Familiendrama in Berlin: Mann und Baby stürzen vom Balkon und sterben Top Deutschlandtrend: Union auf Rekord-Minus, AfD erstmals zweitstärkste Partei Top MediaMarkt wird in Gießen zum Steuersparadies 2.029 Anzeige Rechnungshof klagt an: Leben Altpräsidenten auf Steuerkosten wie Maden im Speck? Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! Anzeige
2

Nach «wirklich brutalem» Start in DEL-Finals: Revanche in Wolfsburg

Von Manuel Schwarz, dpa

Die längste Finalpartie der DEL-Geschichte macht Appetit auf die weiteren Duelle zwischen München und Wolfsburg. Die Serie schickt sich an, spannender und umkämpfter zu werden als noch 2016. In Partie zwei will Wolfsburg nun vor allem eine Sache besser machen.

München (dpa) - Die Münchner Kufen-Überstundler wussten, warum sie vor dem Duell um die deutsche Meisterschaft so vor Wolfsburg gewarnt hatten. Von einer ausgelassenen Feier nach dem Auftakterfolg im längsten Finalspiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) war beim EHC Red Bull daher keine Spur. Zu sehr hatten die mehr als 96 Minuten beim 3:2-Sieg in der zweiten Verlängerung in den Knochen gesteckt, außerdem war es ja erst der erste von vier notwendigen Erfolgen. Unmittelbar nach dem Heimmatch galt es beim Titelverteidiger, den Fokus auf Spiel zwei am Dienstag (19.00 Uhr) in Wolfsburg zu legen. «Da wird es dann noch aggressiver», prognostizierte Dominik Kahun.

Der Nationalspieler war mit seinem Tor in der Overtime zum gefeierten Mann geworden. Mehr als ein kurzer Teamjubel auf dem Eis und ein paar Schulterklopfer in der Kabine gab es aber nicht für den 21 Jahre alten Stürmer. «Das war das anstrengendste Spiel, das ich jemals gespielt habe. Das war wirklich brutal», resümierte Kahun. Mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze berichtete er im Kabinengang des Olympia-Eisstadions: «Ich hatte nicht mal mehr die Kraft zum Jubeln.»

Das Duell Red Bull gegen die Grizzlys Wolfsburg schickt sich an, viel spannender und umkämpfter zu werden als noch die Endspielserie vom Vorjahr, als München ein 4:0 gelungen war. «Wir leben für solche Momente», sagte Verteidiger Florian Kettemer am Sonntagabend nach dem späten Münchner Happy End im achtlängsten Spiel der DEL-Historie.

Wolfsburgs Trainer Pavel Gross bemühte sich, den so späten Gegentreffer schnellstmöglich abzuhaken. Psychologisch sei dieses 2:3 nicht schlimmer als eine Niederlage nach regulärer Spielzeit, sagte er. «In den Playoffs ist es egal, ob du 9:1 verlierst oder nach Overtime. Natürlich arbeitet und ackert man und wird nicht belohnt.»

Die finale Marschrichtung der Wolfsburger als Außenseiter wurde schon in Spiel eins der Serie deutlich. Mit aufopferungsvollem Kampf wollen sie die spielerischen und individuellen Defizite wettmachen - genauso wie ihnen das schon im Halbfinale gegen Nürnberg gelungen war. «Die hören einfach nicht auf zu laufen», erkannte auch Münchens Kahun.

Disziplinlosigkeiten und daraus resultierend zwei Gegentore in Unterzahl brachten die Grizzlys aber um den möglichen Erfolg. «Wir haben viel zu viele Strafzeiten mit dem Schläger genommen, das darf nicht passieren und muss besser werden», erkannte Gross.

Dass die Wolfsburger durch die achte Niederlage in ihrem insgesamt achten Spiel einer DEL-Finalserie geschwächt werden, glaubt auch Münchens Coach Don Jackson nicht. «Starke Teams wissen, wie man so eine Niederlage aus dem Gedächtnis löscht», sagte er. Und Wolfsburg sei eine starke Mannschaft, «die hängen sich voll rein».

Die entscheidende Frage wird sein, ob Wille und Leidenschaft allein gegen die Münchner Klasse reichen. Die Statistiken von Spiel eins waren deutlich: München gab 106 Schüsse ab, 54 davon auf das Tor. Bei Wolfsburg waren es 41 Abschlüsse insgesamt, und nur 26 davon musste Nationaltorhüter Danny aus den Birken entschärfen.

Auch wenn sich die Grizzlys in der Rekord-Overtime von München am Ende kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien konnten, soll das Finale nicht über die Kondition entschieden werden. «Kraft ist immer ein Faktor», sagte Gross. «Aber wir haben noch höchstens 14 Tage, da müssen wir einfach unseren Tank entleeren und alle Kräfte hineinwerfen.»

Über 500 Millionen Krankentage: Immer mehr Bundesbürger fallen aus Neu 38 Meter lange Transall durchquert Sachsen-Anhalt Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.016 Anzeige Fiese Vorwürfe: Hat BiP-Philipp seine Pam mit mehreren Frauen betrogen? Neu Hammer! Diese DDR-Stars gehen gemeinsam auf Tour Neu Neubau des Bahnhofs Altona verzögert sich Neu Horror-Zusammenprall in der Champions League: Keeper blutüberströmt am Boden! Neu
Zahl der Toten durch West-Nil-Fieber steigt in Griechenland weiter Neu Frontal in Traktor gerast: Biker stirbt bei Horror-Crash Neu Tod von 17-Jähriger auf Schulhof: Hätte er verhindert werden können? Neu
Pädophiler Koch (37): Beging er 22 weitere Sex-Verbrechen? Neu "München Mord": Vereinsamter Rentner erschlagen und beraubt Neu Heimliche Treffen und heiße Flirts: Was geht da zwischen Kendall Jenner und diesem Model? Neu Bergung der Kabine auf der Zugspitze beginnt Neu Natascha Ochsenknecht frisch verliebt: Denkt sie wieder ans Heiraten? Neu Wegen Maaßen! Deutsche vertrauen der Bundesregierung immer weniger Neu Sicherheits-Check dauerte zu lange: Passagierin verklagt Bundespolizei Neu Charmant ehrlich: Sara Kulka präsentiert ihre perfekt unperfekten Brüste Neu Auch das noch! AfD-Funktionär bei Sachsens Verfassungsschutz Neu Vor 21 Jahren verschwunden: Polizei rollt ungeklärten Vermisstenfall wieder auf Neu Er trainierte acht Weltmeister! Interview mit Box-Legende Wegner Neu Brutaler Dreifach-Mord: Das droht dem Serienkiller von Hille jetzt Neu SEK-Einsatz in Berlin: 21-Jähriger festgenommen 627 In Unterzahl! Jovic-Hammer beschert SGE Last-Minute-Sieg in Marseille 458 Studentin (†20) aus Sachsen erstochen: Mann (21) festgenommen 55.111 Krasser Temperatursturz! Jetzt wird das Wetter richtig übel 22.533 Einfach nur widerlich! Mann überfährt brutal eine Horde Emus und filmt sich dabei 2.493 Dresdner Polizistin zeigt sich im Urlaub auf heißen Fotos: Darf sie das? 26.064 Mutter kommt ins Gefängnis und tötet dort ihre beiden Kinder! 27.783 Update Massen-Sex im Urlaubsparadies: Gigantisches Spinnennetz schockt Bewohner! 8.031 18-Jähriger läuft mit Waffe durch Augsburg und versetzt Menschen in Angst und Schrecken 340 Nach Überfall auf Club: Stadt will sieben Menschen ausweisen! 5.140 Für das Gericht war es ein schlechter Witz: Dieser Konzern kämpft gegen Apple 1.406 Experten warnen: Finger weg von Gesundheits-App "Vivy" 1.955 Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß auf B2 242 Polizei rettet verletzten Uhu, doch der macht mächtig Probleme! 2.712 Das geht aber schnell! Zieht Pascal Kappès mit neuer Freundin in andere Stadt? 763 Auto mit schwangerer Mutter und Kind (5) überschlägt sich 317 Heul-Alarm! Wie Cristiano Ronaldo vor Wut auf deutsche Schiris die Tränen kommen 2.194 Shitstorm! Fans zweifeln an Schwangerschaft von Sophia Vegas 4.490 Ordnungsdienst wird aufgestockt: So viele Stadt-Sheriffs bekommt Chemnitz 1.400 Frau sucht im Gleisbett nach Pfandflasche, dann kommt eine Bahn 374 Kein Fremdverschulden beim Tod des Journalisten im Hambacher Forst 2.265 Stark! Ex-GZSZ-Star Sila Sahin steht zu ihrem After-Baby-Bäuchlein 5.045 Zwei Tote: Hat 45-Jährige die Wohnung von ihrem Ex angezündet? 783 Wanderer verunglückt tödlich in den Allgäuer Alpen 208 Gruppe dreister Diebe kriegt von Spaziergänger eins auf die Nuss 276 Weil er krank war: Kind quält Jungen (13) "aus Spaß", dann stirbt er 5.073