Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

Top

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

Neu

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

Neu

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

Neu
10.102

Nächster Krawallmacher vom Flüchtlingscamp verurteilt

Dresden - Nach der Krawall-Flut rollt nun die Straf-Welle: Die Randale vor Asylheimen im Sommer war unfassbar brutal. Jetzt müssen sich nach und nach die Täter verantworten. Allein in dieser Woche stehen fünf Krawallos vor den Strafrichtern.
Als im Juli 2015 vor dem Zeltlager an der Bremer Straße NPD-Anhänger aufmarschierten, gab es jede Menge Zwischenfälle mit der Polizei.
Als im Juli 2015 vor dem Zeltlager an der Bremer Straße NPD-Anhänger aufmarschierten, gab es jede Menge Zwischenfälle mit der Polizei.

Von Steffi Suhr

Dresden - Nach der Krawall-Flut rollt nun die Straf-Welle: Die Randale vor Asylheimen im Sommer war unfassbar brutal. Jetzt müssen sich nach und nach die Täter verantworten. Allein in dieser Woche stehen fünf Krawallos vor den Strafrichtern.

So musste Jan S. (32) am Montag im Amtsgericht Dresden antreten. Der Straßenbauer war im Juli vorm Zeltlager an der Bremer Straße. „Ich wollte schauen, was da so passiert“, sagte der Mann mit den bisher acht Vorstrafen (Beleidigung, Sachbeschädigung). „Ich wurde fotografiert, das wollte ich mir verbitten.“ Es kam zum wilden Handgemenge.

„Wir haben ihn sofort aus der Gruppe rausgezogen“, so ein Beamter, der sich von Jan S. wüst beleidigen lassen musste.

„Bitte drücken Sie ein Auge zu“, bat Jan S. den Richter, als ihm schwante, dass er für seine Randale auch in Haft wandern könnte.
„Bitte drücken Sie ein Auge zu“, bat Jan S. den Richter, als ihm schwante, dass er für seine Randale auch in Haft wandern könnte.

„Er war auf 180. Reden konnte man nicht mit ihm.“ Der Richter verdonnerte Jan S. zu 1800 Euro Strafe.

Noch ermittelt die Staatsanwaltschaft in gut einem weiteren Dutzend Anzeigen im Zuge der Krawalle vor der Zeltstadt. Sprecher Lorenz Haase (56): „Drei Anklagen gegen fünf Beschuldigte liegen bereits bei Gericht.“

Auch die Randale von Freital und Heidenau wird weiter juristisch aufgearbeitet. Das übernahm die Generalstaatsanwaltschaft. „Für Vorfälle in Heidenau haben wir bislang 18 Anklagen erhoben oder Strafbefehle gestellt“, sagt Sprecher Wolfgang Klein (55).

„Für Freital liegt eine Anklage gegen fünf Personen vor. Weitere Ermittlungen laufen noch.“

Fotos: Steffen Füssel

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

Neu

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.614
Anzeige

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

Neu

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.382
Anzeige

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

3.284

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

1.186

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

1.729
Anzeige

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

2.156

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

1.519
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

2.086

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.629
Anzeige

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

4.682

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

1.734

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

4.794
Anzeige

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

15.005

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

6.151

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

4.393

Ungewöhnlich: Maskierter geht in Latex-Anzug shoppen

4.621

Ekel-Bilder und Sex-Artikel! Was war auf der Facebook-Seite der Geissens los?

5.157

Deutscher Riese greift in Brasilien Frauen an

6.155

Fans entsetzt wegen Helenes neuer Single

18.296

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

4.687

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

6.407

Es ging eigentlich um "nichts"! Trotzdem SEK-Einsatz

2.827

Ausgebremst! Mann attackiert Frau mit Pfefferspray auf Autobahn

2.412

Er raste über Einkaufsviertel: Polizei stoppt möglichen Attentäter

3.426

Versuchter Mord! Streit zwischen mehreren Männern eskaliert

1.840

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

8.334

Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

2.322

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

7.186

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

8.984

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

5.147

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

1.377

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

618

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

6.005

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

4.058

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

8.854

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

16.861

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

1.673

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

11.869

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

3.908

Gefundene Wasserleiche ist HSV-Manager Timo Kraus

27.112
Update

Flüchtlingsfamilie kämpft vor Gericht gegen Abschiebung

10.081

Der Bachelor und Clea-Lacy: Ist diese Liebe wirklich echt?

14.291

Panik! Jugendliche lösen mit gespieltem "Attentat" Polizei-Großeinsatz aus

3.640

Sie bekam eine Pizza-Bestellung, die wirklich komisch ist

3.681

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

3.873

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

23.275

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

3.489

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

2.048

Boote treiben brennend auf der Spree

3.278

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

8.099

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

2.841

IS-Terrormiliz beansprucht Londoner Terroranschlag für sich

8.955
Update