Unfassbar! Sie erschießt Obdachlosen und geht dann essen

Die 26-Jährige feuerte zwei Schüsse auf einen Obdachlosen, angeblich um ihr Leben zu verteidigen.
Die 26-Jährige feuerte zwei Schüsse auf einen Obdachlosen, angeblich um ihr Leben zu verteidigen.  © Polizei

Nashville - Diese Geschichte lässt einen wirklich mit Tränen der Wut zurück! Die Sängerin Katie Layne Q. (26) parkte ihren dicken Porsche gegen drei Uhr morgens auf dem Bürgersteig. Genau dort wollte sich ein 54-jähriger Obdachloser gerade schlafen legen.

Sein Fehler war, die Autobesitzerin anzusprechen. Man kann es ihm nicht verübeln, schließlich kam aus dem Auto laute Musik und der Motor lief. Keine schöne Atmosphäre, um ein Auge zuzumachen. Laut dem Tennessean soll er sie gebeten haben, ihren Porsche SUV umzuparken. Zu viel für die 26-Jährige.

Die beiden gerieten heftig aneinander. Auch der Obdachlose wurde ausfällig, beleidigte und beschimpfte die junge Frau. Die hangelte sich ihre Pistole aus dem Handschuhfach, legte das Magazin ein, stieg aus und drückte zweimal ab. Der 54-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt, brach auf dem Bürgersteig zusammen.

Blind vor Wut setzte sich die Schützin wieder ins Auto und fuhr davon. Danach soll sie mit ihrer Freundin ein Restaurant besucht haben. „Als sie feuerte, hatte sie die Augen geschlossen", beteuert ihr Vater, der zufällig Anwalt ist. Seine Tochter hätte nicht bemerkt, dass sie gerade einen Menschen heftig verwundet hätte.

Angeblich hätte sie nur Warnschüsse abgeben wollen, weil Q. um ihr Leben fürchtete, sich heftig von dem Obdachlosen bedroht fühlte.

Stunden später kehrte die Sängerin vom Essen zurück und sah Streifenwagen und Absperrungsbänder an ihrem ehemaligen "Parkplatz". Anscheinend zu brenzlig, sie fuhr "vorsichtshalber" weiter und stellte sich erst Tage später der Polizei.

Gegen sie wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt. Ihr Vater musste zunächst eine Kaution von umgerechnet 21.000 Euro zahlen, damit seine Tochter nicht im Gefängnis auf den nächsten Gerichtstermin warten muss.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0