Hier steht ein Wald in Flammen

Mit mehreren Fahrzeugen löschte die Feuerwehr am Dienstag einen Brand nahe Hoyerswerda.
Mit mehreren Fahrzeugen löschte die Feuerwehr am Dienstag einen Brand nahe Hoyerswerda.

Von Anne-Sophie Lüdtke

Hoyerswerda - Die Kameraden der Feuerwehr mussten am Dienstagmorgen zu einem Waldbrand nahe Hoyerswerda ausrücken. Dort stand kurzerhand rund ein Hektar Wald in Flammen.

Um 08:50 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr der Stadt Hoyerswerda zu einem Waldbrand bei Bröthen gerufen. Mehrere Löschfahrzeuge machten sich auf den Weg.

Bei ihrer Ankunft brannten schon knapp 3.000m² Waldboden nahe der Kiesgrube.

"Aufgrund der Lage wurden gemäß der Ausrückeordnung weitere Feuerwehren nachalarmiert", so ein Sprecher.

Kameraden aus Hoyerswerda, Schwarzkollm und Wittichenau wurden angefordert. Der Waldbrand konnte erst nach vier Stunden vollständig gelöscht werden.

Selbst von der knapp 5km entfernten Stadt Hoyerswerda aus, waren die Rauchschwaden des Brandes zu sehen.

Fotos: Henry Gbureck


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0