Deshalb muss Ex-GZSZ-Star Nadine Menz dringend zunehmen

So erschreckend dünn ist Ex-GZSZ Nadine Menz zur Zeit (rechtes Bild).
So erschreckend dünn ist Ex-GZSZ Nadine Menz zur Zeit (rechtes Bild).

Berlin - Schon bald steht die Hochzeit von der Ex-GZSZ-Schauspielerin Nadine Menz (27) und ihrem Verlobten Sascha Bigalke (27) bevor.

Doch es gibt ein sehr ungewöhnliches Problem, von dem die meisten Bräute nur träumen können. Das Brautkleid passt nicht. Soweit für die eine oder andere Dame noch nachvollziehbar. Doch der Grund ist nicht die klassische Gewichtszunahme oder eine Schwangerschaft, die sich langsam bemerkbar macht. Im Gegenteil - Nadine wird immer dünner!

So dünn, dass sie jetzt sogar zunehmen muss, um überhaupt ins Kleid zu passen. Das klingt gar nicht gut, sondern ganz schön besorgniserregend. So zeigen aktuelle Fotos eine erschreckend abgemagerte Nadine.

Nadine äußerte sich gegenüber Promiflash zu ihrem starken Gewichtsverlust wie folgt "Man hat so viel Stress, dass man das gar nicht wahrnimmt. Man isst immer nur zwischendurch. Deshalb: Das Kleid muss passen, das ist die größte Baustelle."

Hoffentlich ist das die volle Wahrheit und nicht der Beginn einer Ess-Störung. Um diesen Verdacht gar nicht erst aufkommen zu lassen, zeigt sich Nadine auf Instagram mit einer Tüte Eis in der Hand. Davon will sie in nächster Zeit genug essen, um wieder in ihr Brautkleid zu passen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0