Nach "Mord mit Aussicht" nun Tatort in Aussicht?

Tatort in Aussicht? Schauspielerin Caroline Peters (44, „Sophie Haas“).
Tatort in Aussicht? Schauspielerin Caroline Peters (44, „Sophie Haas“).

Hengasch - Mit dem Serienfinale zu Mord mit Aussicht hat die ARD fast sechs Millionen Zuschauer angelockt - so viele wie seit Langem nicht mehr an einem Montagabend.

Nach dem Überraschungserfolg für den schrulligen Eifelkrimi-Spielfilm machen sich Fans für eine Fortsetzung stark - als neuer „Tatort“! Für Serienstar Caroline Peters (44, „Sophie Haas“) klingt das gar nicht abwegig.

„Die Grundkonstruktion der Serie von 2007 war gut“, sagte sie in der Zeitschrift „Bunte“. „Aber Kommissarin Sophie Haas möchte sich sehr gern weiterentwickeln und nicht zum Möbelstück der deutschen Fernsehunterhaltung werden.“ Klingt nach einer Bewerbung für höhere TV-Weihen, und ist offenbar genau so gemeint.

Caroline Peters über eine mögliche Fortsetzung: „Das kann bis zum Tatort Eifel gehen.“ Nach dem Erfolg des „Mord mit Aussicht“-Films dürfte sich ihre Verhandlungsposition jedenfalls deutlich verbessert haben.

Das Hengascher Polizei-Team lockte am Montagabend sechs Millionen Fans vors TV.
Das Hengascher Polizei-Team lockte am Montagabend sechs Millionen Fans vors TV.

Fotos: PR/WDR/ARD/Henning Kaiser, dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0