hadamietz (28). Schon weit vor den Vorfällen an Silvester waren dieser und fünf weitere Kurse ausgebucht.

Seit Anfang Januar wird jetzt einmal die Woche in einer Kampfsportschule auf der Hechtstraße 27 trainiert. Zehn Wochen lang. „Bei unserem Konzept geht es darum, dass Frauen selbstbewusster auftreten, wir ihnen wichtige Techniken beibringen“, erklärt Schindler. „Aber wir wollen keine Kampfmaschinen aus ihnen machen. Das oberste Ziel ist, im Falle eines Übergriffes zu fliehen.“

Von den anderen Mädels und dem Trainer werde ich herumgeschubst. Damit soll ich ein Gefühl für eine brenzlige Situation bekommen.
Von den anderen Mädels und dem Trainer werde ich herumgeschubst. Damit soll ich ein Gefühl für eine brenzlige Situation bekommen.

Viele der Teilnehmerinnen haben selbst schon negative Erfahrungen gemacht. „Vor etwa zwei Jahren wurde ich an einer Bushaltestelle am Neustädter Bahnhof bedrängt. Ein Mann packte mich am Hals, keiner hat mir geholfen. Ich konnte mich gerade noch in die Bahn retten. Es war allerdings kein Ausländer, sondern ein Deutscher“, so die 1,53 Meter große Studentin Lisa Baumert (24).

Eins steht fest: Hier wird keine mit Samthandschuhen angepackt. Es wird geboxt, geschubst und getreten. „Wir wollen den Mädels damit realistisch zeigen, wie es ist, wenn man von Fremden umzingelt wird“, so Schindler. Eine Teilnehmerin erleidet sogar einen Schock. Sie stürzt bei einer Übung, fällt auf den Rücken und ringt nach Luft. „So was kann schnell passieren. Da heißt es dann tief durchatmen. Im Ernstfall ist man so leider dem Angreifer hilflos ausgeliefert. Soweit darf es nicht kommen“, erklärt Schindler.

Der zehnwöchige Kurs kostet 100 Euro. Und wahrscheinlich werden die beiden Jungs im März dann direkt den nächsten Kurs starten. Bei Interesse kann man sich unter schindler.martin87@gmx.de anmelden!

Manchmal hilft nur die Faust! MOPOReporterin Juliane Bauermeister (29) lernt im Selbstverteidigungskurs wichtige Techniken. Im Ernstfall kann man so einem Übergriff entgehen.
Manchmal hilft nur die Faust! MOPOReporterin Juliane Bauermeister (29) lernt im Selbstverteidigungskurs wichtige Techniken. Im Ernstfall kann man so einem Übergriff entgehen.

So kann man/frau sich auch wehren

Pfefferspray, Nagelfeile und Schlüssel helfen zur Not ebenso.
Pfefferspray, Nagelfeile und Schlüssel helfen zur Not ebenso.

„Wenn ich angegriffen werde, darf ich alles verwenden“, stellt Roland Zober (42) vom Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler klar. „Pfefferspray zum Beispiel ist super wirksam“, sagt der Profi.

Problem: In Deutschland ist es nur zur Tierabwehr zugelassen. Am Ende sitzt das Opfer auf der Anklagebank und muss die Notwehrsituation nachweisen. Deshalb rät Zobel zu CS-Gas, das zur Abwehr gegen Menschen zugelassen ist. „In bewohnten Gebieten hilft auch ein Schrill-Alarm, der mit 120 Dezibel so laut wie ein Martinshorn ist.“

Ebenfalls effektiv: Eine taktische Taschenlampe, die dem Angreifer in hoher Frequenz in die Augen blitzt und orientierungslos macht.

Nichts passendes dabei? Dann können auch Alltagsgegenstände bei der Verteidigung helfen. Eine Nagelfeile wird zur Stichwaffe. Und Schlüssel zwischen den Fingern hinterlassen einen bleibenden Eindruck beim Angreifer.

Fotos: Holm Helis, PR

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

4.666

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

5.615

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.278

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

3.766

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.080

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.293
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

176

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

9.679

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.408

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.477

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.572

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.535

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.691

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

7.239

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.734

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

481

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

451

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.033

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.777

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.832

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.052

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.106

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.322

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.796

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.694
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.440

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.567

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.017

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

617

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.181

Trauer um Astronaut John Glenn

1.544

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.000

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.224

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.578

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.222

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.288

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.627

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.273

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.730

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.751

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.701

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.371

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.459