Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

TOP

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

NEU

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
9.717

Nach Nazi-Skandal: Droht Aue sogar Punktabzug?

Aue - Nach Nazi-Vergleichen seiner Fans droht dem FC Erzgebirge Aue eine empfindliche Strafe. Der Kontrollausschuss des DFB nahm bereits Ermittlungen auf. Nach MDR-Informationen könnten die Erzgebirger mit erheblich drastischeren Sanktionen als nur einer Geldbuße belegt werden. Neben einem Geisterspiel ist auch ein Punktabzug möglich.
Dieses Plakat könnte für Aue teuer werden.
Dieses Plakat könnte für Aue teuer werden.

Aue - Nach Nazi-Vergleichen seiner Fans droht dem FC Erzgebirge Aue eine empfindliche Strafe.

Der Kontrollausschuss des DFB nahm bereits Ermittlungen auf. In der MDR-Sendung "Sport im Osten" wurde am Samstag berichtet, dass die Erzgebirger mit erheblich drastischeren Sanktionen als nur einer Geldbuße rechnen müssen.

In der Rechts- und Verfahrensordnung des DFB ist unter Paragraf 9 geregelt, dass Vereine, deren Anhänger die Menschenwürde einer Person durch herabwürdigende, diskriminierende oder verunglimpfende Äußerungen verletzen, mit einer Geldstrafe zwischen 18.000 Euro und 150.000 Euro belegt werden können.

In schwerwiegenden Fällen drohen außerdem die Austragung eines Spiels unter Ausschluss der Öffentlichkeit und die Aberkennung von Punkten. Für die abstiegsbedrohten Auer wäre dieses Strafmaß fatal.

Strafmildernd könnte sich für den FCE auswirken, dass die Veilchen-Fans in der 2. Bundesliga bislang kaum auffällig geworden sind.

Auch dieses Transparent sorgt für Zündstoff.
Auch dieses Transparent sorgt für Zündstoff.

Beim Sachsen-Duell am Freitagabend hatten Auer Fans ein Plakat hochgehalten, auf dem Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz als Nazi dargestellt wurde. Mateschitz und seine Firma stehen hinter dem Projekt RB Leipzig, was bei Fans deutschlandweit kritisch gesehen wird.

Außerdem stand auf drei Plakaten verteilt: „Ein Österreicher ruft und Ihr folgt blind, wo das endet weiß jedes Kind. Ihr wärt gute Nazis gewesen“.

„Der DFB verurteilt diesen Vorfall“, sagte DFB-Vizepräsident Rainer Koch. „Nazi-Vergleiche sind unter keinen Umständen zu tolerieren. Wir erwarten nun von Erzgebirge Aue, dass der Verein diese Vorgänge umgehend und lückenlos aufklärt und die Verantwortlichen ermittelt.“

FCE-Boss Helge Leonhardt (li.) und Trainer Tommy Stipic diskutieren über die Vorfälle vom Freitag.
FCE-Boss Helge Leonhardt (li.) und Trainer Tommy Stipic diskutieren über die Vorfälle vom Freitag.

Der Verein hat die Möglichkeit, die Anhänger zu identifizieren und mit Stadionverboten zu belegen. Ein Großteil der Gesichter sind auf Fotos gut zu erkennen.

Aue-Präsident Helge Leonhardt hatte sich bei RB Leipzig entschuldigt. „Mit Leuten, die Plakate und Banner mit derart verabscheuungswürdigen Inhalten in unser Stadion bringen und zeigen, wollen wir nichts zu tun haben“, betonte Leonhardt.

Nach MOPO24-Informationen ist für Montag ein Treffen zwischen der Vereinsspitze und Fan-Vertretern geplant. Dann soll über den Umgang mit den Fans beraten werden. Das Verhalten könne und wolle die Clubführung nicht tolerieren.

Bis dahin sollte es keine Stellungnahmen, weder vom Verein, noch von der Fanvertretung geben. Ähnlich sieht es auch bei RB Leipzig aus. Erst nach einer internen Auswertung am Montag werde Stellung genommen, hieß es.

Ordner mussten Auer Fans aus dem Innenraum zurückdrängen.
Ordner mussten Auer Fans aus dem Innenraum zurückdrängen.

Bei den Auer Fans rief die Aktion unterschiedliche Reaktionen hervor. Der Fanclub „Sauberger Kommando“ schrieb etwa auf seiner Facebook-Seite: „Ihr Deppen habt unserem Verein wieder einmal geschadet! Ihr seid KEINE Aue-Fans!“.

Allerdings betonten zahlreiche Anhänger, dass es sich bei den Plakaten nur um Satire gehandelt habe.

Erschwerend für Aue kommt hinzu, dass nach dem Abpfiff Fans die im Stadion auslaufenden Leipziger mit Schnee und Eis beworfen hatten.

Einige Anhänger versuchten auch in den Innenraum des Stadions zu gelangen, wurden von Ordnern aber zurückgehalten. RB Leipzig musste das Auslaufen abbrechen.

Fotos: Worbser, Picture Point

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

NEU

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

NEU

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.463

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

7.618

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

9.979

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

5.209

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

4.123

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

943

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.274

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.133

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.973

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

7.027

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

7.822

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.551

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.687

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.152

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.828

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.511

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.579

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

10.605

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.796

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.046

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.120

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.389

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.340

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.706

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.370

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.893

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

5.080

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

4.000
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.596

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.729

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.827

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.498

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.927

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.279

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.978

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.967

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.516

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.534

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.628