Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

TOP

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

1.918

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

2.377

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
174

Nach Vogelgrippe-Alarm: Weitere Vögel werden getötet

Jetzt ist es offiziell: Die Puten in Delbrück starben am H5N8-Virus. Zur Sicherheit müssen jetzt noch mehr Tiere sterben!
Gut 29.000 weitere Vögel müssen in Delbrück getötet werden. (Symbolfoto)
Gut 29.000 weitere Vögel müssen in Delbrück getötet werden. (Symbolfoto)

Delbrück - Es hat sich bestätigt: Die Puten eines Geflügel-Betriebs in Delbrück sind an dem gefährlichen H5N8-Virus erkrankt. Die 40.000 Tiere auf dem Hof wurden auf Anordnung des Veterinäramtes des Kreises Paderborn gekeult.

Außerdem wurden weitere notwendige Maßnahmen veranlasst. Zum Beispiel wird das Geflügel eines 300 Meter entfernten Nachbarhofs ebenso getötet wie die Tiere eines zwei Kilometer entfernten Hofs.

Insgesamt müssen so nochmal 29.000 Vögel sterben. Mit der Tötung wurde bereits am Mittwoch begonnen. Außerdem müssen die Betriebe gereinigt und desinfiziert werden.

Die Kadaver werden in einer Tierkörperbeseitigungsanstalt vernichtet. Um die Arbeiten nicht zu behindern, wurde am Donnerstag sogar die Kreisstraße 61 zwischen Westenholz und der B 64 gesperrt.

Eine weitere Maßnahme ist die Einrichtung eines Sperrbezirks um den betroffenen Hof. Im Radius von drei Kilometern gelten seitdem ebenfalls besondere Hygienevorschriften.

Das eingerichtete Beobachtungsgebiet (grün) zieht sich auch in die Kreise Gütersloh und Soest.
Das eingerichtete Beobachtungsgebiet (grün) zieht sich auch in die Kreise Gütersloh und Soest.

Davon betroffen sind 78 Betrieben, in denen insgesamt etwa 281.000 Tiere gemeldet sind. Hier muss noch geprüft werden, ob sich die Vogelgrippe auch dort verbreitet hat.

Im Umkreis von zehn Kilometern wurde außerdem ein Beobachtungsgebiet eingerichtet. Teile davon liegen in den Kreisen Gütersloh und Soest. In diesem Bezirk liegen etwa 342 Höfe mit 720.000 Vögeln.

"Wir müssen in dieser Situation verhindern, dass dieses Virus sich auf weitere Geflügelbestände ausbreitet", erläutert der leitende Veterinär des Kreises Paderborn, Dr. Klaus Bornhorst. Er betont: "Die frühzeitige Erkennung einer Infektion durch den Tierhalter hat sehr große Bedeutung."

Der Erreger wird von infizierten Tieren, Produkten, Personen oder durch direkte und indirekte Kontakte über Kleidung, Schuhe oder andere Gegenstände aus infizierten Gebieten übertragen.

Deshalb gilt für das Beobachtungs- und Sperrgebiet ein so genanntes "Stand-Still": Insbesondere Geflügel und Eier dürfen weder an- noch ausgeliefert werden. In beiden Gebieten dürfen keine Hunde und Katzen frei laufen.

Eine Stallpflicht für das gesamte Geflügel gilt bereits seit dem 22. November im gesamten Kreisgebiet.

Fotos: DPA, Katasteramt/Kreis Paderborn

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

4.203

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

4.602

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

3.479

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.241

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.477

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

17.166

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

4.240

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.406

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

3.581

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

4.109

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

3.360

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

9.111

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.204

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

16.053

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

651

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.690
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

4.064

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

6.630

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

14.247

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.497

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.408

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

13.012

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

4.505

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.890

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

4.316

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

8.595

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.175

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.948

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.878

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.899

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.701

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.507
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

799

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.396

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

11.808

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.121

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

9.116

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.256

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

18.666

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

25.481

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.706

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

7.272