Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg Top Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! Neu Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter Neu Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! Neu Update Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.991 Anzeige
1.176

Irrglaube Potenzmittel: Nashörner wegen illegaler Jagd vom Aussterben bedroht!

Das knochige Horn der Nashörner soll potent machen, so der Glaube in Asien. Für die bedrohte Tierart wird die illegale Jagd immer mehr zur Gefahr.
Die bedrohten Nashörner werden nur wegen ihrer Hörner gejagt, die in Asien verkauft werden.
Die bedrohten Nashörner werden nur wegen ihrer Hörner gejagt, die in Asien verkauft werden.

Südafrika - Wilderer haben in Südafrika vergangenes Jahr erneut mehr als 1000 Nashörner getötet. Die Tierart ist wegen ihrer Hörner stark bedroht. In Asien werden dem Horn aphrodisierende und heilende Kräfte zugesagt.

Besonders betroffen war 2017 wieder der bei Touristen beliebte Krüger-Nationalpark im Osten des Landes, wo 505 Rhinozerosse getötet wurden.

"Es ist klar ..., dass wir weiter Erfolge im Kampf gegen Nashorn-Wilderei erzielen, aber genauso ist uns bewusst, dass der Kampf noch längst nicht gewonnen ist", erklärte Südafrikas Umweltministerin Edna Molewa am Donnerstag.

Die Zahl der illegal erlegten Tiere sank im Vergleich zum Vorjahr nur leicht von 1054 auf 1028, so Molewa.

Die Zahl der landesweit festgenommenen mutmaßlichen Wilderer und Horn-Schmuggler sank demnach von 680 auf 518. Allein im Krüger-Park seien bei Festnahmen 220 Waffen sichergestellt worden, so die Ministerin.

In Afrika gibt es schätzungsweise noch etwa 20.000 bis 25.000 Nashörner in freier Wildbahn - die allermeisten davon leben in Südafrika. Experten sehen die hohen Wilderei-Zahlen weiter mit Sorge. Die 2017 "marginal niedrigere Zahl getöteter Nashörner" sei inakzeptabel hoch, erklärte Tom Milliken von der Artenschutzorganisation Traffic. Mit fast drei getöteten Nashörnern pro Tag "setzt sich die Krise ungehindert fort".

Der Handel mit Horn von Nashörnern ist auf internationaler Ebene seit rund vier Jahrzehnten verboten. Auf dem Schwarzmarkt zahlen Kunden Berichten zufolge Zehntausende Euro pro Kilogramm.

Vor allem in China und Vietnam ist das Horn gefragt: Ihm werden dort aphrodisierende und heilende Kräfte zugeschrieben. Dabei besteht das Horn aus Keratin, dem gleichen Material wie menschliche Fingernägel.

Fotos: DPA

Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! Neu Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 650 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.836 Anzeige Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 1.616 Blutige Messerattacke am Bahnhof: Die Mordkommission ermittelt 3.673 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.067 Anzeige "Cornflakes"-Wutrede gegen Schiri: Das ist seine Strafe! 2.003 Baby krabbelt auf vielbefahrener Straße: Dann kommt ein Auto 3.700
Wegen Kakerlaken: Ekel-Alarm an Grundschule hört nicht auf 254 Wiesn-Gast erlaubt sich Ketchup-Spaß: Bedienung muss zum Sanitäter 2.635 Vorsicht beim Pilze sammeln: Das solltet Ihr unbedingt beachten 1.839
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Feuer in Wohnung! 863 Ihr trauriges Geständnis: Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar los? 47.174 Lebensgefährliche Schleusung gestoppt: Das Versteck ist unglaublich! 3.862 Schon wieder Streik! Ryanair streicht 190 Flüge 486 Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen 2.039 Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! 143 Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten 1.517 Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp 1.068 Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue 3.459 Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste 607 Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? 106 Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen 107 TV-Köchin Cornelia Poletto bei Autounfall schwer verletzt 5.988 Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung 1.812 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" 3.112 Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? 846 Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel 7.253 Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft 1.926 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen 516 Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen 3.476 Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? 2.151 Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! 600 Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord 111 Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung 575 Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin 14.194 Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt 2.492 Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? 8.731 Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen 2.160 Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt 3.795 Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen 1.508 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? 1.139 Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen 1.592 Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst 6.185 Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! 217 Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 326 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 449 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 1.101 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.800