"Eine Art Stalking!" Natascha Ochsenknecht rechnet mit ihrem Ex Umut Kekilli ab 2.876
Die Linke im Bundestag präsentiert neue Doppelspitze! Top
Millionenschaden für VW! Manager wegen Untreue angeklagt Top
Riesiger Lagerverkauf bei Euronics mit bis zu 44% Rabatt! Anzeige
Offiziell! Jens Keller neuer Trainer des 1. FC Nürnberg Top Update
2.876

"Eine Art Stalking!" Natascha Ochsenknecht rechnet mit ihrem Ex Umut Kekilli ab

Natascha Ochsenknecht schießt gegen Umut Kekilli

Obwohl Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli seit anderthalb Jahren kein Paar mehr sind, dauert die öffentliche Schlammschlacht bis heute an.

Berlin - Ihr reicht's! Obwohl Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli seit anderthalb Jahren kein Paar mehr sind, dauert die öffentliche Schlammschlacht bis heute an. Doch damit soll jetzt Schluss sein.

Natascha Ochsenknecht (54) und Umut Kekilli (35) waren von 2009 bis Ende 2017 ein Paar.
Natascha Ochsenknecht (54) und Umut Kekilli (35) waren von 2009 bis Ende 2017 ein Paar.

Nach dem Liebes-Aus zwischen der 54-Jährigen und ihrem letzten Freund, dem Kameramann Oliver Schumann, verkündete der 35-jährige Umut im RTL-Interview: "Man ist noch so ein bisschen an den anderen Partner gewöhnt, da hat es der Mann, der dann nach mir kommt, auch nicht so leicht. Und ich glaube auch, dass man so einen Mann wie mich nicht so einfach vergessen kann."

Worte, die die Dreifach-Mama offensichtlich gewaltig auf die Palme brachten. Erst vor wenigen Wochen setzte die Blondine mehrere Posts ab, welche ihre Fans als eindeutige Seitenhiebe gegen den Deutsch-Türken werteten, mit welchem sie von 2009 bis Dezember 2017 mit einigen Unterbrechungen liiert war. "Das kann dann mal in die Tonne", schrieb sie zum Foto eines Türkisch-Wörterbuches.

Als Umut es sich nicht nehmen ließ und öffentlich auf den bissigen Kommentar reagierte, konterte Natascha mit einer knallharten Ansage auf Instagram: "Wenn man in der Öffentlichkeit nichts zu tun hat, sollte man vielleicht sich doch zurückhalten und nicht immer mich benutzen und abgesehen davon: Ich habe kein Interesse mehr an dieser Person - never! Weil: Ich lerne aus meinen Fehlern."

Natascha Ochsenknecht über Umut Kekilli: "Ich möchte damit in Ruhe gelassen werden!"

Die Berlinerin will nichts mehr von ihrem Ex wissen.
Die Berlinerin will nichts mehr von ihrem Ex wissen.

Im Interview mit Bunte beteuert die Berlinerin nun, sie habe wirklich nur ihre Bücher aussortiert und das Foto sei keineswegs ein Schuss gegen ihren Ex gewesen.

"Ganz ehrlich, ich bin jetzt eineinhalb Jahre getrennt und dieses Thema ist für mich schon vorher durch gewesen und wenn natürlich diese Person ständig auf den Zug aufspringt, um sich mit meinem Namen wichtig zu machen (...), dann würde ich 'nen Teufel tun, an so 'nen Vogel zu denken, der sich da die ganze Zeit aufspielt, weil das geht mir echt ein bisschen auf die Nerven", stellt Natascha klar. "Und da war gar kein Hintergedanke und letztendlich äußere ich mich ja nicht in der Presse die ganze Zeit und will mit diesem Thema auch gar nichts mehr zu tun haben."

Das Kapitel Umut möchte Natascha ganz offensichtlich endlich hinter sich lassen. Dass ihr Ex, der sie mehrmals betrogen haben soll, sich dennoch regelmäßig in den Medien über sie und ihr Liebesleben auslässt, geht ihr gehörig gegen den Strich.

"Also alles, was ich tue, wird mit Interviews begleitet und das langweilt mich einfach. Und dann so zu tun, als wenn ich da noch dranhängen würde", ärgert sie sich. "Ich habe kein Interesse und ich möchte damit in Ruhe gelassen werden und auch nicht in Verbindung gebracht werden, weil das ist für mich schon irgendwann eine Art Stalking, wenn jemand auf jeden Zug von mir aufspringt und das ist einfach nervig - und auch ziemlich dämlich."

Klare Worte! Bleibt abzuwarten, ob Umut Nataschas Bitte nachkommt oder diese Aussagen nur eine weitere Runde im Rosenkrieg eingeläutet haben.

Fotos: DPA

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 20.836 Anzeige
Katze zu schwer am Check-In: Passagier tauscht seinen Kater um! Neu
Kreislga-Fußball: Schiedsrichter gewürgt und auf den Boden gedrückt Neu
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.192 Anzeige
Bode Miller: Ski-Star bekommt nach Unfalltod der Tochter (†1) Zwillinge Neu
Eltern von Maddie McCann fallen makabrem Scherz zum Opfer Neu
Diese Mega-Summe befindet sich am Freitag im Eurojackpot Anzeige
Ausgesetzte Hündin mit ihren Welpen entdeckt, dann staunen ihre Retter Neu
Nürnberger Christkind in voller Pracht: Benigna Munsi zeigt sich im Engelskostüm Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.281 Anzeige
Tennis-Star Alex Zverev: Erst Sieg über Nadal, dann Geschenk von DFB-Star Neu
Männer stecken schwangere Katze in Trockner: Jetzt folgt die harte Strafe Neu
Tragödie! Mutter tötet behinderten Sohn (12) und sich selbst Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.011 Anzeige
Verrückt nach Meer: Jetzt endlich neue Folgen vom Kreuzfahrtschiff Neu
Drama im Hauptbahnhof: Mann bricht zusammen und bleibt leblos liegen Neu
Männer brechen in Tränen aus: Zeuge umarmt Ex-SS-Wachmann im Gerichtssaal Neu
Donald Trumps Verwandter rettet jetzt das Klima und jeder kann mitmachen Neu
Bei Ermittlungen gegen Krankenpfleger wegen fünffachen Mordes ist kein ENde in Sicht Neu
Mäuse infizieren drei Polizisten mit Hantaviren Neu
Supercup für irre Summe nach Saudi-Arabien: Verkauft der spanische Fußball seine Seele? Neu
Besitzer bindet Hund bei Hitze an Baum an und haut ab Neu
Nachfolger von "Ehrenmann"? Das ist das meist gegoogelte Jugendwort des Jahres Neu
Makler erklärt Mann, dass der seine Versicherung nicht kündigen kann, dann knallt's Neu
15-Jähriger spurlos verschwunden: Wer hat Benjamin gesehen? Neu
Islamfeinde werfen in Dresden Schweineschwarten in Briefkästen Neu
So kannst Du in fünf Minuten Deinen CO2-Abdruck drastisch senken Neu
Darf man Katzen in Mietwohnung halten? Neu
Mega-Eskalation bei "Bachelor in Paradise": Schmeißt Filip hin? Neu
Salihamidzic wird Sportvorstand beim FC Bayern: Netz spottet über Beförderung Neu
Jürgen Milski: Für diese Promi-Marke machte er früher mal Werbung 359
AfD-Politiker steht weiter zu "Judaslohn"-Aussage: Abwahl soll schon Mittwoch stattfinden! 549
Drogen-Warnung: Zahlreiche Kokain-Päckchen an Land gespült! 1.894
Stundenlange Verspätung wegen Ratte an Bord 388
Plus Size-Model im Abnehm-Wahn? Das sagt die junge Bloggerin dazu 758
Deutschlands bekanntestes Justizopfer: Gustl Mollath und Freistaat Bayern einigen sich 189
European Championships 2022 finden in München statt! 22
Witwe von IS-Terrorist Denis Cuspert bleibt in U-Haft! 656
800 Stellen bald weg? Osram will offenbar weitere Arbeitsplätze in Deutschland streichen! 320
Schuss auf Geldbote vor Ikea-Filiale: So kaltblütig handelte der Täter 991
Überraschung bei McDonald's: Extra Zitrone bestellt, Gras bekommen 2.993
YouTuber Exsl95 macht den Liefercheck und findet den Schnitzel-Gott! 958
Esther Sedlaczek zeigt stolz ihren größten Schatz, Fans bekommen nicht genug 1.037
Sportfreunde Lotte insolvent? Vereinsboss Wilke seit Wochen untergetaucht! 2.809
Katzenbabys bei eisiger Kälte in Box ausgesetzt 2.502
Türkei schickt IS-Anhänger zurück: "Wollen jeden Gefährder in Haft sehen" 374
Terror-Anschlag in Deutschland geplant? Razzia und Festnahmen in Offenbach 3.373
Das schnellste Auto der Welt und 9 weitere krasse Rekorde 1.517
Nach Bodycheck gegen Freiburg-Trainer Streich: Abraham bleibt Eintracht-Kapitän 591
Oliver Pocher freut sich über besondere Geste nach Geburt seines Sohnes 2.231
Grund zur Freude für deutsche Autofahrer? Maut-Änderung in Österreich steht offenbar bevor 2.410