Gerald und Anna in Namibia: Sie machen endgültig ernst!

Namibia - Vor knapp einem Monat gaben sich Farmer Gerald und seine Anna in Polen das Ja-Wort. Doch als Mann und Frau fühlen sie sich eigenen Aussagen zufolge noch nicht, und das hat einen guten Grund.

Gerald und Anna gaben sich bereits Ende Juli das Ja-Wort.
Gerald und Anna gaben sich bereits Ende Juli das Ja-Wort.  © MG RTL D/flashed by micky

Denn noch hat das "Bauer sucht Frau"-Traumpaares die Hochzeitsfeierlichkeiten nicht abgeschlossen. Auf die kirchliche Hochzeit soll noch eine zweite Zeremonie in Geralds Wahlheimat Namibia folgen, wo mittlerweile auch Anna wohnt.

Nachdem die beiden frisch Vermählten etwas zur Ruhe gekommen sind, steht also schon der nächste Hochzeitsstress ins Haus. "Ja, ich/wir leben noch!!", schreibt Gerald auf seinem Instagram-Profil, wo seit einiger Zeit Funkstille herrschte. "Heute in Windhoek unterwegs um noch ein paar 'Last Minute' Besorgungen zu machen!"

Der Farmer verrät: "Es sind nur noch ein paar Tage, und dann sind wir nicht mehr Braut und Bräutigam, sondern endgültig Mann und Frau. (Auch wenn wir es eigentlich schon seid fast einem Monat sind!)" Hört sich ganz so an, als könnte es Gerald kaum abwarten, seine Ehe mit Anna auch vor der eigenen Verwandtschaft offiziell zu machen.

Auch die Fans sind schon ganz gespannt und freuen sich auf Bilder der zweiten Hochzeit in Namibia. Im Herbst wird es dann beide Feiern exklusiv bei RTL in einem "Bauer sucht Frau"-Special zu sehen geben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0