Mann will Handynummer von Frau und zieht sich mitten in Supermarkt in Gera aus

Gera - Auf die Idee sollte man wirklich niemals kommen: Mitten in einem Supermarkt hat sich ein Mann ausgezogen und das um an eine Handynummer zu kommen.

Die Polizei konnte den Mann am Supermarkt nicht mehr finden und sucht jetzt nach Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte den Mann am Supermarkt nicht mehr finden und sucht jetzt nach Zeugen. (Symbolbild)  © DPA

Am Freitag rief eine Frau die Polizei, nachdem sie von dem Unbekannten angesprochen und belästigt worden war.

In dem Supermarkt in der Dornaer Straße war der Mann auf sie zugekommen und hatte immer wieder hartnäckig nach ihrer Handynummer gefragt.

Als die Frau die ihm aber nicht geben wollte, fing er an sich auszuziehen und hielt der Frau seinen Penis entgegen. Als die junge Frau immer noch nicht auf die Forderungen einging, verschwand er.

Beschrieben wird der Mann wie folgt:

  • 18 Jahre alt
  • deutsch
  • 1,60 Meter groß
  • kurze blonde Haare
  • rotes, langes Sweatshirt
  • schwarze Jogginghose

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem Unbekannten geben können unter 0365/8290.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0