Bauer sucht Frau: Farmer Gerald hat Hammer-Botschaft

Namibia/ Danzig - Es ist unglaublich: Am 23. März wandten sich Farmer Gerald (32) und seine Anna (28) mit einer sehr bitteren Nachricht an die Fans: Der beliebte RTL-Bauer war an dem tückischen Guillain-Barré-Syndrom erkrankt (TAG24 berichtete).

Farmer Gerald (32) mit einem seiner Ärzte.
Farmer Gerald (32) mit einem seiner Ärzte.  © Facebook/Screenshot/Farmer Gerald

Zu dem Zeitpunkt konnte Farmer Gerald weder laufen noch greifen. Der Star der RTL-Sendung "Bauer sucht Frau" schien einen monatelangen Kampf vor sich zu haben. Doch schon am 20. April meldet sich der 32-Jährige mit einer unfassbaren Nachricht auf Facebook und Instagram.

Dort schreibt er: "Vor genau 7 Wochen hatte ich die ersten Symptome vom #guillianbarre Syndrom. Und Heute war ich zum letzten Mal beim Arzt gewesen!! 😷 Dr Kumire hat uns sehr sehr viel leid erspart! Ihm und meinem Hausarzt Dr Louw gilt der allergrößte Lob für meine rasche Genesung!! Ohne die richtige Diagnose, und rasche Behandlung, hätte ich Heute vermutlich nicht erst diesen Text tippen können!"

Und weiter: "Mein Schatz @anna_hatsichentschieden bei dir bedanke ich mich vor allem für deine Liebe❤️ Geduld und Optimismus. Ohne dich hätte ich es nicht geschafft!! Ab jetzt wird es nur noch besser werden, und ich freue mich auf dass was dieses Jahr noch kommt! Euch allen ein schönen Freitagabend, und ein super Wochenende!!"

Was für eine Hammer-Botschaft an die Fans. Farmer Gerald hat es geschafft und mit viel Hilfe das Wunder vollbracht: Er ist schon wieder fast komplett gesund.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0