"Grey's Anatomy": Fans bekommen allen Grund zur Freude

Seattle - Fans von Grey’s Anatomy haben allen Grund zum Feiern. Der Sender ABC hat den Serien-Dauerbrenner um zwei weitere Staffeln verlängert. Hauptdarstellerin Ellen Pompeo bleibt weiterhin an Bord.

Langjährige Fans von Grey’s Anatomy und Ellen Pompeo werden dank ABC erleichtert aufatmen.
Langjährige Fans von Grey’s Anatomy und Ellen Pompeo werden dank ABC erleichtert aufatmen.  © dpa, imago

Die Zukunft der dramatischen Arztserie ist damit bis zum Jahr 2021 gesichert. Bereits eher als geplant sickerte die ABC-Entscheidung an die Öffentlichkeit durch.

Die Neuigkeit sollte eigentlich bei den nächsten Upfronts preisgegeben werden, bei denen die TV-Networks einen Einblick in ihre Programmpläne geben.

Sehr erfreut dürfte auch ProSieben sein: Grey’s Anatomy bleibt im Programm des TV-Senders und gibt damit langfristige Planungssicherheit.

Pietro Lombardi parkt mit Mercedes auf öffentlicher Straße, dann schlagen Diebe zu!
Pietro Lombardi Pietro Lombardi parkt mit Mercedes auf öffentlicher Straße, dann schlagen Diebe zu!

Hauptdarstellerin Ellen Pompeo, die schon seit der ersten Staffel die Rolle der jungen Assistenzärztin Meredith Grey verkörpert, konnte ihre Verträge erfolgreich verlängern. Außerdem wurden mit Chris Carmack, Jake Borelli und Greg Germann gleich drei Nebendarsteller befördert und in den Haupt-Cast der Serie aufgenommen.

Die Verlängerung der Krankenhausserie kommt nicht allzu überraschend, schließlich gehört sie nach wie vor zu den quotenstärksten Drama-Serien im Repertoire von ABC.

Für langjährige Fans dürfte die Neuigkeit ein angemessener Trost dafür sein, dass Sandra Oh vor einem Monat endgültig bekannt gab, nicht mehr in die Serie zurückzukehren (TAG24 berichtete). Die Kanadierin war für ihre Rolle der Cristina Yang bei den Fans sehr beliebt, schied aber nach dem Ende der zehnten Staffel aus der Serie aus, um sich neuen Projekten zu widmen.

Titelfoto: dpa, imago

Mehr zum Thema TV & Shows: