Nach Kälte und Schnee! So heftig kommt der November-Sommer nach Deutschland

Top

Ungewohnt großer Flüchtlings-Ansturm! Über 500 Migranten binnen 48 Stunden

Top

Mysteriöse Frau identifiziert?! Fall Maddie McCann nimmt endlich wieder Fahrt auf

20.791

Teenager stürzt von Klippe 10 Meter in die Tiefe, Helfer fallen hinterher

4.945

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

83.139
Anzeige
2.262

Nach Verbot von linksradikaler Seite: Politiker sind geteilter Meinung

Jetzt sind die Aktivitäten der Linksextremen nicht mehr nachvollziehbar für die Polizei.
Die Seite ist offline: Sieben Wochen nach den linksextremen Krawallen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg hat das Bundesinnenministerium die linksextremistische Internetplattform "linksunten.indymedia.org" verboten.
Die Seite ist offline: Sieben Wochen nach den linksextremen Krawallen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg hat das Bundesinnenministerium die linksextremistische Internetplattform "linksunten.indymedia.org" verboten.

Berlin - Nach dem Verbot der linksradikalen Internetseite "linksunten.indymedia.org" scheiden sich die politischen Meinungen.

Der Berliner SPD-Politiker Christopher Lauer (33) hält das Verbot der linksradikalen Internetseite "linksunten.indymedia.org" für problematisch. "Die Begründung mit dem Vereinsverbot kommt mir rechtlich kaum haltbar vor", sagte Lauer, der früher bei den Piraten war, am Freitag.

Zudem verliere die Polizei durch das Verbot eine Seite, auf der sich die gesamte linke Szene über Aktionen informiert habe. "Das hat man sich jetzt ohne große Not kaputt gemacht." Das Verbot zum jetzigen Zeitpunkt habe zudem einen Beigeschmack wegen des Termins kurz vor der Bundestagswahl.

Eine Schwächung der linksextremen Szene sei zudem kaum zu erwarten, weil es einfache Ausweichmöglichkeiten auf andere Internetserver gebe, meinte Lauer. "Ich weiß nicht, was der Innenminister sich erhofft hat außer inhaltsloser Symbolpolitik. Der Effekt wird gleich Null sein."

Positiv sei das Verbot aber mit Blick auf einen möglichen Missbrauch der Seite. Zu leicht könnten sich bestimmte Taten mit anonymen Bekennerschreiben der linken Szene in die Schuhe schieben lassen, obwohl die Täter eigentlich aus ganz anderen Bereichen kämen.

Lauers und Geisels Ansichten zum Verbot sind gespalten. (Bildmontage)
Lauers und Geisels Ansichten zum Verbot sind gespalten. (Bildmontage)

Berlins Innensenator Andreas Geisel (51, SPD) hat das Verbot der linksextremistischen Internetseite indes begrüßt.

Geisel sprach am Freitag von einem Schritt in die richtige Richtung und betonte in einer Erklärung: "Linksextreme nutzen die Seite, um Angriffe und Anschläge zu planen und sich danach dort entsprechend zu rühmen. In Berlin wissen wir dies nur allzu gut." Auf der Internetseite seien Politiker, Firmen und Polizisten bedroht worden. Geisel fügte hinzu: "Das Verbot trifft die Richtigen. Warum es allerdings erst jetzt kommt, obwohl der Verein schon seit Jahren extremistisch wirkt, muss man sich schon fragen."

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (63, CDU) hatte das Verbot am Freitagmorgen mit dem Kampf gegen Extremismus begründet. "Es darf keine Rückzugsräume für Extremisten von links und von rechts geben - weder außerhalb noch innerhalb des Internets", sagte der Minister einen Monat vor der Bundestagswahl (TAG24 berichtete).

Verfassungsschutzämter und Polizeibehörden halten die Anfang 2009 gestartete Seite für das einflussreichste Medium der linksextremen Szene in Deutschland - und für ein Forum für gewaltbereite Autonome.

Fotos: DPA (Bildmontage), DPA

Mann will sich Wassermelone kaufen und bekommt jetzt 6,4 Millionen Euro

10.146

Wohltäter will Armen helfen, plötzlich sterben 17 Menschen

3.391

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

85.207
Anzeige

Frau lässt sich den Po vergrößern, danach ist ihr Leben nie wieder wie zuvor

5.512

Mutter installiert Kamera in Wohnung und erlebt den Schock ihres Lebens

12.736

"Entsaften" und Blasenkatheter legen: Diese Dresdner Klinik ist speziell!

19.449

19-Jähriger wird festgenommen, doch sein Kumpel befreit ihn wieder

2.865

Sohn will Eltern nicht wegen seiner Krankheit beunruhigen, jetzt ist er tot

8.484

Abscheulich: Köln-Anhänger werfen gehbehinderten Mainzer Fan auf Bahngleise

4.000

Janet Jackson: Fällt jetzt auch ihr die Nase ab?

3.274

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.220
Anzeige

Schrecklich: Warum mussten diese Elefanten sterben?

1.291

Schock-Moment: Weltgrößtes Luftschiff reißt sich von Haltemast los

2.003

Kabel kaputt: 1500 Menschen ohne Festnetz, doch die Reparatur ist wenig Highspeed

1.460

5000 Mal stärker als Heroin! Horror-Droge in Deutschland angekommen

14.959

Junkie versteckt ein schreckliches Geheimnis in der Wohnung, bis ihn der Gestank verrät

4.965

Student vergewaltigt bewusstlose Frau und nimmt alles auf Video auf

4.259

Heiße Asche macht dieses Haus unbewohnbar

205

Rabatt-Betrug bei der Post: Millionen erfundene Briefe?

1.375

"Love, Baby, Yeah": Beschwerde wegen zu viel englischer Musik

974

Jugendliche Autodiebe liefern sich auf Drogen Verfolgungsjagd mit der Polizei

1.579

Dramatischer Gastod? Polizei entdeckt leblosen Fahrer auf A4-Rastplatz

16.114

Mann hält Frau (29) auf Friedhof Penis ins Gesicht und erlebt sein blaues Wunder

10.021

Unglaublich! Ein Nudelpaket kostet hier 110 Euro

1.683

Mann bei Unfall schwer verletzt! Verursacher winkt ab und fährt davon

642

Wenn Du in dieses Restaurant willst, musst Du Dich ausziehen

3.674

Gesichtserkennung macht aus normalen Bürgern Terroristen

2.264

22-Jähriger schwebt nach heftigem Schlag gegen den Kopf in Lebensgefahr

8.022
Update

Fass ohne Boden? Mehr Sex und Vergewaltigung bei der Bundeswehr

2.570

Tödliche Attacke auf Mutter: War es ihr Lebensgefährte?

1.778

Mehr und mehr Menschen leben auf der Straße: Wie kann man helfen?

951

Prinz William & Prinz Harry sind die neuen "Star Wars"-Schauspieler

446

Warum Bargeld für Hilfs-Organisationen plötzlich ein Problem ist

1.750

Sind diese drei Studenten die Hoffnung am Pop-Himmel?

998

Vor Prozess-Ende: Welche Strafe erwartet Anton Schlecker?

2.735

Frau vergisst ihr Hörgerät und Nachbarn denken, sie sei tot

517

Knast oder Spion: Geheimdienst will Islamisten anwerben

1.042

Weil sie auf den Beifahrersitz klettern will! Auto schießt rückwärts durch die Waschanlage

2.437

Kaum läuft die chinesische U20 das erste Mal in Deutschland auf, gibt es gleich einen Eklat

4.471

Mitten im historischen Stadtzentrum: Paar bumst auf dem Balkon

28.070

Hartz IV-Empfänger muss betteln, die Reaktion des Jobcenters macht sprachlos

15.740

Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst

3.722

Die ganz ganz große Liebe: Natalia und ihr Yotta schweben auf Wolke 7

8.355

Sängerin wird verhaftet, weil sie verfüherisch Banane lutscht

2.653

Hier wird U-Bahn-Schläger von der Polizei ruhig gestellt

7.917
Update

Svenja starb bei der Loveparade: Ihr Vater kämpft für sie

1.941

Schwerer Frontalcrash: Geschockter Fahrer flieht von der Unfallstelle

5.102

Rätselhaftes Symbol auf dem Smartphone macht alle verrückt

8.144

16-jährige Artistin stürzt mehrere Meter in die Tiefe

5.762

19 Tote und acht Verletzte bei schrecklichem Wohnhausbrand

1.171

Nach elf Jahren gibt es "nur" noch 30 Risiken auf Pannen-BER

1.614

Verloren gegangener Junge erkennt seine Familie auf Fotos

6.067

Mann kann einfach nicht fassen, was er da in seinem Wasserglas findet

7.118

Erstickungstod! So gefährlich kann der Besuch in einer Shisha-Bar werden

2.123