Menno! Ehrlich Brothers scheitern an dürren Models

2.987

Im DDV-Stadion: Der Kaiser kommt zum Höhepunkt!

6.972

37-Jähriger soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben

394

Für eine "weihnachtliche Stimmung": Terrorsperren als Geschenke

1.807

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

88.023
Anzeige
41.401

Nach Mittagsschlaf plötzlich gelähmt: Sächsin durchlebt das Unvorstellbare

Ihr Schicksal ist bewegend! Sie wollte nur eine Stunde schlafen und konnte sich plötzlich nicht mehr bewegen.
Der Große Garten ist auch nach ihrer Erkrankung der Lieblingsort von Kornelia 
Klose. Hier verbringt sie viele Stunden.
Der Große Garten ist auch nach ihrer Erkrankung der Lieblingsort von Kornelia Klose. Hier verbringt sie viele Stunden.

Dresden - Stellen Sie sich vor: Sie stehen mitten im Leben, legen sich mittags nur mal ein Stündchen hin - und wachen gelähmt wieder auf. Das Unvorstellbare ist Kornelia Klose (48) aus Dresden passiert. Seitdem kämpft sich die ehemalige Lehrerin in die Normalität zurück.

Gern bummelte die Sächsin früher ganz unbeschwert durch den Großen Garten in Dresden. Eine selbstbewusste Frau in der Lebensmitte. Sie fühlte sich fit, liebte ihre Arbeit als Lehrerin. Manchmal lud sie sich dabei auch zu viel auf. Doch sie verstand es, Balance zu halten, auch mal aus dem Alltag auszubrechen. Wie damals am 30. April 2013, ihrem Schicksalstag.

Die Walpurgisnacht nahte. „Da wollte ich mit einer Freundin zu einem Hexenfeuer“, erinnert sich Kornelia Klose. Der Abend versprach lang zu werden. Deshalb gönnte sie sich vorher etwas Schlaf. „Als ich nach zwei Stunden aufwachte, spürte ich meine Arme und Beine nicht mehr. Ich dachte sofort an einen Schlaganfall“, denkt sie zurück. Sie konnte sich noch aus dem Bett rollen. Dann verließ sie die Kraft. Verzweifelt rief die plötzlich Gelähmte um Hilfe. Aber die Schreie gingen im Großstadtlärm unter.

Um den Alltag zu bewältigen, braucht Kornelia Klose findige Hilfsmittel.
Um den Alltag zu bewältigen, braucht Kornelia Klose findige Hilfsmittel.

Todesangst beschlich die Diabetikerin. Nach zwölf Stunden hätte sich ihre Insulinpumpe selbst abgeschaltet. Die dramatischen Folgen: Durch das fehlende Insulin wäre Kornelia Klose in ein diabetisches Koma gefallen.

„Ich lag stundenlang am Boden, grübelte und fing schon an, mich von der Welt zu verabschieden“, beschreibt sie die schier ausweglose Situation. Doch als die Freundin vergeblich wartete, wurde sie stutzig. Nachdem alle Telefonate im Nichts endeten, fuhr sie geistesgegenwärtig zur Wohnung. Glück im Unglück: Über eine Feuertreppe konnte sie sich Zutritt verschaffen...

Dann ging alles ganz schnell. Kornelia Klose wurde mit Blaulicht in die Uniklinik Dresden gefahren. Dort fällt die Patientin drei Tage ins Koma. „Als ich aufwachte, konnte ich nur meinen linken Zeh und ein wenig den linken Arm bewegen“, erzählt Kornelia Klose. Ärzte diagnostizierten eine Entzündung über dem fünften Wirbel, der das Rückenmark zerstörte. Mit Prognosen hielten sich die Mediziner zurück. Für Kornelia Klose begann ein Leben im Rollstuhl.

Bei Popkonzerten ist die Dresdnerin ganz vorn mit dabei. Adel Tawil brachte 
ihr sogar ein Ständchen.
Bei Popkonzerten ist die Dresdnerin ganz vorn mit dabei. Adel Tawil brachte ihr sogar ein Ständchen.

Die Lehrerin war es gewohnt, zu kämpfen: um jeden einzelnen Schüler, um Lehrinhalte, um Respekt. Nun stand das eigene Schicksal auf dem (Lehr-)Plan.

„Ich bin doch nicht aus dem Koma aufgewacht, um jetzt aufzugeben“, wurde ihr Motto. In der monatelangen Reha quälte sie sich oft bis zur Erschöpfung. Nach rund dreijähriger vollstationärer Pflege wagt sie nun die ersten eigenen kleinen Schritte. Sowohl die aus dem Rollstuhl, als auch die im Leben.

Erst kürzlich bezog Kornelia Klose in einer Einrichtung für Kranken- und Intensivpflege eine eigene Dachgeschosswohnung. Die Decke fällt der Kämpfernatur schon lange nicht mehr auf den Kopf. So gibt sie u.a. Nachhilfeunterricht für Kinder von Angestellten des Unternehmens. Der größte Traum der Pädagogin: einmal wieder an ihre Schule zurückzukehren und dort Unterricht geben zu können. Daran glaubt sie. Daran arbeitet sie.

Bis es soweit ist, fährt sie bei jedem Wetter mit dem Rollstuhl durch den Großen Garten in Dresden. Und zusammen mit ihrer Ergotherapeutin Mandy Locke (32), die eine ziemlich gute Freundin geworden ist, ist sie regelmäßig bei Popkonzerten ganz vorne mit dabei.

Fotos: Picture Point

Fußballstar Robinho: Neun Jahre Haft wegen Vergewaltigung

3.943

"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

15.570

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

1.124

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

790

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

2.986

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

247

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

90.811
Anzeige

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

138

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

3.733

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

7.250

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.467
Anzeige

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

1.934

Promis unterstützen diese Mörderin

2.871

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

88

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

3.970

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

1.727

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

1.837

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

978

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

137

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

13.582

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

4.158

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

3.972

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

3.050

Junkie bricht in Schule ein und geht mit Eisenstange auf Beamte los

1.002

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

3.987
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

4.490

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

227

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

9.631
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

8.514

Olympia kann kommen! Franzose Bruno wird Deutscher

783

39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 70-Jähriger frei

3.062

Neue verstörende Details: Ehemann schlägt Frau blutig und zündet sie an

1.190

Oma drückt Enkelin unter Rollator: "Schlimmer als ein Tier behandelt!"

3.202

Mama und Papa wollen nicht für Sohn bezahlen: Knast!

2.694

Irres Video: Deswegen wird David Alaba für schwul gehalten

1.642

In dieser Stadt fühlt sich ein seltener Speisepilz offenbar wohl

2.478

Mann tötet Ex, springt danach in den Tod

2.749

Wer in Shisha-Bars abhängt, muss mit heftigen Risiken rechnen

1.337

Mit einem Tor schafft Union Berlins U16, woran Thomas Müller scheiterte

1.152

Vor allem zu Weihnachten: Immer mehr Plagiate im Umlauf

535

49-Jähriger versenkt Luxusauto in See und flüchtet

1.696

Wolfsähnliche Kreatur springt aus Gebüsch und fällt Hund an

23.074

Ist die Wende schuld am Nazi-Terror?

2.077

Ach du Scheiße! Forscher verwandeln Hühnerkot in Kohle

573

War es Mord? Leiche von Vermisstem entdeckt

2.608

Wo ist Kai? Deutscher seit Monaten auf Mallorca verschwunden

2.298

Mord an Joggerin: Angeklagter hat Alkoholproblem

920

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

1.443

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

5.904

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

5.220

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

1.385

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

1.406

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

3.772

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

2.347