Nach Sex-Gerücht: Zweites Spice Girl bricht ihr Schweigen

London - Gab es tatsächlich einen One-Night-Stand zwischen Scary Spice (Mel B.) und Ginger Spice? Erst kürzlich setzte Mel B. das Gerücht in die Welt. Jetzt äußerte sich auch Geri Horner über die angebliche Beziehung.

Mel B. (re) und Ginger Spice bei einem Konzert 2008 im Madison Square Garden.
Mel B. (re) und Ginger Spice bei einem Konzert 2008 im Madison Square Garden.  © Imago

Es sei einfach passiert und sie hätten anschließend darüber gekichert, verriet die 43-jährige Mel B. kürzlich in der Sendung Life Stories. Die heiße Nacht mit ihrer Band-Kollegin hätte irgendwann in den 90er-Jahren stattgefunden (TAG24 berichtete).

An eine solche Nacht kann sich allerdings Ginger Spice nicht erinnern. In einem Statement, welches von "Daily Mail" veröffentlicht wurde, dementierte Geri Horner (ehemals Halliwell) inzwischen die Gerüchte. Die 46 Jahre alte Zweifachmutti fühle sich verletzt und sei enttäuscht, schon wieder über diese Dinge lesen zu müssen.

Da Scary Spice offenbar mit dem Dementi ihrer Freundin rechnete, fügte sie hinzu: "Sie wird mich dafür hassen, denn sie lebt so kultiviert in diesem Landhaus, aber es war wirklich kein Ding." Geri, die ebenfalls im Publikum saß, sagte nur: "Ich weiß von gar nichts! Das ist alles neu für mich."

Trotz Mel B.s vermeintlicher Sex-Beichte soll das Comeback der Spice Girls wie geplant in diesem Jahr stattfinden. Geri könne es kaum erwarten, ihre Kolleginnen und all die Fans auf der Tour wiederzusehen, erklärte ihr Sprecher.

Titelfoto: Imago

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0