Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

NEU

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

NEU

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

NEU

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

NEU

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

NEU
10.434

Sachsens Hackerkönig knackt Interpol-Homepage

Döbeln/Dresden - Die Internetseiten von NSA und FBI knackte er bereits: Jetzt nahm sich Sachsens berüchtigtster Computer-Hacker Matthias Ungethüm (27) „Interpol“ vor, die größte Polizeiorganisation der Welt: Er trickste die Computer aus, setzte Sachsens Innenminister auf die Verbrecherliste...
NSA, FBI und jetzt Interpol: Hacker Matthias Ungethüm (27) aus Geringswalde deckt gefährliche Sicherheitslücken auf den Webseiten der mächtigsten Behörden der Welt auf.
NSA, FBI und jetzt Interpol: Hacker Matthias Ungethüm (27) aus Geringswalde deckt gefährliche Sicherheitslücken auf den Webseiten der mächtigsten Behörden der Welt auf.

Döbeln/dresden - Die Internetseiten von NSA und FBI knackte er bereits: Jetzt nahm sich Sachsens berüchtigtster Computer-Hacker Matthias Ungethüm (27) „Interpol“ vor, die größte Polizeiorganisation der Welt: Er trickste die Computer aus, setzte Sachsens Innenminister auf die Verbrecherliste...

Matthias Ungethüm hat wieder zugeschlagen! Der Computer-Experte aus Geringswalde deckte bereits gefährliche Internet-Sicherheitslücken beim US-Geheimdienst NSA und der US-Bundespolizei FBI auf. Dank des Sachsen konnten die beiden Behörden ihre Webseiten sicherer machen, ein Missbrauch ist nun nicht mehr möglich.

Jetzt hat Ungethüm die Computer von Interpol ausgetrickst: „Es gelang mir, die Verbrecher- und Vermisstenlisten zu manipulieren.“

Eine Sicherheitslücke auf der Interpol-Webseite ermöglichte es dem Hacker, Sachsens Innenminister Markus Ulbig (52, CDU) auf die Liste der weltweit meistgesuchten Verbrecher zu setzen.
Eine Sicherheitslücke auf der Interpol-Webseite ermöglichte es dem Hacker, Sachsens Innenminister Markus Ulbig (52, CDU) auf die Liste der weltweit meistgesuchten Verbrecher zu setzen.

Als Beweis setzte er neben Terroristen und Mördern Bilder der gelben Videospielfigur „Pac Man“ und Sachsens Innenminister Markus Ulbig (52, CDU) mitsamt Beschreibungen erfundener Taten auf die Liste der meistgesuchten Verbrecher („Wanted“).

Gerade mal einen halben Tag brauchte er dafür: „In der Badewanne kam ich auf die Lösung.“ Zwar landet ein Internet-Nutzer nur dann auf der manipulierten (aber echten) Interpol-Seite, wenn er einen Link des Hackers anklickt. „Dieser Link ließe sich aber leicht millionenfach verbreiten, etwa getarnt als vermeintliche Behörden-E-Mail“, warnt Ungethüm. „Für den Laien ist der Unterschied kaum auszumachen.“ Auch Trojaner könnten Kriminelle über die Sicherheitslücke verbreiten.

Vor gut einem Monat informierte der Hacker Interpol, wartet aber noch immer auf eine Antwort. Die Sicherheitslücke war bis gestern noch nicht beseitigt.

Steckbrief: Das ist Matthias Ungethüm

In seinem Büro demonstrierte der Computer-Profi MOPO-Reporter Hermann Tydecks (33, l.) den Interpol-Hack.
In seinem Büro demonstrierte der Computer-Profi MOPO-Reporter Hermann Tydecks (33, l.) den Interpol-Hack.

Matthias Ungethüm wurde 1989 in Rochlitz geboren, wuchs in Geringswalde nahe Döbeln auf.

Er interessierte sich früh für Computer, brachte sich viele Kniffe selbst bei. Als Hacker begann er auf der „bösen Seite“: Der Hauptschüler knackte Firmenseiten und private Rechner, landete vor Gericht, leistete Sozialstunden. Dann bekam er die Kurve, wechselte die Seiten.

Seit Jahren macht der IT-Experte nun mit seiner eigenen Firma (www.unnex.de) Internetseiten sicherer. Um Sicherheitslücken aufzudecken, knackte er 2014 binnen Minuten die NSA-Webseite, 2015 die Seite des FBI.

Beide Behörden machten ihre Webseiten anschließend sicherer. Eine Antwort oder gar ein Dankeschön erhielt Matthias Ungethüm aber nie.

UPDATE 12:00 Uhr: Nachdem MOPO24 und der MDR über den Vorfall berichteten, hat Interpol nach eigenen Angaben von Ungethüm die Sicherheitslücke geschlossen.

Fotos: Petra Hornig, PR

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

456

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

2.652

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.052

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

4.776

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

4.223

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

6.810

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

6.147

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.259

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.673

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.364

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.294

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.600

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

838

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

11.413

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.854

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.860

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

712

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.434

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

16.676

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.928

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.599

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.844

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.143

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

12.437

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.986

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.151

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.768

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.415

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

12.018

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.302

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.646

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.895

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.986

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

391

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

984

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.640

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.243

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.827

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.973

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.187

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

473

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.410